Portable khv?

+A -A
Autor
Beitrag
stepp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2005, 08:38
hi.. in sachen kopfhörern bin ich noch total grün hinter den ohren und deswegen diese frage :

überall les ich von khv.. wenn ich das richtig interpretiere heist das kopfhörer-verstärker oder?

gut.. ich denk mal das wird so ne art nicht gerade portable sperrige box sein^^

gibts so ein teil auch für unterwegs? ich stelle mir das ungefähr so groß vor wie die kabelgebundenen remote controls die bei so manchen playern dabei sind (oder optional erhältlich)

sprich man steckt so ein teil das nicht viel größer als ne aaa-batterie ist zwischen player und kh.

ich habe letztens nämlich meine phones an meinen verstärker angestöpselt und der kann im vergleich zu meiner psp was lautstärke und bass betrifft noch einiges rausholen...

wenn es so etwas gibt... in welchem preislichen rahmen würde sich son teil bewegen?

vielen dank im voraus
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2005, 08:59
Das kommt darauf an, we viel du ausgeben möchtest! Preislich geht es bei etwa 70€ los, nach oben hin gibt es keine wirkliche Grenze.

Protable KHVs haben einen line-in-Eingang und einen Kopfhörerausgang, dessen Lautstärke mit einem Regler bestimmt werden kann.
Vorteil von KHVs ist, dass sie viel Höhere Ströme und Spannungen liefern können, als der Ausgang des Players, da sie auf eine zusätzliche Batterie (meist akkus) zugreifen können.

Mit billigen KHs ist der Effekt nicht wirklich spürbar, aber sobald man ein bisschen mehr ausgibt...


m00h
stepp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2005, 09:02
ab 70€ aufwärts? wenn ich bedenke das meine kopfhörer gerade mal 40€ gekostet haben..

könntest du mir einen link zu dem besagten produkt schicken?
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2005, 09:18

stepp schrieb:
ab 70€ aufwärts? wenn ich bedenke das meine kopfhörer gerade mal 40€ gekostet haben..

könntest du mir einen link zu dem besagten produkt schicken?


Nun, das Problem ist, dass KHVs nur für eine sehr geringe Zielgruppe attraktiv finden, erst recht, wenn es um portable KHVs geht.
Diese werden nämlich meist von Ein-Mann-Firmen in Handarbeit hergestellt, was die hohen Preise ausmacht.

Ein Link zu einem billigen KHV ist z.B. der:
->HIER<--
Alternative sind (z.B.!):
headRoom
Meier Audio

Gibt aber noch mehr.

m00h
stepp
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Dez 2005, 09:22
vielen dank erstmal... werd mal stöbern
stepp
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Dez 2005, 09:30
nungut.. der erste link würde preislich zu den phones passen... aber qualitativ wird sich da nicht viel tun oder?

neue phones mit einem teureren wäre da die bessere alternative oder?
ich wüsste eh noch nicht was ich mit meinem weihnachtsgeld anfangen sollte
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2005, 16:36

stepp schrieb:
nungut.. der erste link würde preislich zu den phones passen... aber qualitativ wird sich da nicht viel tun oder?


Nun, sagen wir mal so: Für den mobilen Musikgenuss wohl ausreichend. Kein Rauschen, gutes Klangbild, lange Batterielaufzeit.
Sicher, ein 300€ Hornet spielt auf anderen Ebenen, aber nur für unterwegs? Na ja.

m00h
stepp
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Dez 2005, 17:44
mhm.. wären eh nur zu 100% für unterwegs.. zu hause höre ich musik doch lieber aus den etwas größergeratenen dingern.. egal wie toll die kopfhörer sein mögen (provokation??.. vielleicht! )
pundm
Stammgast
#9 erstellt: 16. Dez 2005, 18:13

stepp schrieb:
mhm.. wären eh nur zu 100% für unterwegs.. zu hause höre ich musik doch lieber aus den etwas größergeratenen dingern.. egal wie toll die kopfhörer sein mögen (provokation??.. vielleicht! )


Ach was, einfach eine Geschmacksfrage. Und wenn Du mal so richtig herrlich n' bisschen provozieren und proviziert werden willst --> Das Voodoo-Forum ist ein wunderbarer Ort zum Raufen

Früher habe ich's abstoßend gefunden. Jetzt finde ich es als Rhetorik-Schule ganz interessant

Beste Grüße und schönes Hören
Christian
stepp
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Dez 2005, 18:23
werds mir merken danke

na.. war ja nur spass!
wollte nur damit ausdrücken das für mich kopfhörer nun mal nur für unterwegs sind und lautsprecher nun mal für zu hause sind
machiavelli193
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Dez 2005, 18:59

m00hk00h schrieb:

stepp schrieb:
ab 70€ aufwärts? wenn ich bedenke das meine kopfhörer gerade mal 40€ gekostet haben..

könntest du mir einen link zu dem besagten produkt schicken?


Nun, das Problem ist, dass KHVs nur für eine sehr geringe Zielgruppe attraktiv finden, erst recht, wenn es um portable KHVs geht.
Diese werden nämlich meist von Ein-Mann-Firmen in Handarbeit hergestellt, was die hohen Preise ausmacht.

Ein Link zu einem billigen KHV ist z.B. der:
->HIER<--
Alternative sind (z.B.!):
headRoom
Meier Audio

Gibt aber noch mehr.

m00h


Hi! Würde der Pocket Amp 2 auch bei einem DT770 oder A900 in Verbindung mit einem Cowon iAudio X5 Sinn machen, beide haben 32 Ohm. Der Cowon hat 16 Ohm und 2x 20 mW, Rauschabstand 95 dB.

Gruß
mac
Silent117
Inventar
#12 erstellt: 16. Dez 2005, 21:07
a900

auf keinen fall , der kopfhörer braucht absolut KEINEN verstärker , wäre pure verschwendung (auch wenn meine signatur täuscht , die sind da nur dran weil ich mehrere quellen anschliessen kann).

Die Dt770 würde ich allerdings verstärken , erhalten einen volleren und angenehmeren sound , gehen jedoch auch ohne...
machiavelli193
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 17. Dez 2005, 20:25
Wie wärs denn damit:
http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Zuweilen recht günstig bei Ebay zu haben.
arrowhead
Stammgast
#14 erstellt: 17. Dez 2005, 22:16
hab die (von ebay) da letzt auch entdeckt - hat jemand schon erfahrung mit denen gemacht?
infinity650
Stammgast
#15 erstellt: 09. Feb 2007, 15:29
Ich betreibe den Pocket Amp 2 über normalen Klinkenstecker an einem iRiver H10 und mit Westone UM2. Habe hörbares Rauschen. Wie krieg ich das weg?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
portable Kopfhörer
Salem1 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  19 Beiträge
Kopfhörer vs. portable box.
dyrk am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Portable Kopfhörer
rafi am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  23 Beiträge
Portable Headphones
wasteonyou am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  8 Beiträge
Bester Kopfhörer für portable Geräte?
flo175 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  3 Beiträge
portable kh/khv fuer iaudio7
ochsentour am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  42 Beiträge
Hardrock-Portable-Kopfhörer
Sharangir am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  17 Beiträge
Kopfhörer für Portable
Aircoholic am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  28 Beiträge
Nennimpendanz und Portable Geräte!
OrganSwinger am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  38 Beiträge
portable kh
pipapu am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDupmail
  • Gesamtzahl an Themen1.463.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.218

Hersteller in diesem Thread Widget schließen