Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

der neue LG RH-277H / LG RH278H

+A -A
Autor
Beitrag
Blade78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2007, 21:38
hallo,

da ich meinen LG RH188H wegen einer anscheinend defekten Festplatte zurückgeschickt hatte, bin ich glücklicherweise auf den neuen LG RH277H getoßen. Freitag bestellt, Dienstag erhalten!! Das nenn ich flotte Abwicklung
Nicht nur das der Preis so günstig wie etwa der 188H ist, sieht er meines Erachtens optisch besser aus. Obendrein hat er mehr features wie:

-USB Plus anschluss,
-mehrere Titel auf einmal DVD brennen,
-auf Festplatte aufgenommene Dateien kann man in Ordner stecken (serie, news etc.),
-zusätzliche aufnahmequalität die sich MLP nennt (477 Stunden!)
-Titelbeschriftung (bei 20 zeichen habe ich aufgehört zu zählen)
-die Aufnahme Qualtiät (XP) über Antenne (Analog-tv) ist besser als vom 188H
-Hi Speed Dubbing von HDD auf DVD bis zu x130 Speed
-Mpeg4 recording
-Time Shift Always on

...so mehr ist mir noch nicht aufgefallen, konnte auch bis jetzt erst ne Stunde etwa testen!

Hier die allgemeine details:

•DVD- Super-Multi- und Festplatten-Rekorder-Kombination
• 160 GB-Festplatte MPEG2 & MPEG4
• Aufnahmeformate DVD: DVD-R(W), DVD+R(W), DVD+R Double Layer und DVD-RAM
• maximale Aufnahmezeiten: Festplatte: 43 - 429 Stunden / DVD: 1 - 11 Stunden
• Wiedergabeformate: DVD Video, DVD±R(W), DVD+R DL, DVD-RAM, Audio-CD, VCD, SVCD, MP3 CD, JPEG CD, DivX, WMA
• Schnittfunktionen für Festplattenaufnahmen
• Aufnahme über RGB Scart möglich
• Festplattenaufzeichnung: Time-Shift & Clip Aufnahme / gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe / Music-Photoalbum Funktion
• ShowView & VPS
• PAL Progressive Scan
• Integrierter Scaler (720p & 1080i)
• Anschlüsse: 2x Scart, S-Video, AV, YUV, USB, HDMI mit SIMPLINK CEC
• Digitale Audio-Ausgänge (koaxial & optisch)
• DV-Eingang (IEEE-1394)
• Farbe: Silber & Pianolack Schwarz
• Fernbedienung
• Batterien für Fernbedienung 2 Stk. AAA
• Antennen-Kabel
• Bedienungsanleitung: D / GB
• Video Digital-Analog-Konverter: 54 MHz/10bit
• Audio Digital-Analog-Konverter: 192 KHz/24bit
• Floureszenzanzeige (mit Auto-Dimmer)
• Netzspannung (Volt): 200 - 240V ~ (+10%)
• Netzfrequenz (Hz): 50/60
• Leistungsaufnahme: 30 W
• Leistungsaufnahme (Bereitschaft): unter 1 W
• Maße Gerät (B×H×T) in mm: 430 x 54 x 275
• Gewicht Gerät (kg): 4,2

....das Codefree schalten ist nur eine Frage der Zeit...


[Beitrag von Blade78 am 06. Mrz 2007, 21:39 bearbeitet]
Diovan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Mrz 2007, 10:30
Wie ist es denn mit der Lautstärke des Gerätes (soll wohl aus 3 Metern noch hörbar sein?) und was für Unterschiede gibt es zwischen dem 277H und dem 278H (außer der Festplattengröße)?

Überlege mir den auch zuzulegen!
Ferminator
Stammgast
#3 erstellt: 07. Mrz 2007, 12:03
Ist schwierig bisher überhaupt Info´s über die Teile zu bekommen, aber bisher sieht es für mich so aus, als wenn die beiden bis auf die größere Festplatte identisch sind.
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2007, 14:37
Bei Karstadt Hermannplatz habe ich gestern einen 278H gesehen.

Aber 449.-- waren mir zu heftig dafür...... Liebhaberpreise, oder?


[Beitrag von EiGuscheMa am 07. Mrz 2007, 14:38 bearbeitet]
Blade78
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2007, 00:25

Diovan schrieb:
Wie ist es denn mit der Lautstärke des Gerätes (soll wohl aus 3 Metern noch hörbar sein?) und was für Unterschiede gibt es zwischen dem 277H und dem 278H (außer der Festplattengröße)?

Überlege mir den auch zuzulegen! :prost


...also ich sitze auch 3m vom Recorder entfernt und höre ihn nicht! Wenn man alles komplett ruhig stellt und sich völlig auf den Recorder konzentriert, dann kann man ein kleines Surren hören. Aber wen das stört, übertreibt.
Geräte anderer grösserer Hersteller sind da wesentlich lauter!!!

277H = 160GB
278H = 250GB

...das ist der einzige Unterschied!

gruss


[Beitrag von Blade78 am 08. Mrz 2007, 00:27 bearbeitet]
Blade78
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mrz 2007, 00:30

EiGuscheMa schrieb:
Bei Karstadt Hermannplatz habe ich gestern einen 278H gesehen.

Aber 449.-- waren mir zu heftig dafür...... Liebhaberpreise, oder? :D


guck mal hier:
www.digitalpear.de

...da gibts den 277H oder 278H wesentlich günstiger

gruss
EiGuscheMa
Inventar
#7 erstellt: 08. Mrz 2007, 07:15
Ich kauf sowas aba nich im INetz
Diovan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Mrz 2007, 08:27
Ich kaufe sowas aber im Netz!

Blade, kannst du das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen? Stört dich bisher noch nichts und wie zufrieden bist du?
Blade78
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Mrz 2007, 09:19
was spricht ein kauf im Netz. Habe so gut wie alles was ich habe im Netz gekauft. Vom Plasma über DVDPlayer über Surround System zum Recorder, alles! Und habe dadurch sehr viel Geld gesparrt. Man muss halt die seriösen von den unseriösen InternetHändlern unterscheiden.

...also ich kann soweit ich beurteilen kann (habe ihn 3Tage) ihn absolut weiterempfehlen. Ich konnte ihn allerdings nur mit dem LG RH188H vergleichen. Der 188H hat ja in einigen Foren und Testberichten positive Resonanzen bekommen. Der 277H ist halt ein überarbeiteter 188H mit mehr features (siehe oben)

Fazit: absolut Empfehlenswert


[Beitrag von Blade78 am 08. Mrz 2007, 09:21 bearbeitet]
Diovan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Mrz 2007, 09:57

Blade78 schrieb:
was spricht ein kauf im Netz. Habe so gut wie alles was ich habe im Netz gekauft. Vom Plasma über DVDPlayer über Surround System zum Recorder, alles! Und habe dadurch sehr viel Geld gesparrt. Man muss halt die seriösen von den unseriösen InternetHändlern unterscheiden.

...also ich kann soweit ich beurteilen kann (habe ihn 3Tage) ihn absolut weiterempfehlen. Ich konnte ihn allerdings nur mit dem LG RH188H vergleichen. Der 188H hat ja in einigen Foren und Testberichten positive Resonanzen bekommen. Der 277H ist halt ein überarbeiteter 188H mit mehr features (siehe oben)

Fazit: absolut Empfehlenswert


Da ich überhaupt kein Vergleichsgerät habe und noch nie so nen Gerät hatte, sollte er mir dann ja auch zusagen.

Bei welchem Händler hast du bestellt und wie zufrieden warst mit diesem?
Blade78
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Mrz 2007, 10:05

Diovan schrieb:

Blade78 schrieb:
was spricht ein kauf im Netz. Habe so gut wie alles was ich habe im Netz gekauft. Vom Plasma über DVDPlayer über Surround System zum Recorder, alles! Und habe dadurch sehr viel Geld gesparrt. Man muss halt die seriösen von den unseriösen InternetHändlern unterscheiden.

...also ich kann soweit ich beurteilen kann (habe ihn 3Tage) ihn absolut weiterempfehlen. Ich konnte ihn allerdings nur mit dem LG RH188H vergleichen. Der 188H hat ja in einigen Foren und Testberichten positive Resonanzen bekommen. Der 277H ist halt ein überarbeiteter 188H mit mehr features (siehe oben)

Fazit: absolut Empfehlenswert


Da ich überhaupt kein Vergleichsgerät habe und noch nie so nen Gerät hatte, sollte er mir dann ja auch zusagen.

Bei welchem Händler hast du bestellt und wie zufrieden warst mit diesem?


habe bei www.digitalpear.de bestellt!

Freitags hatte ich ihn bestellt, Dienstag war er da! Das ging RatzFatz
boggel
Inventar
#12 erstellt: 08. Mrz 2007, 10:11
@Blade78
hast du per Nachnahme bestellt? Weil es so schnell ging

Kann der 277H auch xvid abspielen?


[Beitrag von boggel am 08. Mrz 2007, 10:42 bearbeitet]
Diovan
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Mrz 2007, 10:51
Hmm...das Gerät ist ja ziemlich silber...hab nen schwarzen LG-Fernseher.

Stellt sich dann bissel die Frage, ob ich den geplanten AV-Receiver in silber oder in schwarz kaufe

Blade...welche Farbe passt optisch besser zu dem Rekorder? Schwarzer oder silberner Receiver?

Hat jeder Hersteller das gleiche "silber" oder gibts es Unterschiede zwischen LG-silber und z.B. Onkyo-silber?


[Beitrag von Diovan am 08. Mrz 2007, 10:53 bearbeitet]
Blade78
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Mrz 2007, 11:27

boggel schrieb:
@Blade78
hast du per Nachnahme bestellt? Weil es so schnell ging

Kann der 277H auch xvid abspielen?


...ich habe Freitag bestellt und gleich via online banking überwiesen. Wie gesagt, Dienstag war das Teil dann da!

...also wenn xvid das gleiche wie Divx ist, dann auf jedenfall. Er hat bis jetzt alles abgespielt was ich ihm an Formaten gegeben habe. .avi dateien, sogar die Scheibe Salami hat er als solches erkannt


@Diovan
...der Player ist halb silber und halb Pianolack schwarz, also passt er wohl zu beiden.

Mein LG Plasma ist auch silber/pianolack schwarz, AVR silber, CD Player schwarz, Humax Digibox silber
....also der Recorder sieht sehr gut in meiner Kombination. Er bringt irgendwie den übergang von schwarz auf silber
Diovan
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Mrz 2007, 11:35

Blade78 schrieb:

boggel schrieb:
@Blade78
hast du per Nachnahme bestellt? Weil es so schnell ging

Kann der 277H auch xvid abspielen?


...ich habe Freitag bestellt und gleich via online banking überwiesen. Wie gesagt, Dienstag war das Teil dann da!

...also wenn xvid das gleiche wie Divx ist, dann auf jedenfall. Er hat bis jetzt alles abgespielt was ich ihm an Formaten gegeben habe. .avi dateien, sogar die Scheibe Salami hat er als solches erkannt


@Diovan
...der Player ist halb silber und halb Pianolack schwarz, also passt er wohl zu beiden.

Mein LG Plasma ist auch silber/pianolack schwarz, AVR silber, CD Player schwarz, Humax Digibox silber
....also der Recorder sieht sehr gut in meiner Kombination. Er bringt irgendwie den übergang von schwarz auf silber


Hmmm...aufm Foto sah es so aus, als sei das Teil fast komplett silber...

Ich kann mich nicht entscheiden, ob silberner oder schwarzer Receiver...
Blade78
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Mrz 2007, 11:49
...ja gut, ich bin jetzt nur von der Front ausgegangen. Wenn du das komplette Gerät meinst, dann hast du natürlich recht.

...schau doch mal hier:

http://www.pixmania....der-dvd-divx-hd.html
Ferminator
Stammgast
#17 erstellt: 08. Mrz 2007, 11:57
Hi,

vor Pixmania muß ich Warnen!

Die sitzen in Frankreich und bei Reklamationen geht es nach Französischem Recht.

Die Hädlerbewertung sagt alles:
KLICK

Lieber 10€ mehr ausgeben und in Deutschland kaufen.
Blade78
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Mrz 2007, 12:09

Ferminator schrieb:
Hi,

vor Pixmania muß ich Warnen!

Die sitzen in Frankreich und bei Reklamationen geht es nach Französischem Recht.

Die Hädlerbewertung sagt alles:
KLICK

Lieber 10€ mehr ausgeben und in Deutschland kaufen.


JA! seh ich genauso!! ich habe den link reingestellt, weil etwas mehr info und ein Bild vorhanden ist.
Diovan
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Mrz 2007, 12:28
Sag mir lieber mal, ob das silber bei jedem Hersteller gleich aussieht und ob ich mir den AV-Receiver in silber oder in schwarz holen soll.

Ich habe den LG 32LB2R und will mir den Onkyo 504 zulegen.
Braniac
Stammgast
#20 erstellt: 08. Mrz 2007, 15:55
moin,

habe mich für den RH-200MHS interessiert, mir wurde aber gerade berichtet (im anderen Thread) das dieser hier der neue LG ist.. nun gut

meine frage ist, wieso steht dieser LG nicht auf der LG Hompage??
Diovan
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Mrz 2007, 16:18
Ja, darüber habe ich mich auch schon gewundert.

Aber in den Produktnews vom 6. März steht folgendes:

RH-278H: Speicherriese mit Format
Endlich Platz für alle Film-Schätze bietet der „Super Multi“-Festplattenrekorder RH-278H von LG mit 250GB-Festplatte. Dank MPEG4-Aufnahme fasst der Speicher im hochkomprimierten Format eindrucksvolle 726 Stunden Videomaterial - das entspricht der siebenfachen Spielzeit aller 64 Spiele der Fußball-WM! Und das Beste: Die LG Bildverbesserungstechnik DVFX optimiert die Bildqualität schon beim Aufzeichnen. So ist die Aufnahme schärfer als das Original!

Film-Fans können aufatmen, denn Störungen mitten beim Lieblingsfilm oder in spannenden Filmszenen sind dank Advanced Time Shift nun kein Problem mehr. Klingelt es zum Beispiel an der Tür oder man erhält einen wichtigen Telefonanruf kann man das laufende Fernsehprogramm einfach stoppen, später zurückspulen und zeitversetzt weitersehen. Der LG RH-278H ermöglicht es sogar, bis zu sechs Stunden im laufenden Fernsehprogramm zurückgehen, um verpasste Szenen nachzuholen oder Lieblingsszenen noch einmal zu sehen. Zeitversetzte Wiedergabe ist ebenso möglich wie gleichzeitiges Aufnehmen und Ansehen.

Daneben lässt der RH-278H jedem Film-Fan die freie Auswahl in Sachen DVD-Formate und verarbeitet +/-R(W)-Discs genauso wie RAM- und Double Layer+R-Medien. Zudem beherrscht das Multitalent eine Vielzahl an digitalen Formaten, darunter auch MP3, WMA und das beliebte Internet-Format DivX. Über den USB-Eingang können Daten problemlos vom externen Speicher oder MP3-Player auf die Festplatte übertragen werden und umgekehrt. Dank USB-Plus ist sogar die Übertragung von MPEG4-Daten möglich.

Die HDMI-Schnittstelle mit 1080i-Skalierung macht den Film-Genuss perfekt, denn in Verbindung mit einem hochauflösenden Fernseher ist die Wiedergabe von DVDs in HD-Auflösung möglich. Der HDMI-Anschluss mit SIMPLINK unterstützt zudem die Funktion CEC (Consumer Electronic Control), wodurch der LG RH-278H bequem einen CEC-kompatiblen Fernsehbildschirm steuern kann.

Der Festplattenrekorder RH-278H ist seit Januar 2007 lieferbar und kostet UVP 479,-Euro.
boggel
Inventar
#22 erstellt: 08. Mrz 2007, 17:13
und ganz unten rechts auf der LG Seite gibts vom RH 278H ein jpg. zum runterladen.
Da sieht man erst richtig wie klasse der aussieht. Denke den werde ich mir auch bestellen. Ihr scheint ja alle zufrieden mit dem Rekorder zu sein. Werde mir aber den mit 160GB zulegen.
Ist ansonsten baugleich
Ferminator
Stammgast
#23 erstellt: 08. Mrz 2007, 18:13
Also ich bin sehr zufrieden bisher!

Der größte knackpunkt den es beim RH 188H meiner Meinung nach gab - nämlich das unmögliche Fastdubbing bei bearbeiteten Titeln - fällt nun (fast) komplett weg, lediglich bei DVD-R im VR Modus und DVD-RAM ist Fast Dubbing nicht möglich (laut Anleitung). Ich hab ihn etwa 1 Std. bisher getestet und ein paar Sachen mit unterschiedlicher (!) Qualität aufgenommen - auseinander geschnitten und wüßt wieder zusammengefügt. Nachdem das ganze dann auf DVD gebrannt ist gibt es beim Abspielen teilweise (nicht immer) mal einen ganz kurzen Slowdown im Bild und Ton - so einen ganz mini kurzen Wackler halt ca. 2-4 sek. bevor der Schnitt im Original kommt den man zuvor auf der HDD gemacht hat. Das ist aber wirklich minimal, und stört überhaupt nicht. So wie ich das bisher sehe tritt das auch nur auf, wenn man dabei in eine andere Qualität springt(z.B. von EP auf XP etc.). Aber wie gesagt, ich konnte bisher noch nicht soo viel ausprobieren.

Mag sein das mein 188H sowieso eine Macke am Lüfter hatte, aber mein 277H ist deutlich leiser - immernoch hörbar - aber nicht mehr so ein fürchterliches geratter wie bei meinem 188H. Der Lüfteraufbau scheint allerdings der selbe zu sein - wie gesagt, vielleicht hatte mein 188H einfach ne Macke!

Bildquali is scheinbar wie auch beim 188H schon hervorragend. Scheinbar sag ich weil mein LCD noch immer in Reperatur ist Aber über HDMI wird´s zwangsweise noch besser Auch der RH 277H hat scheinbar keinen 4:3 <-> 16:9 Zoom - aber da mein Fernseher das selbst unterstützt ist´s mir schnurz. Aber auch das konnte ich wegen vorrübergehendem Mangels am passenden TV Gerät noch nicht richtig testen.

Leider startet der Timer wie schon beim 188H nicht wenn der Recorder eingeschaltet ist - etwas ärgerlich aber für mich nicht so schlimm.

Die Fernbedienung ist ähnlich wie die vom 188H, allerdings wurden ein paar Tasten verändert - zudem wird der Recorder jetzt mehr über das "Home" Menü gesteuert.

Optisch finde ich den 188H nach wie vor schöner - aber das ist im Prinzip egal, das teil soll nicht schön aussehen sondern spaß machen und gut funktionieren.

Meine Fazit: Die RH 1XX Serie kann man nun getrost im Regal liegen lassen!
Das einzige was beim RH 27X fehlt ist der S-VHS Eingang.

Wenn ich mehr getestet habe schreib ich noch ein bissl mehr...
Tobelus
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 08. Mrz 2007, 23:45
Naja das klingt ja alles sehr gut - abgesehen von der Timeraufnahme beim eingeschaltetem Recorder - aber wenns nur das ist. Who cares

Ich hätte da noch offene Punkte aufgrund infrage gestellter Funktionen aus meinem Thread: hat der nun EPG (siehe Link) und funktioniert die Playlistgesteuerte DVD-Aufnahme (einwandfrei/einfach)?

Ansonsten kann man wohl nur sagen - respekt LG - die 2xxx er Reihe scheint gelungen zu sein sofern man keinen S-Video Eingang braucht.
boggel
Inventar
#25 erstellt: 09. Mrz 2007, 08:32
welches HDMI Kabel könnt ihr für den RH 277H empfehlen? Da gibt es ja auch Unterschiede. Kenne mich da nicht so aus
Will mir eins über ebay besorgen

http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

taugt das was?


[Beitrag von boggel am 09. Mrz 2007, 08:49 bearbeitet]
Blade78
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Mrz 2007, 10:12
Kein EPG!
...HDMI Kabel kannst du ruhig kaufen, denk ich. Ich glaub nicht das man grosse unterschiede zwischen einem 15€ und einem 50€ Kabel am Bild erkennt. Digital ist Digital oder?


[Beitrag von Blade78 am 09. Mrz 2007, 10:16 bearbeitet]
Ferminator
Stammgast
#27 erstellt: 09. Mrz 2007, 11:15
Ja, EPG fehlt definitiv (leider).
Von Ext. Link hab ich in der Anleitung auch nix finden können.

Also mit dem Fastkopy bin ich wirklich sehr zufrieden. Hab gestern einen Spielfilm aufgenommen und zwischendrin die Werbung rausgenommen und es sind keinerlei Bildfehler, Tonfehler oder sonst etwas entstanden - und die Qualität ist 1:1 wie beim Original. Lediglich mit dem GOP genauen schneiden ist halt so eine Sache, aber wenn man da den dreh raus hat funzt auch das mit dem Schneiden super.

