Welchen Kopfhörer benutzst du beim Joggen?

+A -A
Autor
Beitrag
shynepo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mai 2010, 14:52
Hi,

welche Kopfhörer benutzt ihr so beim Joggen? Ich nehme immer mein Handy mit und Sony Ericsson Kopfhörer (wahrscheinlich dieses Modell) mit. Leider sind diese aber für meinen Kopf / Ohren wohl eher zu groß und daher finde ich sie unbequem.

Nun wollte ich wissen, was sich bei euch so bewährt hat und dann evtl. nachkaufen. Bisher bin ich in den Foren auf den Koss Porta gestoßen. Dieser Kopfhörer wird ja allgemein sehr empfohlen und vom Preis her ist er ja Top Nur das Design ist ja ... geht so... Da sind Sennhesier z.B. klasse oder auch andere Hersteller.
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2010, 15:00
Ich nutz zum Joggen auch den PortaPro. Dank der ComfortZone kann man ihn ganz nach wünschen anpassen und trotzdem hält er stabil. Wenn Dir das Aussehen wichtig ist vielleicht sowas wie der PX100?
Den PP gibts momentan auch in einer AnniversaryEdition in Hochglanzschwarz - vielleicht ist das auch was.
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2010, 15:40
Koss KSC35, Vorgänger von den KSC75.

m00h
shynepo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mai 2010, 18:16
Das PX100 schaut gut aus. Genau an diese Dinger von Sennhesier hat ich gedacht. Ob glanz oder nicht, das ist mir dann wiederrum doch egal.

Hast du schonmal beide vergleichen können? Unterscheidet sich der Sound sehr? Würdest du sagen die Quali ist auf gleichem Niveau?


Koss KSC35, Vorgänger von den KSC75.

Hmmm, erinnert mich stark an meine jetztige und würde vermuten dass sie noch unbequemer sind. Wie gesagt, ich habe kleine Ohren... Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.


[Beitrag von shynepo am 20. Mai 2010, 18:18 bearbeitet]
servicegedanke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Mai 2010, 21:31
Kann eigentlich den PMX60 von Sennheiser bedenkenlos empfehlen. Super Klang, hoher Wirkungsgrad (!) und durch die Nackenbügelkonstruktion wirklich erstklassig zu tragen. Den kann man sogar beim Radfahren mit Helm aufziehen. Man spürt ihn kaum und drückt nicht auf die Ohren, wie die Koss mit Bügel. Der KSC 75 wackelt zu sehr hin und her, weil zu schwer am Ohr! Aber der Koss Sporta pro ist auch eine Empfehlung Wert, hat aber auch die typische Loudnesscharakteristik.

Viel Spaß beim Joggen!
ike`
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Mai 2010, 21:59
Ich habe selber seit ein paar Wochen den Sennheiser PMX 80 Sport II.
Bin soweit sehr zufrieden, Klang ist gut, er ist bequem und er verrutscht nicht.
Zusammen mit meinem iPod Shuffle eine gute Kombination.

Gruß, ike
XphX
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Mai 2010, 18:36
Gar keinen, bekomm sonst Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen... leider
shynepo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Mai 2010, 23:46
Dann fehlt dir wohl der Richtige


Es ist nun so gekommen dass ich einige Sennheiser Kopfhörer hier habe ^^... Unter anderem ist das OMX 70 dabei. Ich habe bisher aber nur PX 100 probegehört und bin begeistert!!! Das ist für mich eine neue Soundwelt ! Die anderen werde ich ml probe hören und Bescheid geben :=) Das PX 200 ist noch da und MX500. Das letzte fällt fürs Joggen wohl raus, wie das PX 200 da geschlossen. Bin gespannt wies wird

Update:
Also das PX 100 hatte ich heute zum Joggen mit und bin voll zufrieden. Er verdeckt die Umgebungsounds etwas stärker als meine SE Kopfhörer aber dürfte von den meisten wohl eher als Vorteil gesehen werden.


[Beitrag von shynepo am 27. Mai 2010, 23:51 bearbeitet]
bells4ever
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Mai 2010, 11:58
Ich nehme schon seit Jahren InEars zum Joggen. Mit meiner neuesten Errungenschaft, den V-Moda Vibe für 14 € aus USA, läft sichs noch angenehmer, da sie nicht ganz so stark isolieren wie die anderen und ein "offeneres" Tragegefühl geben.
Der Klang ist beim Laufen einfach TOP.
shynepo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Mai 2010, 14:47
in ear kann ich gar nicht leiden. das gefühl stört mich. es stört mich so stark abgekapselt zu sein von der umwelt. es stört mich son ding in mein hr stopfen zu müssen. wobei ich nicht mal weiss, ob son ding hält in meinen ohren. hatte sowas nur kurz ausprobiert und mit danke abgelehnt.
krymel2k10
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Mai 2010, 15:22
Shure SE 530 PTH
Dukeks
Stammgast
#13 erstellt: 28. Mai 2010, 15:34
Die bei der PSP-1000 mitgelieferten Kopfhörer
XphX
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Mai 2010, 17:05

