verstärker erden

+A -A
Autor
Beitrag
fjmi
Inventar
#1 erstellt: 13. Jan 2004, 21:58
bei meinem verstärker ist so ein eigener anschluss für ein erdungskabel.
wenn dieses nicht angeschlossen ist, brummts gewaltig...
dachte anfangs schon, der ist hinüber bis ich einmal überlauerte, dass da ja ein erdungskabelanschluss ist

naja, hab den dann mit einem gammligen unisolierten stück draht am heizkörper geerdet

wie sollte eine akzeptable lösung aussehen?, die auch noch einigermaßen billig ist.
andalo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jan 2004, 22:22
Hi fjmi,

ich denke eine praktikable Lösung könnte ein Schuko Stecker (normaler Netzstecker) mit Schutzleiteranschluß sein, an dem Du nur den Schutzleiter anklemmst und dann mit dem Erdungsanschluß deines Verstärkers verbindest.

Denn der Heizkörperanschluß ist normalerweise auch nichts anderes, da der Schutzleiteranschluß normalerweise über die Potentialausgleichschiene mit deinen Heizungsrohren verbunden ist.
damonky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2004, 22:22
dieser "erdungsanschluss" ist eigentlich fuer die verbindung
zum Plattenspieler gedacht!!
meistens hoert das brummen schon auf wenn man ueber
die chinch ausgänge z.b ein cd-player anschliesst (hat ja auch ein bisschen masse).
manchmal ist es aber auch sinnvoll ein netzkabel mit schuko-
stecker nachzurüsten (altes ablöten und neues dran löten
und das nun vorhandene erdkabel an eine lackfreie stelle
, am besten am trafo, klemmen. vorher vielleicht noch verbindung von gehäuse zu cinch(-verschraubung) legen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sollte ich meinen Verstärker erden?
Pizzaface am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  26 Beiträge
Verstärker brummt, wie erden (Eurostecker) ?
Viper73 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  3 Beiträge
Billig Verstärker
Karlo123 am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  9 Beiträge
Verstärker wie Erden?
Mast-One am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  12 Beiträge
Ist ein Verstärker so wichtig?
getodak am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  51 Beiträge
Verstärker fernbedienbar
Stefan90 am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
ein neuer alter verstärker ;)
forlenny306 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  5 Beiträge
Verstärker hinüber? (Grundig und Denon)
macayo am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  8 Beiträge
kühler für verstärker
sikibalon am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  10 Beiträge
Mini-Verstärker Anschluss?
Cr3ckb0t am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.063 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedtrainerchen
  • Gesamtzahl an Themen1.451.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.626.092

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen