Magnat LZR 980 by Pininfarina

+A -A
Autor
Beitrag
tenkai
Stammgast
#1 erstellt: 08. Aug 2014, 06:48
Hallo Leute,

habt ihr das gelesen?
Klick mich

Pininfarina ist u. a. verantwortlich für etliche Ferraridesigns
Also wenn der Kopfhörer auch noch gut klingt und bezahlbar ist..
Ich werde ihn mir auf der IFA mal anhören.

Was meint ihr?
Mr.TNT
Stammgast
#2 erstellt: 13. Okt 2014, 09:43
Auch er heute auf Schirm bekommen bzw gefunden,....war der Auto + Hifi Lautsprecher Schlechthin in meine Jugend

Bin megagespannt.....Suche weile nach neuen da meine Beyerdynamic über Jordan ist

gruss...
Mr.TNT
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2014, 16:00
Und hat den jemand schon ?

gruss..
Mr.TNT
Stammgast
#4 erstellt: 09. Nov 2014, 14:10
???????
BS-Side
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Mrz 2015, 01:26
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem magnat 980 gemacht?
XperiaV
Inventar
#7 erstellt: 25. Mai 2015, 12:58
Hier gibt es einen Test. Scheint seine 300€ Wert zu sein.
grummelzwerg
Stammgast
#8 erstellt: 25. Mai 2015, 18:27
Klingt ja ganz ok, falls jemand den mal mit einem AKG K701 vergleichen könnte..
Marcel21
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2015, 11:32
Ich hab mir das Teil vorhin mal im Markt angehört aus interesse.

Klanglich eher unbeeindruckend...mir ist jetzt nichts was schlecht klingt aufgefallen, aber auch nichts was wirklich gut ist. Seine 300€ ist er für den Klang keinesfalls Wert, der nicht weit entfernte (ähnlich abgestimmte) Sony MDR-1A klingt schon besser und kostet weniger, mit den großen dreien kann er erst recht nicht mithalten, wenn auch andere Zielgruppe (oder auch nicht - man braucht ja beides). Man zahlt also schon deutlich fürs Design drauf. Wenn einem das gefällt macht man aber auch nix falsch.

Was jedoch gar nicht geht ist der Sitz, das Teil enorm unbeweglich und steif, es passt sich - abgesehen von der Höhenverstellung - dem Kopf nicht an, der Anpressdruck ist sehr hoch.
Ich habe es nicht hingekriegt, den Kopfhörer so aufzusetzen, dass er passt und abschließend aufliegt.
Dadurch ist er auch enorm unbequem. Länger als 5 Minuten hätte ich ihn nicht tragen wollen.

Also entweder man hat einen Kopf der zum Kopfhörer passt oder man kann ihn gleich von der Liste streichen.

Überigens der ähnlichpreisige Bose QC25, der daneben lag, klingt kaum schlechter, hat Geräuschunterdrückung und ist 1000x bequemer...trotz Bose, da würde ich eher zugreifen.


[Beitrag von Marcel21 am 27. Mai 2015, 11:36 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2016, 19:53
300€...nein.
Die aktuell aufgerufenen 219€ sind jedoch gerechtfertigt, handelt es sich doch um einen geschlossenen Hörer.

Zugegeben, die Verarbeitung ist eher "meh" und der Komfort, vor allem auf großen Kopfen, auch...aber klanglich gibt es wenig zu beanstanden, was a) für einen Magnat und b) und einen Geschlossenen schon erstaunlich ist, wenn man bedenkt, wie leicht man jede Menge falsch machen kann.

Ich drücke es mal so aus: Ich habe in Anbetracht der Optik Ohrenkrebs erwartet und kann problemlos meine Gesamte Musikbibliothek hören.

Er ist sicher nicht der beste Hörer in dem Preissegment, aber wenn man sich die Konkurrenz in der Klasse (und der selben Zielgruppe!) ansieht, macht der Magnat eine sehr gute Figur.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat LZR 548 BT - In-Ear-Headset
DocZook am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.01.2017  –  3 Beiträge
Meine In-Ears passen einfach nicht
Stereofreak92_alt am 02.12.2018  –  Letzte Antwort am 02.03.2019  –  12 Beiträge
Beats by Dre
Maximalfrequentiertah am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  113 Beiträge
Beats By Dre
danielschwarz07 am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  6 Beiträge
Beats by Dre - hörbares Rauschen?
qweer am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  26 Beiträge
Monster Beats Pro by Dre
screenshard am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  196 Beiträge
Beats by dre monster studio
GucciMane92 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  22 Beiträge
Beats By Dr.Dree Höhernverstellrastering kaputt
thetiga am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  2 Beiträge
Beats by dr dre wireless
Hudertee am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  3 Beiträge
Beats by Dr. Dre - Echtheitspruefung
therock4 am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  21 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpragmo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.061

Hersteller in diesem Thread Widget schließen