Eine weitere Macke ist mir aufgefallen: Wenn man mit der Playliste mehrere Titel auswählt um Sie anschließend auf DVD zu brennen, ist Fast Dubbing nicht verfügbar. Ist wiederrum aber auch kein Beinbruch, denn mit Fastkopy geht das ja eh ruck zuck und man kann eins nach dem anderen aufbrennen.

Zum HDMI Kabel: Da kann man wirklich jedes Kabel nehmen was man will - ich glaub das Unterschiede erst bei ziemlich großen Kabellängen auftreten können - und es kommt auch auf´s Ausgabegerät drauf an. Aber ich würd auch sagen das man beim HDMI Kabel bedenkenlos das billigste kaufen kann!
blue33
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 09. Mrz 2007, 13:11
Glaubt ihr, der Preis wird stabil bleiben (ist ja jetzt fast schon auf dem Niveau des 188), oder wird er eher noch fallen umso verfügbarer er ist? Bzw. anders gefragt, kostete der 188 am Anfang auch nur um die 300€?
boggel
Inventar
#29 erstellt: 09. Mrz 2007, 13:33
@blue33
hier kannst du dir den Preischart anschauen (auf chart klicken)
http://www7.guenstig...id=40&sub=621&hid=34

Habe mich eigentlich schon für den RH 277H entschieden. Man könnte eventuell noch mit dem Kauf abwarten. Die Cebit beginnt am 15-21 März. Danach kann es sein das einige Preise purzeln.
Denke das beim RH 277H aber weniger. Ist ja ein neues Modell.

@Ferminator und Blade78
dann werde ich mir auch ein billiges HDMI-Kabel besorgen. Schade, Lidl hatte diese mal im Angebot.
Ferminator
Stammgast
#30 erstellt: 09. Mrz 2007, 13:57
Ich denke auch das wenn überhaupt ein Preis purzelt dann der vom 188H. Der 277H ist ja jetzt schon gleich teuer bzw. sogar leicht billiger.

Ist echt schon ziemlich heftig was man bei LG für ""nur"" 300€ bekommt (277H) - ein paar kleine macken hin oder her, aber vergleichbare Geräte von anderen Herstellern kosten ne ganze Ecke mehr.

Designmäßig gefällt er mir auch immer besser - großer Vorteil der abgeschrägten Front ist auch das man das Display viel besser ablesen kann als beim 188H. Der schwarze Kunststoff an der Front ist leider ein ganz übler Staubfänger.
Diovan
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 09. Mrz 2007, 14:31
Also...ich habe ihn mir nun eben auch bei digitalpearl.de bestellt und zusätzlich noch nen HDMI-Kabel.

Und ne Digicam hab ich mir auch noch gleich bestellt...
Blade78
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 09. Mrz 2007, 15:10

Ferminator schrieb:
Ich denke auch das wenn überhaupt ein Preis purzelt dann der vom 188H. Der 277H ist ja jetzt schon gleich teuer bzw. sogar leicht billiger.

Ist echt schon ziemlich heftig was man bei LG für ""nur"" 300€ bekommt (277H) - ein paar kleine macken hin oder her, aber vergleichbare Geräte von anderen Herstellern kosten ne ganze Ecke mehr.

Designmäßig gefällt er mir auch immer besser - großer Vorteil der abgeschrägten Front ist auch das man das Display viel besser ablesen kann als beim 188H. Der schwarze Kunststoff an der Front ist leider ein ganz übler Staubfänger.


Die Preisphilosophie von LG zwingt früher oder später andere Hersteller in die Knie. Was man an tollen und guten Geräten bekommt für vergleichbares kleines Geld, ist echt nicht mehr Ignorierbar! Günstig ist nicht Billig bei LG!!!

...aber das der Preis weiter sinkt bezweifel ich...
blue33
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 09. Mrz 2007, 17:04

boggel schrieb:
@blue33
hier kannst du dir den Preischart anschauen (auf chart klicken)
http://www7.guenstig...id=40&sub=621&hid=34


Ah danke, genau sowas hatte ich gesucht. Der Preis war ja wirklich recht stabil die letzten Monate. Hoffen wir das es beim 277 genauso sein wird. Werde ihn nun auch bei Digitalpearl bestellen und dann über meine Erfahrungen berichten.

PS: Wenn jemand nen LCD-Fernseher kennt, der perfekt über HDMI mit dem 277 bzw. 188 zusammenarbeitet, bin für Tipps offen. Das wäre nämlich meine nächste Anschaffung
Blade78
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 09. Mrz 2007, 19:20

blue33 schrieb:

boggel schrieb:
@blue33
hier kannst du dir den Preischart anschauen (auf chart klicken)
http://www7.guenstig...id=40&sub=621&hid=34


Ah danke, genau sowas hatte ich gesucht. Der Preis war ja wirklich recht stabil die letzten Monate. Hoffen wir das es beim 277 genauso sein wird. Werde ihn nun auch bei Digitalpearl bestellen und dann über meine Erfahrungen berichten.

PS: Wenn jemand nen LCD-Fernseher kennt, der perfekt über HDMI mit dem 277 bzw. 188 zusammenarbeitet, bin für Tipps offen. Das wäre nämlich meine nächste Anschaffung :D



..vielleicht auch nen LG. Dann kannst du mit einer Fernbedienung beide Geräte benutzen. Aber das sollte kein Kaufgrund sein. So ein Plasma oder LCD sollte gut überlegt sein. Kostet auch ein weng mehr.

..aber bevor du dich für einen LCD entscheidest, lese mal hier: http://www.plasma-lcd-fakten.de/
boggel
Inventar
#35 erstellt: 09. Mrz 2007, 19:52
habe mir den RH 277H heute bei digitalpear bestellt. Bei diesen Preis überlege ich nicht weiter
Ihr habt ja alle mit dem Laden gute Erfahrungen gemacht. Heute online überwiesen. Bin gespannt wann er kommt.

Danke an euch, für die Kaufempfehlung

@blue33
kann dir nur ans Herz legen einen Plasma zu kaufen. Habe den Panasonic 42PV60EH und bin sehr zufrieden, obwohl wir analog über sat empfangen. Habe auch ein halbes Jahr recherchiert bis ich mich entschieden habe. Ist mein Kauftipp
Ferminator
Stammgast
#36 erstellt: 10. Mrz 2007, 16:18
Bloß das mit dem Fast Dubbing von DVD auf HDD kapier ich noch nicht. Welche vorraussetzungen müßen erfüllt sein, damit das hinhaut? Weil ich bekomm das bisher nur hin das er 1:1 kopiert. Oder geht das nur auf RW im VR?
Tobelus
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 10. Mrz 2007, 21:09
Ja das habe ich bisher auch noch nicht kapiert/geschafft. Problem ist nämlich, dass sobald deine DVD+R ein eigenes Menü besitzt du anscheinend nicht mehr das Titelmenü aufrufen kannst worüber man eben fastcopy auswählen könnte.

Und alles andere als DVD+R (also nicht nur nicht andere DVD-Rohlingsformate sondern auch VCD etc.) geht nicht
Verstehe nicht ganz warum, denn der Kopierschutz für originale DVDs (sogar VHS) funktioniert bestens.
Ferminator
Stammgast
#38 erstellt: 11. Mrz 2007, 13:04
Aber es funktioniert auch nicht, wenn man die Disc nicht finalisiert! Bei mir haut das mit dem Fast Dubbing von DVD -> HDD also überhaupt nicht hin.
EiGuscheMa
Inventar
#39 erstellt: 11. Mrz 2007, 16:35

Ferminator schrieb:
Oder geht das nur auf RW im VR?


So ist es. Und auch von DVD-RAM.

Natürlich klappt fast copy auch mit .avi Dateien (DivX) von DVD+RW, aber nicht mit "normalem" DVD-Video.


[Beitrag von EiGuscheMa am 11. Mrz 2007, 16:41 bearbeitet]
Diovan
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 12. Mrz 2007, 17:29
Gibts nicht noch paar Leute, die begeistert sich über den LG äußern können?

Ich hab ihn ja vergangenen Freitag mit paar anderen verfügbaren Sachen bestellt...aber...außer der Bestellbestätigung noch nichts von denen gehört.

Hoffentlich kommen die Sachen dann überhaupt im Verlauf der Woche...

Für die bisherigen Besitzer alle die Lautstärke OK, also erträglich?
N70
Neuling
#41 erstellt: 13. Mrz 2007, 01:20
Also als erstes wollte ich mal Alle in diesem Forum als neues Mitglied begrüßen.

Ich habe diese Gerät vor einer Woche gekauft und muss meinen Beitrag dazu abgeben.
Das das Gerät laut seien soll ist mir eigentlich garnicht aufgefallen.

Plus Punkte meiner Meinung nach sind wie im folge beschrieben:

+ HDMI Ausgang der meiner Meinung nach ein gutes Bild abgibt
+ USB Eingang mit der man problemlos divx,photos und mp3 auf die Platte überspielen kann.
+ MPEG 4 Aufnahme des laufenden Programm(egal ob AV eingang oder TV Sendungen)möglich so dass man bis zu 477 Stunden auf der Festplatte speichern kann.
+ Schnelles Kopieren der Titel(Mpeg 2)
+ Optik

So jetz kommen die Minuspunkte

- Man kann die Aufgenommen Mpeg4 Titel nicht auf DVD Kopieren.
- Man kann die DIVX dateien die man auf die Festplatte kopiert nicht wieder auf Dvd brennen.
- Das laufende Programm kann man nicht direkt auf DVD aufnehmen was ich persönlich sehr wichtig finde.

Mehr kann ich dazu im moment nicht dazu sagen und meine Jeder sollte sich seine eigene Meinung über den kauf des Produkts bilden.
Wen die minus Punkte nicht stört sollte sich Das Gerät sofort kaufen.


cu N70
Diovan
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 13. Mrz 2007, 01:33
Na das klingt doch mal gut...ich habe eigentlich eh nicht vor überhaupt etwas auf DVD zu brennen (wäre wohl nur die große Ausnahme) und insofern stören mich deine Minuspunkte überhaupt nicht!
Braniac
Stammgast
#43 erstellt: 13. Mrz 2007, 07:17
da gebe ich Diovan recht, diese Minuspunkte stören auch mich überhaupt nicht..

da ich seit 2,5 jahren ´nen panasonic besaß und nur meine alten videokamera aufnahmen kopiert habe, war es auch eher selten, das man auf dvd gebrannt hat
Ferminator
Stammgast
#44 erstellt: 13. Mrz 2007, 10:24
So, ein paar weitere Mäckchen:

- Während der Timeraufnahme kann man keine DVD´s abspielen. Während der Manuellen aufnahme hingegen schon.
- Wenn die Timeraufnahme läuft und man sich im HDD Menü rumtreibt sollte man die finger von der Ordnerfunktion lassen, die zwingt den Recorder in einen aufhänger (wobei der Timer allerdings weiterläuft!)
- Bisher ist es beim markieren im Videoschnittmenü 2x vorgekommen das der Recorder abgeschmiert ist.

