Technischer Fortschritt bei FKHs?

+A -A
Autor
Beitrag
AudioMoe
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2005, 16:36
Tach zusammen,

ich warte schon seit geraumer Zeit auf den lange fälligen technischen Spung bei Funkkopfhörern, der endlich dieses Grundrauschen verhindert und beispielsweise satten Bass bringt ect. Sprich so langsam sollte es doch möglich sein, die gleiche KLangqualität bei wie KabelKHs zu erreichen!
Hat hier jemand eine Ahnung wann mein Warten ein Ende hat bzw. ob es überhaupt irgendwann enden wird und wenn es das tut, wodurch könnte es möglich sein?

danke im voraus
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 21:44
Hm. Also wenn du 1000€ für eine Audiosphere II ausgeben möchtest, bekommst du damit in etwa den Klang irgendwo zwischen K501 und K271. Den Sound würde ich allerdings nich als das Non-Plu-Ultra bezeichnen. Grundrauschen ist zwar nich vorhanden, aber der typische AKG-Sound ist auch hier wieder finden und dem entsprechend leidet der Bass.
Hab das Teil im September auf der IFA gehört (genau wie den K701).

Meiner Meinung nach musst du also noch warten, was kabellose Kopfhörer in HiEnd Qualität angeht.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fortschritt nach dem K530?
nebula_ am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  32 Beiträge
Entwicklung bei KH nach den Großen Drei Hype oder Fortschritt?
Big_Jeff am 24.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.03.2019  –  36 Beiträge
Einspielen von neuen Kopfhöreren ein technischer Mythos ?
Flauto_Magico am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  11 Beiträge
Relevanz technischer Eigenheiten von KH auf den Klang bezogen.
Kakapofreund am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  2 Beiträge
Technischer Unterschied zwischen 990 Pro und 990 Edition?
zenturio_xy am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  6 Beiträge
Kopfhörer und Klirr (Verzerrungen) und deren Auswirkung auf den Klang
j!more am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  11 Beiträge
High-End KH Grado, Stax oder . ?
Bremsenicht am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  217 Beiträge
Wozu eigentlich In-Ears mit mehreren Treibern?
Timar am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  152 Beiträge
Letzte Fragen zum se530 und dem se420
Ehrengast am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  16 Beiträge
Meier-Audio "Jazz" und Musical Fidelity V90 in Kombination
Hörgutzu am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.120

Hersteller in diesem Thread Widget schließen