Ich generiere kein Bass !

+A -A
Autor
Beitrag
Leon.Gerlach
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2017, 23:08
Moin Leute

Ich habe ein Problem und zwar ich generiere kein Bass (kein Druck auf der Brust).

Ich habe als subwoofer ein Mivoc Aw 3000 in 73L Bassreflex abgestimmt auf 30Hz.
In meinem alten Zimmer hat er mir sehr viel Freude bereitet und hat gut auf der Brust gedrückt.
Und in mein neuem Zimmer kriege ich es einfach nicht hin das er auf der Brust drückt
Die Zimmer sind von denn Maßen her fast gleich nur in mein neuen Zimmer hab ich eine höhere Decke(maße:2,25x3,6x5m...HxBxT)
Da ich auch schon viel probiert haben mit der Phase und aufstellen... halt alles was man so kennt und nichts hat geklappt.
Habe auch schon endliche Gehäuse ausprobiert ob es in dem Raum mit nem anderen Gehäuse besser klappt ebenfalls Erfolg los.
Nun spiele ich mit dem Gedanken mir ein neuen subwoofer zubauen da ich an denn fähingkeiten des Aw 3000 zweifel.

Ich möchte mir evtl. Ein neuen sub. bauen... in mein Kopf schwirrt der Gedanke mal ein chassis auszuprobieren was mehr Membranenfläche... und zwar denn Monacor sph 390tc ebenfalls im Bassreflex, oder kann mir doch jemand vielleicht helfen ?

Ich hoffe das mir jemand helfen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Leon
Goldohr_
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2017, 20:52
Ist eben auch eine völlig falsche Vorstellung von klang. Wenn du Druck willst solltest du die Aufstellung zuerst verändern.
Leon.Gerlach
Neuling
#3 erstellt: 08. Mrz 2017, 20:58
Moin , erstmal danke für die antwort

Ich werde es mit der Aufstellung einfach noch mal probieren
sumpfhuhn
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2017, 07:56
Nicht nur die Aufstellung des Subs ist wichtig, auch der Hörplatz.
Sitzt Du in der Mitte des Raumes, kann ein Bassloch für " keinen Druck verantwortlich" sein, da nützt denn auch kein größerer Woofer.
holger63
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2017, 15:52
Lad dir mal die software REW runter, ist kostenlos.
Da gibt es einen Raumsimulator, da kannst du deine Hörposition und die Position des Subs hin und herverschieben und es wird dir jeweils der Frequenzgang an der jeweiligen Hörposition angezeigt.
Das sieht manchmal überraschend aus und erspart viel Geschiebe...
love_gun35
Inventar
#6 erstellt: 09. Mrz 2017, 16:18
Mein PC erkennt da drin einen Virus.
holger63
Inventar
#7 erstellt: 09. Mrz 2017, 16:40
Ich hatte kein Problem damit.
Wird ja auch von blue planet zB zum USB-micro empfohlen.
Leon.Gerlach
Neuling
#8 erstellt: 10. Mrz 2017, 23:48
Moin

Ok ich werde es morgen auch mal mit denn Programm probieren, hoffe das klappt

Ich sitze an der anderen seite des Zimmers.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
logitech z2300 kein bass
akflyer94 am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  6 Beiträge
Plötzlich kein Bass mehr.
rossirox am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  21 Beiträge
Kein Hub - kaum Bass
thda am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  5 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid kein Bass
mifi11 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  2 Beiträge
kein Bass mit JBL Subcontrol 1G
starpower am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  4 Beiträge
Kein Bass in Stereo - Sub falsch eingestellt?
anpaha am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  8 Beiträge
Subwoofer Stecker abgebrochen - nach Rep. kein Bass
DaveKing am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  5 Beiträge
bose acoustimass Se 5 kein Bass
Patrick3894 am 01.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  10 Beiträge
Zuviel Bass ?
KlarerKlang am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
bass.
Jones12345 am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStasian
  • Gesamtzahl an Themen1.510.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.146