Ansonsten verrichtet das Teil anstandslos seinen Dienst - die letzten Tage lief der fast durchgehend weil ich meine VHS´ archiviert habe. Und das Fast Dubbing ist im vergleich zum 188H echt eine wahre freude.

Noch was "gutes": Wenn eine Timeraufnahme ansteht kommt jeweils 10 und 5 Minuten vorher eine Warnung! Man kann also problemlos den Recorder ausschalten, oder wenn man ihn weiter benutzen will die aufnahme manuell starten!

_______________

EDIT:
Toll, laut Anleitung ging ich davon aus das mein TV eine Zoomfunktion über HDMI bietet -> war wohl nix! Und was hab ich jetzt vom HDMI Ausgang = ich kann ihn nur für Kauf DVD´s verwenden, und darf sonst wieder über Scart anschließen
Der Recorder kann nix dafür, aber trotzdem hätte man da ein 16:9 Letterbox Zoom einbauen können, immerhin hat der Recorder ja eh schon eine Zoomfunktion. Mensch, das ärgert mich!! Denn die Bildausgabe über HDMI ist wirklich super - auch bei aufnahmen aus dem Analogen Kabel!!


[Beitrag von Ferminator am 13. Mrz 2007, 14:58 bearbeitet]
boggel
Inventar
#45 erstellt: 14. Mrz 2007, 11:02

Ferminator schrieb:
So, ein paar weitere Mäckchen:

- Während der Timeraufnahme kann man keine DVD´s abspielen. Während der Manuellen aufnahme hingegen schon.
______________

EDIT:
Toll, laut Anleitung ging ich davon aus das mein TV eine Zoomfunktion über HDMI bietet -> war wohl nix! Und was hab ich jetzt vom HDMI Ausgang = ich kann ihn nur für Kauf DVD´s verwenden, und darf sonst wieder über Scart anschließen


das Problem mit der timeraufnahme löse ich mit meinem alten dvd-player. So kann man weiter unabhängig dvd's abspielen.

zum HDMI: Die Zoomfunktion funktioniert über Scart?
Ferminator
Stammgast
#46 erstellt: 14. Mrz 2007, 11:57

boggel schrieb:
zum HDMI: Die Zoomfunktion funktioniert über Scart?

Die von meinem Fernseher ja - die Zoomfunktion vom Recorder selber ist für die Bildskalierung selbst nicht zu gebrauchen.

Ich hab gestern mal ordentlich rumprobiert, und bin zum Schluß gekommen das der Unterschied von HDMI zu Scart wirklich ziemlich groß ist. Über HDMI ist alles gestochen scharf - die Farben sind brilliant, über Scart halt etwas unscharf und blass. Ich benutze zwar nur das standard Scart Kabel was dem Recorder beilag, aber das ist immerhin auch Fingerdick und 21 Pol beschaltet.
Was mich dann aber wiederrum gewundert hat: Der Unterschied zwischen 576p zu 720p bzw. 1080i ist fast nicht vorhanden! Wenn man sich ganz dicht an den Fernseher ransetzt und sich dünne Linien + Kanten ansieht, sieht man das die bei 720 + 1080i ein ganz klein wenig glatter sind, aber hier aus meinem Sessel ist der Unterschied nicht gegeben (Test DVD´s: King Kong + HdR:3 + Der Pianist + Krieg der Welten). Ich hätte schon einen deutlichen Unterschied erwartet, aber scheinbar skaliert meine Glotze garnicht so schlecht wie ich immer gedacht habe Das umschalten auf 720p oder 1080i lohnt sich garnicht...
Tobelus
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 14. Mrz 2007, 12:00
Ja das mit den Bildformaten stört mich auch ziemlich. Mir wäre es eigentlich lieber, wenn er 4:3 Sendungen auch im 4:3 und 16:9 Sendungen im 16:9 Format aufnimmt. Das vorher immer abzuchecken und zu ändern oder alles in einem Format aufnehmen und dann den Fernseher entsprechend einzustellen (welcher bei mir zumindest auch bei HDMI alle möglichen Formate einstellen kann) ist mühsam.

@N70 das ist sowieso einer der wenigen HDD DVD-Recorder der überhaupt MPEG4 aufnehmen kann, sogar von DVD/USB kopieren. Das aber wieder rezucodieren wäre schon recht aufwendig. Der einzige sinn dahinter erschließt sich mir nur: um einerseits Filme vom PC im AVI-Format ohne viel Aufwand zu transferieren und am Fernseher anzusehen. Oder aber Sendungen zum 1-mal ansehen bzw. die auf der HDD bleiben sollen in hoher Qualität aber mit niedrigem Speicherplatzverbauch zu sichern.

Was mich aber doch etwas stört, ist dass ich zuvor das Medion pedant zum 188H und jetzt eben den 278H habe und die Fernbedienung vorher aber viel Benutzerfreundlicher war. Es gab Tasten für Timer-Rec, Resolution, etc. wo man sich jetzt durch's Menü kämpfen darf!

