Hat AKG das KH-Programm bereinigt? (Monitore)

+A -A
Autor
Beitrag
ta
Inventar
#1 erstellt: 26. Dez 2005, 17:01
Hallo. Seit einiger Zeit sind ja jetzt schon die K601/701 auf dem Markt. Der K501 mußte dafür daran glauben.

Das war mir bekannt.

Doch eben wollte ich auf der AKG Seite mal kurz technische Daten meines K141-Monitors nachschlagen.

Entweder bin ich zu blöd zum Suchen oder er ist weg!

Der Klassiker, der lange Zeit der meistverwendete in Studios war ist weg!! Ich sehe jedenfalls nur noch den K141-Studio.

Was noch weg ist, ist der K240-Monitor und der K240-DF!

Ausgerechnet der DF! Der einzigste diffusfeldentzerrte AKG!
Der K240er Studio dagegen scheint noch da zu sein.

Also alle 600Ohm-Modelle scheint es wohl endgültig erwischt zu haben?

Schade, weil es wirklich Klassiker waren! Vor allem der 240DF war deutlich präziser, ausgeglichener und klirrärmer als der etwas bummsig abgestimmte K240 Studio, der IMHO nicht wirklich einen gleichwertigen Ersatz dafür darstellt.

Vielleicht kommt ja bald ein K601 DF?
SNAKE_EATER
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Dez 2005, 17:13
Auf der Webseite sind sie tatsächlich nicht mehr zu sehen. Aber wenn du auf den Produktkatalog klickst, sind sie alle noch da.
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2005, 21:44
Ich wage ganz stark zu bezweifeln, dass ein offener Hörer einen geschlossen Monitor ablösen kann!

m00h!
ta
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2005, 23:52
...und die Studio-Versionen sind IMHO kein Ersatz, da viel zu kräftig im Baßbereich.

Vielleicht kommt ja auch ein niederohmiger K-240DF.

Jedenfalls sind soweit ich das sehe die neutraleren der preisgünstigen Kopfhörer weg!

Ist das vielleicht Absicht von AKG, im unteren Bereich nur noch mediamarkttaugliche baßkräftige KHs anzubieten, und wers neutraler will, muß mindestens den K601 nehmen??
cr
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2005, 03:07
Ich würde die AKG in Wien einfach anschreiben. Sind normalerweise recht auskunftsfreudig.
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2005, 20:57

cr schrieb:
Ich würde die AKG in Wien einfach anschreiben. Sind normalerweise recht auskunftsfreudig.


Da hab ich leider gegenteilige Erfahrungen machen müssen...

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH AKG K 414 P
migfromaut am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
AKG K55 hat ausgedient => neuer KH kaufen
Michael07 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  8 Beiträge
AKG 701 und ein KH-Dilletant
gbrost am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  13 Beiträge
AKG K240
van.sky am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  7 Beiträge
(AKG, Beyberdynamic KH) Probehören in/bei Bonn
mydsmbr-s1 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  3 Beiträge
AKG K400 - KHV dazu oder neuen KH?
makeune am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  18 Beiträge
AKG launcht neu überarbeitete KH-Palette
moncada08 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  8 Beiträge
KH - AKG K 601 für MP3 geeignet?
agerer am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  4 Beiträge
akg k501
arrowhead am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  10 Beiträge
Akg k330
bandanner am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedFloppotron
  • Gesamtzahl an Themen1.464.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.227

Hersteller in diesem Thread Widget schließen