Portable Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
rafi
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jul 2004, 11:35
Hallo
Seit ich mir eine hochwertigeren mobilen Cd-Player zugelegt hab bin ich mit der Qualität meiner alten Ohrstöpsel irgendwie nichtmehr so zufrieden und habe mir deshalb überlegt , mir mal neue zu gönnen .
Dabei habe ich insbesondere die modelle von Koss inbetracht gezogen , nämlich den Porta Pro un the Plug .
Der Porta pro hat wahrscheinlich den besseren Tragekomfort und Klang, ist mir aber vom Design etwa zu spacig, ausserdem möcht ich ja auch nicht die ganze Umgebung mitbeschallen .Für den Plug sprechen natürlich die Abmessungen .
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Modellen , insbesondere mit der Geräusch emmission des Porta Pro??
Oder kann mir jemand noch andere Hochwertige Modelle empfehlen???


[Beitrag von rafi am 06. Jul 2004, 11:36 bearbeitet]
homchen
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jul 2004, 11:48
Da gabs hier schon mal eine Diskussion drüber.
Aber egal: eine (nicht billige) Alternative ist der B&O A8. Super Klang, super Tragekomfort, super Optik/Haptik!
rafi
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jul 2004, 12:01
Hmm die B&O sind natürlich sehr edel.. nur wollt ich doch nicht soviel für die Stöpsel zu investieren , wie mein Player gekostet hat....
Den Porta Pro gibts halt schon ab 40Euro.
Und der Plug liegt nochmal deutlich drunter.
Ich brauche den Hörer nur für den mobilen Betrieb , da ich noch den AKG401 besitze mit dem ich sehr zufrieden bin . Für unterwegs ist der aber erstens zu groß , insgasamt zu leise und ausserdem halt nach außen etwas laut .
MeisterLampe
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jul 2004, 12:13
Bin seit 10 Jahren mit dem Porta Pro One unterwegs. Und abselut zufrieden.
homchen
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jul 2004, 12:50
@rafi: du hast nach Alternative gefragt...
Ich habe beide (den Porta Pro und den A8). Ich finde den Porta Pro sehr gut, aber der A8 ist halt nooch besser

Das bessere Preis-/Leistungsverhältnis bietet aber eindeutig der Prota Pro.
rafi
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jul 2004, 14:12
ok Danke schonmal ..
und wie sieht es mit der geräuschdämmung beim Porta pro aus??
Ist mir besonders wichtig für zug-und autofahrten.
Hat noch jemand erfahrungen über the Plug?

Danke schonmal
Taurui
Inventar
#7 erstellt: 06. Jul 2004, 17:51
Die ganze Koss-Reihe hat absolut keine Isolation, weder nach Innen noch nach Aussen.
Wenn du Isolation nach Aussen willst (Das heisst, andere Leute sollen deine Musik nicht hören) und eine mittelmässige Isolation nach Innen, kann ich dir zu den Sennheiser PX200 raten, die ich selbst besitze und mit deren sound ich sehr zufrieden bin (auch wenn im Zug das Musikhören trotzdem schwer fällt).
Andere Alternativen:

In-Ear-Plug: "Sony MDR-EX71SL" .. Ohrstöpsel mit sehr heftigem aber unkontrolliertem Bass (gefällt dir aber vielleicht) und guter Isolation
In-Ear-Plug: "Shure E2" für quasi 90€, Soundqualität mindestens gleichwertig mit deinem AKG wenn nicht noch besser, auch sehr gute Geräuschdämmung

Vom "The Plug" rate ich dir ab. Er ist sehr unbequem, dämmt nicht besonders und ein Sennheiser MX500 klingt obendrein noch besser.

