Was haltet ihr vom Razer Moray In Ear Kopfhörer?

+A -A
Autor
Beitrag
dortmunder_westen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2009, 11:12
Hallo,
ich habe heute einmal im www nachgestöbert, ob es irgendwo aktuelle Tests gibt, die mir bei der Auswahl zu einem neuen Kopfhörer für meinen MP3 Player (Philips SA 5285) weiterhelfen könnten.
Da ist mir jetzt ein In Ear Kopfhörer aufgefallen, der bei testberichte.de mit 1,0 abgeschnitten hat. Es handelt sich dabei um den "Razer Moray Earphones".
Habt ihr mit dem Teilchen evtl. schon Erfahrungen gemacht.
Der Hintergrund: 1. Der Kopfhörer ist wohl für Gämer konzepiert worden. Muss ja kein Nachteil sein.
Was mir aber zusätzlich etwas komisch vorkommt ist, dass alle anderen Kopfhörer die von den Testern mit 1,0 - 1,4 getestet und dort aufgeführt sind, zwischen 91€ und 299€ kosten. Nur eben der Razer Moray kostet bei Amazon 39€.

Hier der Test: http://www.testberic...kopfhoerer_2710.html


[Beitrag von dortmunder_westen am 08. Sep 2009, 11:13 bearbeitet]
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2009, 11:53
Vergiss erstmal solche Testberichtseiten. Da werden Testberichte mit völlig unterschiedlichen Bewertungskriterien zu einer Note zusammengeworfen. Da kann einfach nichts gutes bei rauskommen. Noch dazu sind viele Tests eher fragwürdig, z.B. bei der Stereoplay oder, wenn irgendwelche Computerzeitschriften Audioprodukte testen. Und die Testberichte kann man ja nicht lesen, man sieht nur irgendwelche Ergebnisse, wo man nicht weiß, ob z.B. aufgewertet oder abgewertet wurde wegen dem Preis, was bei Audioprodukten eigentlich nicht sein sollte. Da gab es z.B. einen Testbericht in der Stereoplay, in der zufällig alle Sony In-Ears fast so gut waren wie deutlich teurere Modelle. Da wurde ganz sicher aufgewertet oder abgewertet, wahrscheinlich weil Sony viel Werbung in der Zeitschrift macht.

Ein In-Ear für 100 Euro, solange es kein überteuerter wie z.B. der Bose In-Ear ist, klingt deutlich besser als einer für 30 Euro, auch wenn diese komischen Testberichte vielleicht etwas anderes sagen.

Razer verkauft vielleicht gute Mäuse, diese In-Ears sind aber wohl nur irgendwelche gelabelten OEM Produkte, die teuer verkauft werden. Da kannst du dir besser den EP630 oder CX300 bei Amazon kaufen, die sind nochmal deutlich billiger.
dortmunder_westen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Sep 2009, 12:24
Erst einmal danke schön für die schnelle Antwort. Ich hatte mir schon so etwas gedacht. Der Test war wirklich etwas eigenartig.
Ich pers. hatte mir die nicht allzu teuren Ultimate Ears MetroFi 220 In-Ear-Kopfhörer rausgesucht. Hier im Forum werden ja die Ultimate Ears Super-fi 3STD in den Himmel gelobt. Ausschlaggebend für die Marke ist sicherlich, dass sie auch in der professinellen Musikbranche genutzt werden. Aber ich finde, für mich pers. recht es ca. 50€ für Kopfhörer auszugeben. 80€ und mehr muss nicht sein.

Gibt es von eurer Seite sonst noch Vorschläge für Kopfhörer (In Ear) bis 50€??
Tob8i
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2009, 12:51
Die metro.fi 220 haben halt mit den super.fi 3 Studio nicht viel zu tun. Die metro.fi 220 sind wohl ein wenig besser als die billigen In-Ears wie EP630 und CX300, aber an den super.fi 3 Studio kommen sie wohl nicht ran, denn der nutzt eine ganz andere Treibertechnik. Für seinen preis soll er aber ganz gut sein.
dortmunder_westen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Sep 2009, 12:56
Wer soll für sein Preis gut sein, die metro.fi 220 oder die super.fi 3 ??

Was mich pers. bei den super.fi 3 abschreckt ist 1. der Preis und 2. die Grösse. Da hat man ja wirklich nen Ast im Ohr
Tob8i
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2009, 13:07
Der metro.fi. Allerdings dürfte der metor.fi vom Kabel her genauso doof sein wie der super.fi 5 und der hat schnell mal einen Kabelbruch, selbst bei vorsichtiger Behandlung.
dortmunder_westen
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Sep 2009, 13:14
Was kannst du mir denn für einen Kopfhörer empfehlen?

< 50€
Tob8i
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2009, 13:30
Ich find unter 50 Euro den CX300 immernoch eine gute Wahl. Gibt es für 25 Euro oder so bei Amazon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Razer In-Ear Kopfhörer Kabellänge?
petersn22 am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  4 Beiträge
In Ear bis 50?
Andyy2k3 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  11 Beiträge
Welche In-Ear Kopfhörer?
tubbes am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  8 Beiträge
in ear-kopfhörer
tammor am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  12 Beiträge
Erfahrungen In Ear Kopfhörer, div. Marken.
dmeenzer am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  57 Beiträge
In-Ear Kopfhörer für`s TV?
watcher4711 am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  3 Beiträge
was haltet ihr vom grado rs2 ?
patek am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  34 Beiträge
in ear
manuel774 am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  2 Beiträge
In ear Kopfhörer für iPhone
schnappensack am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  6 Beiträge
refurbished/aufpolierte in ear hörer - was haltet ihr davon?
manso am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen