Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Meze 99 classics - Allgemeines zur Testaktion

+A -A
Autor
Beitrag
Schlappen.
Inventar
#1 erstellt: 28. Apr 2016, 21:28
Hier in diesem Thread können wir jetzt alles, was die Testaktion betrifft, besprechen.
Regeln und Infos zum Ablauf, Änderungswünsche, Feedbacks zu den Reviews, usw.

Darüber hinaus wird es noch einen Thread geben, der nur für die Reviews gedacht ist.
Den mach ich dann auf, sobald der Hörer bei mir ist.

Teilnehmerliste:

- Schlappen
- liesbeth
- frix
- thewas
- kopflastig
- bevergerner
- voodoomann
- fqr
- housemeister1970
- vanda_man
- cyfer
- Headflux.de (mksilent und bartzky)
- Siriuskogel

Ablauf der Testaktion:

Jeder Teilnehmer sollte auf jeden Fall das Wochenende (Sa/So) Zeit zum Testen haben und darüber hinaus noch ein paar mehr Tage.
Von daher wäre es sinnvoll, den Hörer möglichst immer am Anfang der Woche zum nächsten zu schicken, und dieser schickt ihn dann am darauf folgenden Montag/Dienstag weiter.

Ich würde auf jeden Fall den Hörer als DHL-Paket (inkl. Versicherung bis 500,- und Sendungs-ID) verschicken. Kostet 6,99 EUR.
Hermes würde ich meiden.
Bei Verlust des Gerätes während des Transportes trägt logischerweise der jeweilige Absender die Verantwortung und muss ggf. Schadensersatz leisten (falls die Versicherung nicht greift).

Der Letzte in der Liste schickt den Hörer dann einfach wieder an den deutschen Vertrieb zurück; so braucht jeder nur einmal Versandkosten zu bezahlen.


[Beitrag von thewas am 29. Jun 2016, 19:43 bearbeitet]
vanda_man
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2016, 04:57
Ein Review sollte selbstverständlich sein, das war bei den jüngsten Aktionen nicht immer gegeben.
voodoomann
Stammgast
#3 erstellt: 29. Apr 2016, 11:44

vanda_man (Beitrag #2) schrieb:
Ein Review sollte selbstverständlich sein, das war bei den jüngsten Aktionen nicht immer gegeben.



.....gib ich Dir vollkommen recht ein Review muss jeder verfassen der den KH hatte.


Danke @fqr und @bratzky es kommt jetzt nur darauf an wann die Aktion anrollt dann muss ich mal ausrechnen und meld mich dann bei einem von euch ...nochmals Danke .. ...auch an @Schlappen für die Aktion und mühe..


[Beitrag von voodoomann am 29. Apr 2016, 11:46 bearbeitet]
frix
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2016, 13:31
sollen wir noch festlegen wieviel zeit man zur erstellung des reviews hat?
Ich fand immer so innerhalb von zwei wochen nach der testphase in ordnung.
Was meint ihr?
vanda_man
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2016, 15:31
2 Wochen sind gut.
bartzky
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2016, 15:34
Wenn man noch ein paar nette Fotos machen und bearbeiten will, wird das sportlich
housemeister1970
Stammgast
#7 erstellt: 29. Apr 2016, 16:12
Ich bin auch der Meinung dass ein Review innerhalb zwei Wochen bewerkstelligt sein sollte.
Wenn man sich noch mehr Zeit einräumt sind vielleicht so einige Eindrücke nicht mehr in Worte zu fassen.

Nur muss halt wirklich jeder was zu dem Hörer schreiben. Das muss uns die Aktion schon wert sein.
housemeister1970
Stammgast
#8 erstellt: 29. Apr 2016, 16:16
Ach ja, ich werde mir den Hörer kommende Woche auf der High-End in München vorab schonmal zu Gemüte führen
Sonst noch jemand auf der diesjährigen High-End?
frix
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2016, 16:43
wäre gern auf die high end gekommen. Bin jedoch im urlaub.
liesbeth
Inventar
#10 erstellt: 29. Apr 2016, 17:40
Zwei Wochen fände ich auch sehr knapp.
vanda_man
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2016, 01:41
Ich denke mal 2 Wochen nach Weiterversand des Kopfhörers sollten genügen, wenn man sich (zB wie ich) nur auf das Schreiben konzentriert.
Bilder überlasse ich lieber denen, die auch über ordentliches Equipment verfügen (meins ist leider nicht hier vor Ort).
1 Woche testen, daraufhin 2 Wochen Zeit zum Reviews schreiben sollten eigentlich reichen.
Kommunikation ist wichtig, wenn da mal was dazwischen kommt (wir sind ja alles Privatpersonen), dann kann man das ja vorab ankündigen.
Dann ist es auch nicht so schlimm, wenn man sich um einige Tage verspäten sollte.
Leider habe ich (auch selbst) schon die Erfahrung gemacht, dass Reviews nicht abgegeben werden.
Bei einem direkten Kontakt zum Hersteller sollte das vermieden werden.
Schlappen.
Inventar
#12 erstellt: 09. Mai 2016, 12:33
Mittwoch, spätestens Donnerstag werde ich den Hörer hier haben, zum Testen.
Nächsten Montag/Dienstag werde ich ihn dann an den nächsten weiter schicken.

