DVD Recorder JVC DR M10 Aussetzer bei der Wiedergabe

+A -A
Autor
Beitrag
planet070
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2004, 23:16
Ich habe den Recorder seit einigen Tagen und stelle fest, dass die Aufnahmen nicht ruckelfrei wiedergegeben werden.
Es gibt kleine Aussetzer im Bild bzw. stoppt das Bild kurz und läuft dann weiter. Der Ton ist durchgängig störungsfrei zu hören.
Kennt ihr dieses Problem?
Hat jemand eine Idee, was ich möglicherweise falsch mache.
Kann es sein, dass der Recorder durch andere magnetische Geräte in der Nähe bei seinen Funktionen gestört wird oder habe ich ein Mängelexemplar erwischt?
harald99
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Sep 2004, 19:55
Hallo,

wenn du von einer Sat-Schüssel aufnimmst kann es vielleicht am LNB oder Verkabelung oder am Sat Empfänger liegen.
Habe das gleiche Problem mit Panasonic 100 und Pioneer 5100.
Bei Kabelaufnahmen allerdings nicht.
Schau mal live ohne Recorder dann siehst du es ja bald.

Gruss

Harald
planet070
Neuling
#3 erstellt: 06. Sep 2004, 01:04
Hallo Harald,
danke für Deinen Beitrag.
Ich habe nun festgestellt, dass die Aussetzer nur vorkommen, wenn ich die aufgenommene DVD auf einem DVD-Player abspiele, also nicht direkt auf dem JVC DR M10, mit dem die DVD bespielt wurde. Also scheint es mit dem Bespielen ohne Probleme zu klappen ( bin ich da erstmal froh, dass der Recorder in Ordnung ist).
Hast Du vielleicht eine Idee. Kann es vielleicht sein, dass das Kabel zwischen TV und Player nicht ganz ordnungsgemäß angeschlossen sind, somit also die Übertragung gestört wird?
Gruß
planet070
harald99
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Sep 2004, 20:41
hallo,

das könnte aber am abspiel dvd player liegen, wenn er ei älteres modell ist, kommt er mit selbstgebrannten dvd-r nicht ganz klar.

hatte ein ähnliches problem beim abspielen mit sony dvp 725 aus 1999. die dvd-r blieb immer wieder hängen.

habe mir jetzt den sony 730 zugelegt und der spielt alle selbstgebrannten dvds klaglos.

ist natürlich ein wahnsinn der 725 hat 1999 10.000 ös gekostet als ca 700,-€ und für den 730 hab ich 179 € bezahlt.

lg.

harald
asnetbeat
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Sep 2004, 15:55
Hallo!!
Ich habe auch das Problem gehabt. Habe sogar meinen JVC eingetauscht gegen einen Panasonic. Aber dasselbe. Und was soll ich sagen: Es liegt tatsächlich an meinem DVD Player von Yamada (Bildruckeln). Habe den Film auf aderen Geräten angeschaut und da sind keine Störungen. Das müssen nicht immer die teuren sein. Z.B. auf einem Elta oder MBO DVD Player ohne Probleme.
Also, DVD schnappen, in einen Laden und verschiedene Player ausprobieren.
planet070
Neuling
#6 erstellt: 08. Sep 2004, 23:23
Hallo asnetbeat, hallo harald99,
man merkt irgendwie das die Technik in diesem Bereich schon recht weit, aber noch nicht wirklich ausgefeilt ist. Es gibt noch viele Unwegbarkeiten.
Machen wir das Beste daraus.
Insgesamt überwiegt ja der Spaß mit den DVD recordern und DVD playern bei weitem, wenn man nicht gerade ein Montagsgerät erwischt hat.
Ich wünsche uns allen ein super klares Bild bei unseren Filmabenden ohne irgendein Ruckeln und proste Euch zu.
planet070
Beffi
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2004, 08:38
Hallo zusammen,
da bin ich aber froh nun auf diesen Thread gestoßen zu sein - dieser beantwortet mir nun immerhin schon mein bisheriges Problem (siehe meine Frage im Forum....DVD Recorder läuft nicht geschmeidig),
finde es nur seltsam das dies so ist und man noch nie darüber etwas in Zeitschriften berichtet hat....wer nimmt den schließlich auf und betrachtet diese nur an seinem Gerät? - schließlich will man größt mögliche Kompatibilität und die eine oder andere Aufnahme auch mal für die liebsten machen und weitergeben...
Gruß Stefan
MarcJ
Neuling
#8 erstellt: 14. Nov 2004, 10:44
@ planet070 und natürlich auch an andere:
Ich bin am Ende: Habe mir heute den JVC DR M 10 geholt und komme nicht mit dem "Finalisieren" der DVD´s klar. Im Recorder und am PC kann man sie sehen, auf 4 anderen Playern nicht? Welche Rohlinge benutzt du/ihr?
Kann das der Recorder nicht immer?? Wenn ja, welcher kann es??
Danke für eure Ratschläge, bin echt am Boden zerstört.

Gruß Marc
Beffi
Stammgast
#9 erstellt: 14. Nov 2004, 12:05
Hallo,
ich habe Intenso-R, Mitsui-R und TDK-RW ausprobiert....
finalisieren kein Problem, aber einwandfrei abspielen ohne irgendwelche Bildruckler etc. funktioniert bei mir nur auf dem JVC XV-N412 und Yamaha S540 und einem billig Player von Yakumo...bei dem neuen Yamaha S550 habe ich das Problem mit Bildwiedergabe (bleibt ab und zu stehen oder gibt ca. 10 sek. in einer wieder - Ton läuft normal)
Gruß Stefan
MarcJ
Neuling
#10 erstellt: 14. Nov 2004, 13:02
Hallo, ist das denn immer so problematisch mit dem Finalisieren? Wenn ja dann macht doch nur ein Festplattenrecorder Sinn, denn was nutzt mir die Aufnahme auf einer RW wenn ich sie bei Gefallen nicht finalisieren kann?

Gruß Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Werbung rausschneiden - DVD Recorder JVC DR M10
planet070 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  2 Beiträge
DVD-RAM Probleme mit JVC DR-M10
Bandi am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  8 Beiträge
Installationsprobleme JVC DR/M10
wernmic am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  5 Beiträge
Fragen zu JVC DR-M10 Recorder
sternfreund am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  9 Beiträge
JVC DR-M10 Loading-Problem
skoda_04 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  3 Beiträge
Update für JVC DR-M10
Carpe_Noctem am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  10 Beiträge
JVC DR -M10 Aufnahme bricht ab!
love am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  7 Beiträge
Automatische Grundeinstellung beim JVC DR-M10
shibby123 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  14 Beiträge
Unausgereifte Technik bei JVC DR M10
spamie am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
keine Reaktion JVC DR-M10
gabi-li am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedfistelkvist
  • Gesamtzahl an Themen1.420.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.047.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen