welcher vollvverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
jmes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Sep 2003, 07:45
hallo leute ich habe mir den yamaha receiver geholt aber der stereo beriech gefällt mir kein stück meine piorität liegt in der gesngsstimme die betont sein sollte mehr als die musik selber ich glaube das ist der mittelton bereich kann mir jemand einen verstärker empfehlen der die stimmen gut wiedergibt bzw. stärker betont.
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2003, 08:59
Wieviel willst Du denn ausgeben ?
Welche Boxen hast Du?

Grüße von
Wiesonik
hakki99
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2003, 09:35
Ja wieviel willst du so ausgeben ??? Denke mit einem HK670 oder einem NAD 320bee z.b. wärst du gut beraten.

Kommt auf Geldbeutel und LS an
jmes
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2003, 10:26
ich habe die canton le 107 standboxen und le 105 102 mit dem yamaha630 receiver mir vor einem jahr gekauft aber im stereo betrieb gefällt er mir nicht ich würde so 1000 euro bereit für ein verstärker auszugeben wie gesagt schwerpunkt ist bei mir der gesang des der gut rüberkommt und nicht die instrummente wie zum beispiel bei classic oder jazz
Wiesonik
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2003, 11:44
Wenn Du 1000 Euro für einen Verstärker ausgeben willst, bekommst Du bereits einen richtig Guten !

....aber dieser Verstärker wird Dich an den Canton LE 107 nicht unbedingt weiter bringen !! (Hoffentlich tritt mich jetzt nicht die Canton-Fraktion).

Wenn Du besonders auf eine gute Stimmwiedergabe wertlegst empfehle ich Dir einen anderen Ansatz zur Lösung Deines Problems. Ich gehe davon aus, das Du Dein Surroundset behalten willst!?

Kauf Dir neue Boxen und einen passenden Stereoverstärker.
Als Tipp von mir kann ich Dir folgende Kombination ans Herz legen: Verstärker Atoll IN 50 (ca. 475Euro) in Verbindung mit den Boxen Visonik Evolution E352 (Paarpreis ca. 450 Euro). Die Boxen sind zwar "nur" Regalboxen, aber Du wirst staunen welch ein Klang mit dieser Kombi möglich ist.

Versteh diesen Vorschlag mal als Ansatz, um zu einem guten Stereoklang zu kommen.
Sicher werden noch einige Antworten folgen, die andere Verstärker und/oder Boxen empfehlen.
Hören und entscheiden mußt Du dann aber alleine.

Grüße von
Wiesonik
Schlappohr
Inventar
#6 erstellt: 27. Sep 2003, 05:36
yamaha baut ja mehr auf viel power-output.
schau doch vielleicht mal nach einem guten class A verstärker..
empfehlung hab ich leider keine dazu.
mit einem guten class-A kannst du zwar nicht so laut hören, aber er klingt schon viel besser, denke ich. das sind aber in der Regel auch nur Stereo-Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich: Stereo-Klang AV-Receiver & Stereo-Verstärker
J.Star am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
Welcher Stereo Verstärker?
Säcklein am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  9 Beiträge
Suche Verstärker für Pseudoquadrofonie
mc_east am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  14 Beiträge
Welcher Verstärker?
andy83 am 26.01.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2003  –  4 Beiträge
welcher verstärker???
Stefan23539 am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  9 Beiträge
Yamaha DVD an Yamaha Stereo Verstärker?
Bunte_Berte am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker, Stereo (2-Wege?)
maxamp am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  15 Beiträge
Verstärker Fernbedienung reagiert nicht mehr
IceTi am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker als Phonovorverstärker
daberklaus am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  2 Beiträge
Denon PMA 1500 gefällt mir nicht was jetzt?
falko1848 am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedWulfgang
  • Gesamtzahl an Themen1.423.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen