Fragen zu JVC DR-M10 Recorder

+A -A
Autor
Beitrag
sternfreund
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2004, 10:27
Hallo,

ich habe mir vor einer Woche den JVC DR-M10 gekauft, und so richtig glücklich damit nicht.

Folgendes stört mich daran:

-Bei Timerprogrammierung läuft ständig der Lüfter deutlich hörbar
-Ich habe 2 verschiedene DVD-RAM-Typen probiert, und keine konnte er verarbeiten.
-Im VR-Modus kann ich Kapitel nur manuell anlegen, wenn ich den Film schaue oder zumindestens durchspule, geht das nicht auch automatisch?

Kann mir jemand einen Tipp geben bezüglich dieser Fragen? Gibt es einen anderen Rekorder, der dies besser kann?

Vielen Dank und Grüße, Alexander
Beffi
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2004, 12:55
Hallo Alexander,
im Video Modus legt er beim finalaisieren die Kapitel selbst an - dagegen kannst Du nur im VR Modus formatierte DVD´S (RW oder RAM) schneiden und die Kapiteltracks werden nicht automatisch angelegt.....mich persönlich stört es nicht da ich alles im Video Modus aufnehme und somit wie mit Videokassetten handle - kommt Werbung springe ich den Track weiter - außerdem lassen nur die im Video auf normale standalone Player wiedergeben (wenn auch nicht immer unbedingt fehlerfrei)
Gruß Stefan
sternfreund
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Nov 2004, 13:42
Hallo Stefan,

danke für die Antwort. Ich wollte meine DVD aber schon gern im VR-Modus aufnehmen, im Rekorder die Werbeblöcke rausschneiden und das ganze dann im PC auf eine DVD-R brennen.

Bei dem Problem mit dem Lüfter bin ich ein wenig weiter, der scheint wohl nur zu laufen, wenn der Rekorder mit VPS programmiert wurde, muss ich dann nochmal testen.

Viele Grüße, Alexander
Beffi
Stammgast
#4 erstellt: 16. Nov 2004, 16:39
Hallo Alex,
habe bei mir den Energiesparmodus auf ein und die Uhrsynchronisierung auch auf ein - funktioniert nun so, daß sich der Recorder ständig im aus befindet außer wenn ich eine Timeraufnahme mache....solange läuft bei mir kein Lüfter - erst wenn er sich kurz vor der Aufnahme einschaltet - und gegen die mech. Geräusche eines Videorec. ist das wohl garnichts.
Wie siehts bei Dir denn mit dem abspielen der Aufnahmen auf anderen DVD Playern aus ? laufen die einwandfrei ?
Gruß Stefan
sternfreund
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Nov 2004, 07:21
Hallo,

also auf anderen Playern konnte ich es leider nicht testen bis dato.

Das mit dem Lüfter stimmt so, wenn man eine Timerprogrammierung ohne VPS macht, schaltet sich das Gerät ab und auch der Läufter geht aus, sehr angenehm.

Aber das Problem mit den DVD-RAM besteht bei mir immer noch. Ich habe gestern eine weitere ausprobiert, es gibt ja auch nur welche von Panasonic, wie ich gesehen habe. Und auch diese neue hat er nicht korrekt verarbeiten können. Er hat erst aufgenommen, danach sollte ich warten, und dann ist das Gerät wohl komplett abgestürzt, auf jeden Fall ist er ausgegangen. Danach hat er mit der DVD-RAM auch nichts mehr anfangen können. Daher werde ich das Gerät umtauschen.
koepi
Neuling
#6 erstellt: 17. Dez 2004, 15:45
Hallo,

ich habe mir den JVC heute morgen auch gekauft mit einem Rohling (DVD-RAM Panasonic)diesen akzeptiert der Recorder aber auch nicht.

Mfg koepi
Beffi
Stammgast
#7 erstellt: 17. Dez 2004, 18:44
Hallo an die DVD-Ram User,
ich habe gestern zum ersten Mal eine getestet (Maxell 4,7GB war damals bei einem LG Brenner dabei - wichtig ist die Version 2.1 muß erfüllt sein) - so dann wollte ich wie im Heft und bei DVD-RW`s üblich formatieren....dort bekam ich erst gar keine Auswahl in welchem Modus dies geschehen sollte, egal gemacht und prompt kam nach ca. 1min. Fehlermeldung und die Lade ging auf.......dachte schon das wars!
Doch nun zum positiven - konnte und kann immer noch auf dieser aufnehmen, auch Timeshift funktioniert einwandfrei...bin nur irritiert ob denn die Ram überhaupt formatiert gehört (habe im nachhinein das Gefühl das brauchs gar nicht - er erkennt am Anfang die Ram und einfach drauf los brennen)
Leider gibts bei JVC keinen wirklichen tel. Support der da einem weiterhilft - die würden immer das Gerät abholen (ist bei einem defekt in Ordnung - nur bei solchen Dingen hilfts nicht wirklich).
Gruß Stefan
koepi
Neuling
#8 erstellt: 20. Dez 2004, 21:07
Hallo,

eine Aufnahme habe ich auch gestartet aber abspielen ging nicht.

Mfg Koepi
renegade09
Neuling
#9 erstellt: 21. Dez 2004, 16:55
Hallo,

ich habe das Gerät neu gekauft und bin ein wenig irritiert in bezug auf die zugelassenen DVD-RW -Versionen. So ist laut Handbuch die Version 1.2 der -RW_Gruppe nicht kompatibel. Tatsächlich scheint es aber immer weniger -RW DVD's mit max. 2 facher Geschwindigkeit zu geben. Stattdessen scheinen sie von den 4fachen (Version 1.2) ersetzt zu werden.

Die von mir getesteten TDK 4fach -RW's, die auf der Rückseite definitiv die Version 1.2 unterstützen, scheinen zu funktionieren.

Kennt jemand eine Kompatibilitätsliste? Bei den DVD-Brennern für PC's ist das eigentlich so üblich...

Danke im voraus..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Werbung rausschneiden - DVD Recorder JVC DR M10
planet070 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  2 Beiträge
Installationsprobleme JVC DR/M10
wernmic am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  5 Beiträge
JVC DR -M10 Aufnahme bricht ab!
love am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  7 Beiträge
DVD Recorder JVC DR M10 Aussetzer bei der Wiedergabe
planet070 am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  10 Beiträge
JVC DR-M10 Loading-Problem
skoda_04 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  3 Beiträge
Update für JVC DR-M10
Carpe_Noctem am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  10 Beiträge
DVD-RAM Probleme mit JVC DR-M10
Bandi am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  8 Beiträge
Automatische Grundeinstellung beim JVC DR-M10
shibby123 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  14 Beiträge
keine Reaktion JVC DR-M10
gabi-li am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  4 Beiträge
Anzeige von "Loading" beim Einschalten des JVC DR-M10
shibby123 am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.702 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHolmit
  • Gesamtzahl an Themen1.393.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.536.464

Hersteller in diesem Thread Widget schließen