Receiver Yamaha CR1000

+A -A
Autor
Beitrag
Heinz-Werner
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mai 2003, 13:59
Moin Moin.

Ich habe mir, wegen der Schönheit, den obig genannten Receiver zugelegt. Das Teil ist über 20 Jahre alt ! Das Gehäuse habe ich abgenommen (war mit der Spaydose in mausgrau umlackiert ! ) und zum Tischler befördert zweck`s Restauration.
Das Innenleben ist, lt. meines "Radio und Fernsehfritzen", absolut Top. Er muß nur zwei Lämpchen erneuern und den Staub rausblasen.
Jetzt meine Frage:
Wo bekomme ich für so ein Teil noch eine Bedienungs-Anleitung her ?
Ich habe im NET gesucht und auch etwas gefunden wo jede Menge Bedienungsanleitungen zur runterladen vorhanden sind, aber dieses Teil ist da nicht dabei !!
Evtl. kann man mir ja hier weiterhelfen ?!
Im voraus besten DANK.

MfG
Heinz-Werner

PS. Sollte mein Beitrag hier falsch platziert sein, bitte ich den Moderator ihn passend zu verschieben.
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2003, 15:44
Hm, bei Yamaha gibt es die (englische) Bedienungsanleitung für den Reciever R 1000. <a href = http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/AFR/R1000.pdf target = new>http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/AFR/R1000.pdf</a>

Vielleicht hiflt dir das ja weiter. Ansonsten schick doch mal en E-Mail an Yamaha!


[Beitrag von stadtbusjack am 24. Mai 2003, 15:45 bearbeitet]
Heinz-Werner
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2003, 18:28
Guten Abend Jack.

Erst einmal bedanke ich mich für Deine Antwort.
Irgendwie "funst" dieser Link nicht bei mir ? Riesige Ladezeit !? Warum weiß ich auch nicht ? Ich habe allerdings kein DSL.
Frage nochmal:
Ist da ein Unterschied zwischen CR1000 und R1000 ??
Werde den Link auf alle Fälle von einem anderen PC nochmal aufrufen.

MfG
Heinz-Werner

PS: Evtl. hat ja Jemand ein solches Gerät und meldet sich?!
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 25. Mai 2003, 13:22
Moin,

um den Link zu öffnen musst du den Acrobat Reader installiert haben. Und auch wenn du den hast, kann es schonmal was dauern, bis das Dokument geladen ist (unabhängig von der Übertragungsrate). Ich weiß leider nicht, ob es sich hierbei um das selbe Gerät handelt, aber die Datenbank schien mir doch relativ vollständig, nur ein CR 1000 ist nicht aufgeführt.
Heinz-Werner
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2003, 15:53
Danke für Deine Bemühungen Jack !

Ich habe eine CR800 Bedienunganleitung gefunden aber keine vom CR1000 !
Was ich noch gefunden habe war der damalige Preis. 1977 kostete das Teil 890,-$ US. Mein Fernsehfritze sprach von um DM 2500,-- was ja dann beim Umrechnungskurs von 1977 passen würde.
Den 800ter habe ich bei Ebay gesehen. Der 1000der hat erheblich mehr Schalter und Knöpfe.
Ich werde Deinen Rat befolgen und mal Yamaha anmailen.

MfG
Heinz-Werner
Heinz-Werner
Stammgast
#6 erstellt: 26. Mai 2003, 20:17
So Jack,

das Thema ist sozusagen gegessen.
Info von Yamaha ist eingetroffen, habe darauf hin in Berlin angerufen und die hatten noch eine Bedienungsanleitung in DEUTSCH da. Kostet 10,- Euro. Naja, was soll`s.

G r u ß
Heinz-Werner
stadtbusjack
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2003, 13:12
10€ für eine Bedienungsanleitung ist schon ne Schweinerei und einen Vollverstärker kann man dann doch ganz gut intuitiv bedienen
Heinz-Werner
Stammgast
#8 erstellt: 27. Mai 2003, 16:57
Hallo Jack.

Du mußt mich jetzt nicht Bedauern. Für mich sind die 10,- Euro gut angelegt. Man gibt für soviele Sachen, die man im Grunde nach nicht benötigt Geld aus, so das dieser Zehner nicht weh tut.
Du hat selbstverständlich Recht, das man sich einen Verstärker selber erschließen kann (ich auch!), aber so ist die Sache für mich pers. abgerundet und ich bin mit mir zufrieden.
Ich bedanke mich noch einmal bei Dir für Deine Hinweise.
Bis dann.

G r u ß
Heinz-Werner
Heinz-Werner
Stammgast
#9 erstellt: 31. Mai 2003, 09:45
So Jack,

jetzt mußt Du mich doch bedauern.
Gestern Mittag ist die Bedienungsanleitung nun gekommen
Ich habe bei der Post bezahlt, mache dem Umschlag auf und ziehe die Anleitung raus "PHILLIPS SAT-Receiver" ????
Habe bei dem Verein sofort angerufen und gemeckert! Sie wollen mir die richtige Anleitung nun kostenlos zukommen lassen ! Na, mal sehen !

MfG
Heinz-Werner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger zum Yamaha-A520-Verstärker gesucht
ohliwa am 20.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  4 Beiträge
Radio CD Receiver gesucht? Welcher ist okay?
smmafroe am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  4 Beiträge
Radio Data System/ Yamaha RX 797
vollton am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  4 Beiträge
Was tun gegen Staub?
The_Todd am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  12 Beiträge
3,5 klinkenstecker in receiver steckengeblieben
Devil"13" am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung Verstärker/Receiver von Yamaha
aepawlas01 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-750 nur Standby
Outbreaker am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  4 Beiträge
Harmann's HK970 und das Phono-Teil
I.Rolfs am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  12 Beiträge
Innenleben Verstärker
achgelis am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge
Boxen zum Yamaha Rx 797
Neugieriger_2 am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPwnoqraphy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.300
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.145