EDIT: Schlimmer finde Ich es aber gar, dass er bei der 16:9 Einstellung anscheined einige 16:9 Filme trotzdem Letterboxed aufnimmt?


[Beitrag von Tobelus am 14. Mrz 2007, 12:04 bearbeitet]
Ferminator
Stammgast
#48 erstellt: 14. Mrz 2007, 13:09
Das liegt dann wohl daran, das Pro Sieben, Sat1 und RTL und co. nur in Letterbox Senden. 16:9 Anamorph Senden eigentlich nur die öffentlich Rechtlichen. Ich hab Analoges Kabel, da ist alles nur Letterbox. Spiderman 2 lief z.B. mit ner Vertikalauflösung von 320 Bildpunkten - das sieht nicht wirklich gut aus auf einem 27" Fernseher. Aber was will man machen - das Kabel gibt halt nicht mehr her.
vantar
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 14. Mrz 2007, 14:35

N70 schrieb:

....
- Man kann die Aufgenommen Mpeg4 Titel nicht auf DVD Kopieren.
....


Hi, schöner Bericht
Gilt das nur dafür, wenn ich die Mpeg4 Titel als kompatible Mpeg2-DVD brennen will? Oder kann ich zumindest die AVI-Datei 1:1 auf DVD (bzw. USB-Stick/Platte) kopieren (also ohne recoding), das würde mir schon reichen, da mein Schlafzimmer-DVD-Player die DVD dann lesen könnte (bzw. mein PC von USB).

Ansonsten hört sich das Teil ja super an und ich könnt mein VHS endlich in Rente schicken

Achja, hat Jemand diesen DVD-Recorder an einem Aldi-/Medion-Plasma MD30022 über HDMI?


[Beitrag von vantar am 14. Mrz 2007, 15:02 bearbeitet]
Tobelus
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 14. Mrz 2007, 20:25

vantar schrieb:
Gilt das nur dafür, wenn ich die Mpeg4 Titel als kompatible Mpeg2-DVD brennen will? Oder kann ich zumindest die AVI-Datei 1:1 auf DVD (bzw. USB-Stick/Platte) kopieren (also ohne recoding), das würde mir schon reichen, da mein Schlafzimmer-DVD-Player die DVD dann lesen könnte (bzw. mein PC von USB).


So wie es aussieht ... habe 2 avi files getestet - eine vom Recorder aufgenommen, einem vom USB Stick kopiert und konnte bei weder auf USB Stick noch DVD kopieren. Wäre zwar nett gewesen aber stört mich nicht sonderlich.

@Ferminator Aja stimmt - komisch nur, dass mein Fernseher so "intelligent" war und den Film - ebenfalls per analogem Antenneneingang das Live-Bild bei der Einstellung "Automatisch Breit" im vollen 16:9 Format dargestellt hat. Da der Recorder dann aber auch 16:9 aufgenommen hat, später beim abspielen "Letterboxed" sichtbar war.

Nun Digitalkabel habe ich ja auch und finde die Widescreen-Einstellung ansich besser jedoch muss Ich dann immer die Box auf dem jeweiligem Sender eingestellt haben (neben HDD-Rec Programmierung) - denn Programmieren kann man die STB nicht. Wenn dann 2 Filme im 16:9 auf 2 verschiedenen Sendern laufen wo Ich dazwischen nicht da bin hab Ich eh ausges*****en. Und auf Showview kann ich dann auch verzichten, oder kann Ich zumindest die Nr für Datum, Zeit etc. auswählen und dann noch manuell die Quelle wählen? VPS geht dann aber wohl definitiv nicht, oder doch, also über DigitalKabel (Scart)?
boggel
Inventar
#51 erstellt: 15. Mrz 2007, 15:06
gestern habe ich meinen RH 277H bekommen . konnte aus zeitgründen nicht soviel testen. deshalb erstmal ein kurzes statement.

positiv
1.kaum Festplatten-Geräusche. Sehr leise
2.gute Aufnahmequalität im SP-Modus.
3.liest divx ohne Probleme.
4.einfache showview eingabe
5.einfache Installtion

negativ
1.bei programmierter timeraufnahme kann man keine dvd's abspielen. darum behalte ich meinen alten player auch
2.einmal hat er sich aufgehangen. nach neustart aber dann kein problem mehr. lag wahrscheinlich daran das ich während der timeshift aufnahme soviel rumgespielt habe.

mal sehen was die tage noch bringen.

Bisher sehr zufrieden.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG RH-277H
NitroXpress am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  3 Beiträge
LG RH 277H und DVD-Menüs
terry_mccann am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  4 Beiträge
LG RH-277H kaufen? Ja oder Nein?
ludwigjjj am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  5 Beiträge
LG Rh-277H bleibt immer hängen!
Fussballgott21 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  6 Beiträge
Probs mit Fernbedienung LG RH 277H vs. LG DVX 276
azrael_vega am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  3 Beiträge
LG-RH-277H oder Panasonic DMR-EH 57
M.Rabelt am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  3 Beiträge
LG RH-277H Festplattenrecorder nicht für SAT Empfang geeignet ?
golfigolf1 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  4 Beiträge
LG RH 388 H / LG RH 399H
wisnia am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  9 Beiträge
Problem mit meinem LG RH278H
Quick_Mick am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  4 Beiträge
LG RH 199 Firmware
LG_max am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMixNaf
  • Gesamtzahl an Themen1.460.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.774.175