Frage zum Beyerdynamic DT 990

+A -A
Autor
Beitrag
Scorsese
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 13:02
Hallo Zusammen,

ich bin seid 10 Tagen stolzer Besitzer des Beyerdynamic DT 990. Habe den KH für 239 € in einem Internetshop gekauft. Dort stand in der Artikelbeschreibung: "Beyerdynamic DT 990 Silber" Jetzt lag aber gar keine Bedienungsanleitung oder technische Info bei, nur ein "Garantieschein" und eine Rechnung.

Der einzige Hinweis, wieviel Ohm der KH hat, steht auf dem Karton. Dort gibt es eine "Liste" mit 32, 250 und 600 Ohm, in der der Eintrag 250 Ohm durch einen schwarzen Punkt markiert ist.

Kann man eigendlich irgendwie am KH selbst erkennen, wieviel Ohm der hat? Es könnte ja sein, dass im Karton was anderes drinn ist, als angegeben.

Gruß


[Beitrag von Scorsese am 08. Jan 2011, 13:03 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2011, 13:04

Scorsese schrieb:
Kann man eigendlich irgendwie am KH selbst erkennen, wieviel Ohm der hat?


Wenn nix darauf steht, dann hilft nur eine Messung.
meltie
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2011, 14:06
Schau doch mal auf den Stecker, bei meinem steht da die Ohmzahl.
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#4 erstellt: 08. Jan 2011, 14:10
Schon klasse.....

da kauft man einen Kopfhörer, der in einem Karton mit der Bezeichnung 250 Ohm verpackt ist, und dann fragt man ob er die wirklich hat. Warum sollte er sie nicht haben?

Ich hab noch kein Gerät gesehen dass in der Verpackung eines anderen gewesen war.
Scorsese
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 14:22

meltie schrieb:
Schau doch mal auf den Stecker, bei meinem steht da die Ohmzahl.


Nee - bei mir steht da keine Ohmzahl.


Weidenkaetzchen schrieb:
Schon klasse.....

da kauft man einen Kopfhörer, der in einem Karton mit der Bezeichnung 250 Ohm verpackt ist, und dann fragt man ob er die wirklich hat. Warum sollte er sie nicht haben?

Ich hab noch kein Gerät gesehen dass in der Verpackung eines anderen gewesen war.


War nur so ein Gedanke. Mal angenommen, ich verliere den Originalkarton und verkaufe den KH. Wie soll ich beweisen, dass der KH 250 Ohm hat?
NoXter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Jan 2011, 14:31
Der sicherste Weg ist messen. Wer hier und da auf head-fi mitliest, weiß das die sonstigen Merkmale (Stecker, dioden etc) nicht immer zutreffen. Bei der Manufaktur sollte man besonders acht geben, da dort nun schon mehrere falsch montierte Kopfhörer aufgetaucht sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic Dt - 990 (2005)
MrStock am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  76 Beiträge
Beyerdynamic DT 990 Wartung
Dake am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  9 Beiträge
Beyerdynamic DT 990 Pro
halfbase228 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  7 Beiträge
Ohrpolster Beyerdynamic DT 990
kurtrusell am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  2 Beiträge
Beyerdynamic dt 990 pro
TremorRPK am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT-990 (alt) vs Beyerdynamic DT-990 (neu)
Shoi2 am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  4 Beiträge
Ohrpolster/ Austausch/ Beyerdynamic 990 DT
Michelf am 26.03.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  8 Beiträge
Beyerdynamic DT 990 - wie laut?
OtakuSan am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  16 Beiträge
Kopfhörerverstärker für beyerdynamic DT 990?
Philip_ am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  8 Beiträge
ersatzpolster für Beyerdynamic DT 990
I.Q am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.320

Hersteller in diesem Thread Widget schließen