Sonst fallen mir grad keine ein

-Taurui


[Beitrag von Taurui am 06. Jul 2004, 17:52 bearbeitet]
Cassie
Inventar
#8 erstellt: 06. Jul 2004, 18:00
Moin moin
Ich hab denn PortaPro auch, seit etwa einem 3/4 Jahr, und bei mir Lösen sich die Ohrpolster auf. Geräuschdämmung ist 0, der Klang hällt sich (IMHO) auch arg in grenzen (kein richtiger Bass, übertriebene Höhen). meistens höre ich mit meinem iRiver IMP-550, also vielleicht liegts auch an ihm

Mfg
Cassie
Taurui
Inventar
#9 erstellt: 06. Jul 2004, 18:02
Wenn du bei deinem PortaPro keinen Bass hörst, ist der wohl defekt ... das war bei meinem Probehören eigentlich das Hauptmerkmal: Der prominente aber überraschend gute Bass.
rafi
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jul 2004, 22:14
Also ich habe auch den Iriver Imp 550 und bin eigentlich auch an meiner Anlage recht zufrieden mit ihm .
Also dann lass ich wohl doch lieber die Finger von dem Plug.
Möglicherweise bleib ich auch erstmal bei den I-River Stöpseln , die sind glaub ich nämlich auch von Sennheiser und kauf mir mal irgendwann die von Shure , die sehen echt gut aus von den Daten .Oder hat jemand erfahrung mit so "Kapseln" , die man über die Ohren stülpt, also quasi Kopfhörer nur ohne Bügel? Das find ich vom Konzept her ganz interressant, aber ich find da nur so billige Dinger.
evw
Inventar
#11 erstellt: 07. Jul 2004, 22:19
Gibt es auch von Koss, klingen minimal schlechter als der Porta Pro. Nach einer Zeit ist man die Fummelei mit den Ohren aber ziemlich leid. Ansonsten: Wenn Bass, dann Koss. Bis auf diesen Punkt sind die erwähnten von Sennheiser auch recht gut.
rafi
Stammgast
#12 erstellt: 07. Jul 2004, 22:42
Sorry, doppelpost


[Beitrag von rafi am 08. Jul 2004, 09:00 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#13 erstellt: 07. Jul 2004, 23:16
Gibts leider keine, die Isolieren, soweit ich weiss

Ach ja, gute Entscheidung, lieber zu sparen und gleich was richtig gutes zu kaufen. Man hat ja schliesslich auch nur ein paar Ohren

-Taurui


[Beitrag von Taurui am 07. Jul 2004, 23:17 bearbeitet]
Karem
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jul 2004, 23:48
ich empfehl: Shure E2. Sehr gute Geräuschdämmung, sehr guter Klang - allerdings klingt da der AKG 501 besser. Was ja aber verständlich ist.
rafi
Stammgast
#15 erstellt: 08. Jul 2004, 09:02
mhh die shure müssen wohl noch etwaas warte( leider) und ich brauch dringend neue, weil mich die von Iriver drücken .

Ich hab mir grad mal bei Koss auf der Homepage diese Muscheln angeschaut.
Die KSC35 gefallen mir recht gut, zumal sie bis auf den Bügel anscheined baugleich mit dem Porta Pro sind.
Leider kann ich sie in keinem Onlineshop finden.
Möglicherweise hol ich mir auch erstmal die KSC 19 , ich hatte malso ähnliche von Sony und war mit der Passform dieser Bügeldinger immer sehr zufrieden.
Achja falls jemand doch einen shop kennt , der die Ksc 35 im Internet Vertreibt wär es nett wenn er mir den Verrraten würde....

PS: Ich hab sie grad bei Hifi-regler.de gesehen , da kosten sie aber ca 60 EU , die UVP liegt aber nur bei 29usd (ca 25EU)hat jemand Efahrung mit Bestellungen in den USA ?? Was kommt den da noch so an Steuern Zölle etc.. drauf?
Taurui
Inventar
#16 erstellt: 08. Jul 2004, 11:40
Habe die KSC-35 bei einem lokalen Händler für 40€ gekauft und muss sagen dass sie die meisten Konkurrenten im Segment bis 100€ an die Wand spielen. War auch eher Zufall, dass sie dort erhältlich waren...
Isolieren aber ÜBERHAUPT NICHT
Von KSC-19 kann ich dir nur abraten, wenn du schon clipons willst, dann wenigstens die KSC-50. Sind zwar nicht so bequem wie die KSC-35 und klingen auch nicht so gut, isolieren genauso wenig, kosten aber mit Versand aus Deutschland bei Computeruniverse auch nur 40€.
Aber wenn du nochmal dasselbe drauflegst bist du auch schon bei den E2 ... deine Entscheidung

-Taurui
evw
Inventar
#17 erstellt: 08. Jul 2004, 14:51
Die KSC35 sind leider nicht baugleich mit dem Porta Pro. Vom Klang her entsprechen sie etwa dem Sporta Pro. Der Unterschied macht nicht die Welt aus, ist aber deutlich zu hören.
Taurui
Inventar
#18 erstellt: 08. Jul 2004, 15:21
Die KSC-35 klingen wie Porta Pro nur ohne den alles überwältigenden Bass. Und die Sporta klingen wie die Porta, nur mit noch mehr Bass... und wie soll ich jetzt wieder auf die KSC-35 kommen? Das sind die besten Kopfhörer, die Koss jemals hergestellt hat.. für den Preis, jedenfalls. Ich würde sie jederzeit den Portas und Sportas vorziehen.
evw
Inventar
#19 erstellt: 08. Jul 2004, 18:33
Geschmackssache... Ich finde, der Porta Pro ist in den Höhen etwas transparenter. Und, wie schon gesagt, die dämlichen Bügel beim KSC über die Ohren zu kriegen, nervt nach ner Zeit. Kann aber auch an meinen Ohren liegen...
rafi
Stammgast
#20 erstellt: 08. Jul 2004, 20:47
naja ich werd mal hier in Freiburg in den Läden schauen, ob ich jemand finde, der Koss anbietet und mal Probehören?
Die Ohrhörer von Beyerdynmic hab ich grad durch zufall entdeckt, die machen eine guten eindruck , z.b.die DTX 40
(http://www.beyerdynamic.de/de/product/head/index.htm)
wobei ja Beyerdynamic auch renomiert ist .
Wäre Dankbar über Meinungen betreff meiner neuen Entdeckung...


[Beitrag von rafi am 08. Jul 2004, 21:38 bearbeitet]
Karem
Stammgast
#21 erstellt: 09. Jul 2004, 12:05
aus dem ausland importieren lohnt sich nur selten (garantie, nebenkösten, wartedauer).
Aber ehrlich, wenn Du die E2 bestellst, dann hast Du länger was davon und dazu noch in besserer Qualität. Guckst Du http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-159555.html
Dafür halt mal im Ausgang etwas weniger Bier, schon zudem die Leber
BillBluescreen
Stammgast
#22 erstellt: 09. Jul 2004, 12:27
hm hab den porta pro an nem PLU2 SMCD 100 laufen und bin einfach nur begeistert, klingt echt umwerfend das ganze, der Bass hat prima Druck, gleichzeitig klingt die Musik aber auch schön detailiert...benutze das Gerät hauptsächlich zum Radfahren, daher bin ich froh das er keine Schallisolierung hat, will ja wenigstens noch hören wann ich von nem Autofahrer umgefahren werde :-p
rafi
Stammgast
#23 erstellt: 09. Jul 2004, 14:03
Naj a80 ? sind mir bei näherer betrachtung doch etwas zu viel , da man so sachen ja auch leicht verliert..
wie gesagt, ich schau heut mal nach Koss und wär sehr dankbar , wenn mir jemand was über Beyerdynamic sagen könnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koss Porta PRO
devilpatrick88 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  19 Beiträge
Porta Pro zu leise?
EvilFiek am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  5 Beiträge
Koss Porta Pro
Rexi am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  33 Beiträge
Koss Porta Pro Ersatz
Omata am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro - Bericht
DaMü am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  21 Beiträge
Koss Porta Pro
Sumpfkraut am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  47 Beiträge
Koss "Porta Pro" Garantieproblem
murdocp42 am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro Comfort
Snowpro am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  5 Beiträge
koss porta pro - frage
schultz117 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  23 Beiträge
Unterschied Koss Sporta pro - Porta pro
Stefan260582 am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedrotel_1950
  • Gesamtzahl an Themen1.419.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.032.544