shynepo schrieb:
Dann fehlt dir wohl der Richtige

Das hast du falsch verstanden. Ich hab ja UM2er, die richtig bequem sind. Das Problem ist die Musik selbst (nicht meine im speziellen), davon bekomm ich Kopfschmerzen. Das ist bei mir bei fast allem so, wo ich mich körperlich anstrengen muss.
shynepo
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Mai 2010, 17:09
Achso, eigenartig. Bei mir ist es so, dass ich irgendwann nur noch die Musik höre. Sogar mein Termpo hört nicht auf den Körper sondern auf die Musik. Ich bin quasi so abgelenkt, dass ich keine Zeit mehr habe für Schmerzen (auch in den Beinen :D)...

Aber heorethisch könnte es doch sein, dass es dennoch an der Art der Kopfhörer liegt oder EQ Einstellungen. Ich würde man so einen aufliegenden Kopfhörer ausprobieren wie PX 100 oder Koss oder etwas in der Art..
XphX
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 28. Mai 2010, 17:13
Neinnein, das ist es nicht. Das passiert auch mit Lautsprechern. Es ist einfach so, dass meine Ohren nach ein paar Minuten extrem empfindlich werden und bei der geringsten Lautstärke anfangen zu schmerzen.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 31. Mai 2010, 19:37
In der Regel Westone 3. Bei Sonne, Wind und Wetter. Die halten echt was aus.
Manchmal, je nach Laune, auch die UE 11 Pro.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 31. Mai 2010, 19:38 bearbeitet]
GHOST_IN_THE_MACHINE
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jun 2010, 23:07
Sennheiser PX100 an MD Player Sharp MT99.

Da für mich Inears und hinter dem Ohr zu klemmende nicht in Frage kommen, die beste Wahl.
shynepo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Jun 2010, 23:13
Ich nutze nun schon länger die PX 100 und die sind echt erste Sahne. Finde ich auch weitaus besser, bequemer, und (offentsichtlich) offener als die PX200.... Ich habe sie beide.
GHOST_IN_THE_MACHINE
Stammgast
#20 erstellt: 09. Jun 2010, 23:33
Habe mich gegen die PX200 entschieden, da ich beim Joggen noch etwas von der Umgebung hören muss und sich die Polster des PX100 besser und leichter am Ohr ausrichten lassen.
Viele bewerten den PX100 auch klanglich besser als den PX200, habe ich aber nicht getestet.

Werde mir wohl noch einen zweiten PX100 als Reserve holen.
shynepo
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Jun 2010, 23:55
Ich bin auch von der PX 100 mehr überzeugt und das nicht nur beim Joggen. ich glube die Bässe sind bei der 100 auch kräftiger aber sowas mag ja geschmackssache sein... Aber was wohl jeder will ist ein angenehmer Sitz und da können die PX 200 gar nicht mithalten! Ich kann mit der PX100 stundenlang und die PX200 nervt eig sofort...

Edit: Ich habe nochmal einen direkten Vergleich gemacht, vom Spund her ist PX 200 schon besser, nicht so basslastig under Sound viel knackiger... Wäre schön wenn er nicht geschlossen wäre...


[Beitrag von shynepo am 10. Jun 2010, 01:09 bearbeitet]
WolArn
Stammgast
#22 erstellt: 10. Jun 2010, 19:26
Ich benutze einen Yuin PK2, und fahre damit viel mit dem Rad (sportlich) und würde den auch zu joggen nehmen, was ich vielleicht auch irgendwann mal machen werde.
Für Sport käme für mich also nur ein Earbud in Frage. Jegliche Art von Bügel, Muscheln und In-Ears (zu wenige Außengeräusche, Kabel- und Trittgeräusche) würden mich nur stören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Robuste Kopfhörer fürs Joggen
alkolja am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
kopfhörer für sport (fitness / joggen...)
mr.domino am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörer für MP3Player zum joggen
j0gger am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  4 Beiträge
Kopfhörer zum Joggen. die 38734ste
Maximalfrequentiertah am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  2 Beiträge
Kopfhörer für Joggen und Radfahren
npk am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  16 Beiträge
Welchen Kopfhörer?
Lance01 am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  7 Beiträge
Welcher Ohrhöhrer zum Joggen!
saubaer25 am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  18 Beiträge
Koss Porta Pro klicken beim Joggen
Morliz am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  3 Beiträge
In-Ears zum Joggen!
Mooch am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
InEars für´s Joggen
Löckschen am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  55 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.243 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedMac-sparerib
  • Gesamtzahl an Themen1.506.360
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.654.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen