kopfhörer für's epiano

+A -A
Autor
Beitrag
kingKikapu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 06:16
hallo musikliebhaber,
wie ihr dem titel entnehmen könnt, bin ich auf der suche nach dem richtigen kopfhörer für meinen zweck - dem klavierspielen. da ich musiktechnisch total ahnungslos bin, bin ich für jede hilfe dankbar!!!

um mal etwas spezifischer zu werden:

ich suche einen kopfhörer für eine klangtreue wiedergabe bei höhen, mitten und tiefen. des weiteren sollte er angenehm zu tragen sein. der preis sollte möglichst nicht 300€ überschreiten. ob der kopfhörer offen oder geschlossen ist, ist in meinem fall egal.

bei meinem epiano handelt es sich um ein kawai mp9000. da es ein stagepiano ist, gehe ich von einem ordentlichen "soundsignal" aus. falls das nicht zutrifft (wie stellt man soetwas fest?), muss ich dann mit weiteren anschaffungen wie bspw. einem verstärker rechnen? welcher kommt dafür in frage?

bisher höre ich über einen sony mdr-cd780, der direkt am kopfhörerausgang angeschlossen ist, und finde den klang ziemlich schwammig. mir fehlt der knackige klang einer real angeschlagenen klaviersaite.
ist in meinem fall ein KH-neukauf überhaupt sinnvoll oder sind die piano-samples daran schuld und ein neuer KH würde daran nicht viel ändern?

ich bin mir sicher, dass sich hier ein paar hilfsbereite profis herumtreiben, die mir antworten auf meine zahlreichen fragen liefern können!
kingKikapu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 14:29
ich denke ich werde mir den sennheiser HD650 bestellen. als KHV hab ich mir den G93 von lake people ausgeguckt.

was sagt ihr zu dieser kombi? grober fehler oder annehmbar?

ich bin für jedes statement dankbar!
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2006, 16:01

kingKikapu schrieb:
ich denke ich werde mir den sennheiser HD650 bestellen. als KHV hab ich mir den G93 von lake people ausgeguckt.

was sagt ihr zu dieser kombi? grober fehler oder annehmbar?

ich bin für jedes statement dankbar!


Der hD650 ist schon so ziemlich das Beset, das man dafür bekommen kann. über den KHV kann ich nicht ssagen, aber wie willst du ihn anschließen? Hat das ePiaone denn einen Cinch-Ausgang?
Denn ein KHV an einer schlechten KH-Buchse bringt reichlich wenig...kenn mich einfach mit ePianos nich aus, daher...

Geeignet wären wohl noch der K701, obwohl er über deinem Budget liegt.
Diverse andere Höre fallen mir da auch noch ein, denen ich das zuraue, aber HD650 ist sicher ziemlich gut!

m00h
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2006, 17:13

kingKikapu schrieb:
ich denke ich werde mir den sennheiser HD650 bestellen. als KHV hab ich mir den G93 von lake people ausgeguckt.

was sagt ihr zu dieser kombi? grober fehler oder annehmbar?

ich bin für jedes statement dankbar!


Die Kombi ist schon sehr brauchbar!
Aber wie bereits gesagt: du brauchst einen Line-Ausgang (haben aber meines Wissen die meisten Keyboards)

Marko
kingKikapu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jan 2006, 17:16
ersteinmal danke für dein statement!
der K701 ist mir leider zu teuer! evtl. wäre der K601 eine alternative?! an welche "anderen hörer" hast du gedacht?


[...]aber wie willst du ihn anschließen? Hat das ePiaone denn einen Cinch-Ausgang?

das piano hat XLR-ausgänge und der KHV XLR-eingänge. soviel ich weiss werden die bei professionellen anwendungen benutzt. mit dem verstärker bin ich mir noch nicht ganz sicher...evtl. ergibt sich da noch der ein oder andere tip.


...als kleine anmerkung am rande: die KH sind zwar hauptsächlich fürs piano gedacht, werden aber wahrscheinlich recht häufig auch zum einfach musikgenießen benutzt.
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2006, 22:13
XLR, dann ist ja gut.

Und wie gesagt, der HD650 ist prima.
Hätte da im Hinterkopf noch den DT880 als eine etwas luftigere, kühlere Alternative zum HD650. Eine Freundin bezeichnete ihn als "irgendwie metallisch". Passt denke ich ganz gut.
Auch sicher gut geeinget wäre der AT ATH A900, was man so hört. Aber er ist geschlossen und nur über Umwege zu bekommen.
Bin immernoch der Meinung, dass du mit dem HD650 glücklich werden wirst, auch zum "normalen" Hören!

m00h
kingKikapu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Mrz 2007, 19:53
hallo, ich melde mich mal wieder.
ich habe mir damals den HD650 + lake people G93 gekauft und bin bis heute absolut begeistert! er wird täglich am piano, und gelegentlich am cd-player genutzt. hergeben werde ich ihn nie

das war damals der einstieg ins genuss- und anspruchsvollere musikhören. es hat spuren hinterlassen, deswegen habe ich heute meine erste hifi-anlage in betrieb genommen. heute höre ich musik mit ganz anderen ohren - danke dafür!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kopfhörer für unterwegs
redbazooka25 am 20.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  12 Beiträge
Kopfhörer offen/geschlossen
mimose am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  5 Beiträge
Kopfhörer geschlossen, offen oder halboffen
houma22 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  3 Beiträge
Sport Kopfhörer für's Grobe
Tib am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  9 Beiträge
Kopfhörer bis 300 Euro
Muhkuhmann am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  21 Beiträge
Kopfhörer für Sharp LC42xd1e
JackintheBox21 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer
colajack am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  9 Beiträge
Kopfhörer
Sirius_Alpha am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  22 Beiträge
Kopfhörer für Sprache
rippler am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  2 Beiträge
guter Kopfhörer für unterwegs?
rebel32 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedHeckflosse220Sb
  • Gesamtzahl an Themen1.464.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.461

Hersteller in diesem Thread Widget schließen