@Liesbeth, ist das für Dich ok.? Ansonsten bitte tauschen und mir rechtzeitig Bescheid sagen.
liesbeth
Inventar
#13 erstellt: 09. Mai 2016, 13:36
Passt perfekt. Bin ab Montag wieder im Lande...
voodoomann
Stammgast
#14 erstellt: 09. Mai 2016, 18:33
...also so wie es ausschaut und ich mich nicht verrechnet habe muss ich mit @bratzky die plätze tauschen hilft nichts ......mist ........
wie siehts aus @bratzky gilt der Deal noch ????
bartzky
Inventar
#15 erstellt: 09. Mai 2016, 19:29
Klar, kein Problem
voodoomann
Stammgast
#16 erstellt: 09. Mai 2016, 19:49
OK DANKE @bratzky ........muss nur noch @Schlappen die reihenfolge ändern wenn er zeit hat ....ich sag schonmal DANKE
Schlappen.
Inventar
#17 erstellt: 09. Mai 2016, 21:22
Klar, ich änder das noch. Erstmal noch abwarten, ob jemand noch tauschen/zurück treten möchte..

- Headflux.de (mksilent und bartzky)

Das hab ich eh noch nicht verstanden... Wolltet ihr beiden ein Review zusammen schreiben, oder jeder für sich.? Und in welcher Reihenfolge.?
Falls jeder für sich, dann wären wir ja insgesamt 15, anstatt 14 Teilnehmer. Was ja nicht schlimm wäre.

btw. ihr könnt die Liste auch selbst entsprechend ändern, durch copy + paste. Ne andere Möglichkeit habe ich auch nicht, da ich keine Mod. Rechte habe.


[Beitrag von Schlappen. am 09. Mai 2016, 21:50 bearbeitet]
frix
Inventar
#18 erstellt: 09. Mai 2016, 21:53
Also mein platz nach liesbeth passt bei mir zeitlich gut.
bartzky
Inventar
#19 erstellt: 10. Mai 2016, 14:13

Schlappen. (Beitrag #17) schrieb:

- Headflux.de (mksilent und bartzky)

Das hab ich eh noch nicht verstanden... Wolltet ihr beiden ein Review zusammen schreiben, oder jeder für sich.? Und in welcher Reihenfolge.?
Falls jeder für sich, dann wären wir ja insgesamt 15, anstatt 14 Teilnehmer. Was ja nicht schlimm wäre. ;)

Wir wollten eigentlich zusammen ein Review schreiben und das auf unserer Website und hier posten, außer unsere Meinungen zu dem Meze gehen zu weit auseinander, dann würden es eher zwei Reviews in einem werden Untereinander organisieren wir selbst wer wann den Kopfhörer bekommt, wohnen auch relativ nah beieinander, dass er nicht versendet werden muss.

Zu etwas mehr Zeit sage ich natürlich nicht nein, will das aber auch nicht unnötig für die Nachfolgenden verzögern...
Schlappen.
Inventar
#20 erstellt: 10. Mai 2016, 17:30
Ok. Ich gehe dann mal davon aus, dass Voodooman mit Euch beiden wechselt (da ihr beiden ja nur ein Review schreibt)...

Hier die aktualisierte Liste:
Wer inzwischen keinen Bock mehr hat, oder noch wechseln will, soll das bitte JETZT möglichst zeitnah bekannt geben. Später ist das nicht mehr möglich, bzw. führt zum Ausschluss.

- Schlappen
- liesbeth
- frix
- thewas
- kopflastig
- bevergerner
- mksilent + bartzky
- fqr
- housemeister1970
- vanda_man
- cyfer
- voodoomann
- Siriuskogel
- KoRnasteniker

Jeder Teilnehmer sollte sich jeweils bei Empfang und bei Weitergabe des Test-Hörers hier im Thread kurz melden. Das macht es für die anderen transparenter
Beispiel:
Person A: Hörer erhalten
Person A: Hörer an Person B verschickt
Person B: Hörer erhalten
usw.

Regeln:

- Jeder Teilnehmer hat max. 7 Tage Zeit zum testen (in begründeten Ausnahmefällen auch länger). Idealerweise wird zum Anfang jeder Woche verschickt.

- Verschickt wird per DHL Paket inkl. 500,- Versicherung und Sendungsnummer. Diese Nummer bitte dem Empfänger über PN mitteilen.

- Auch der Adressen-Austausch sollte über PN (rechtzeitig) erfolgen.

- Bei mutwilliger Beschädigung oder gar Verlust des Kopfhörers während des Transports trägt der jeweilige Benutzer, bzw. der Versender die Verantwortung und muss ggf. Schadensersatz leisten.

- Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, ein ausführliches Review (in einem gesonderten Thread) zu schreiben. Dazu hat er max. 2 Wochen Zeit. In begründeten Ausnahmefällen auch länger.

- Der letzte Teilnehmer in der Liste schickt den Hörer wieder an Herrn Halbgewachs zurück.


Hab ich noch was vergessen.?


[Beitrag von Schlappen. am 10. Mai 2016, 17:44 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#21 erstellt: 10. Mai 2016, 17:32
Jup hast was vergessen, alter Mann
Wie sollen die Adressen weitergegeben werden? Legst Du eine Liste bei oder von Teilnehmer zu Teilnehmer per PN?

Ich schick Dir meine nochaml, weiß nicht, ob Du sie noch hast.
kopflastig
Inventar
#22 erstellt: 10. Mai 2016, 17:37
Passt schon.
Bin ab dem kommenden Wochenende für zwei Woche im Urlaub und freue mich, irgendwann im Juni den Meze auspacken zu können.
Schlappen.
Inventar
#23 erstellt: 10. Mai 2016, 17:39

liesbeth (Beitrag #21) schrieb:
Jup hast was vergessen, alter Mann
Wie sollen die Adressen weitergegeben werden? Legst Du eine Liste bei oder von Teilnehmer zu Teilnehmer per PN?

Ich würde sagen, die Adresse kann man über PN dem jeweiligen Empfänger mitteilen, oder.? Das dürfte doch kein Problem darstellen.

btw. sehe ich das richtig, dass KoRnasteniker der einzige Österreicher in der Liste ist.?
Vielleicht kann er ja seinem "Vorgänger" etwas entgegen kommen, was die höheren Versandkosten nach Ö angeht.
vanda_man
Inventar
#24 erstellt: 10. Mai 2016, 18:18
Jap, Adressaustausch findet einfach mit dem Nächsten auf der Liste statt, ist effizient und bietet genügend Datenschutz.
Irgendwo hab ich die Adresse von cyfer in meinen PMs, da bin ich mir sicher
cyfer
Inventar
#25 erstellt: 10. Mai 2016, 18:20

vanda_man (Beitrag #24) schrieb:

Irgendwo hab ich die Adresse von cyfer in meinen PMs, da bin ich mir sicher :D


Ich schicke sie dir auch gerne nochmal, wenn es an der Zeit ist
Siriuskogel
Stammgast
#26 erstellt: 10. Mai 2016, 19:20
[quote="Schlappen. (Beitrag #23)"][quote="liesbeth (Beitrag #21)"]

btw. sehe ich das richtig, dass KoRnasteniker der einzige Österreicher in der Liste ist.?
Vielleicht kann er ja seinem "Vorgänger" etwas entgegen kommen, was die höheren Versandkosten nach Ö angeht. ;)[/quote]

Siriuskogel ist auch ein Österreicher. Aus dem schönen Bad Ischl im Salzkammergut

Gruss
Klaus
voodoomann
Stammgast
#27 erstellt: 10. Mai 2016, 19:46

Siriuskogel (Beitrag #26) schrieb:
Siriuskogel ist auch ein Österreicher. Aus dem schönen Bad Ischl im Salzkammergut

Gruss
Klaus



.......Ola die Waldfee das wird teuer für mich ...... Kostenpunkt ???? weis das jemand ??? ..13,99 euro ????
Schlappen.
Inventar
#28 erstellt: 10. Mai 2016, 19:59
Tja, das ist natürlich blöd mit den höheren Versandkosten nach Österreich.
Das müsst ihr unter Euch ausmachen, vielleicht findet sich ja eine Lösung, die für beide zufriedenstellend ist.
Ich persönlich würd keine 14 Euro (anstatt 7 Euro) an Versand bezahlen, nur weil der nachfolgende Teilnehmer in der Liste in Österreich wohnt.
liesbeth
Inventar
#29 erstellt: 10. Mai 2016, 20:53
Wie wäre es mit einer Bergvolksolidaritätskasse?
Jeder packt 0,50 € mit ins Paket und Voodoo hat keine Mehrkosten.
housemeister1970
Stammgast
#30 erstellt: 10. Mai 2016, 21:02
Gute Idee, wegen mir gerne
Schlappen.
Inventar
#31 erstellt: 10. Mai 2016, 21:21
Ok, ich mach einen Umschlag fertig, für das Geld.
FREE VOODOOMANN !!
Horvath
Gesperrt
#32 erstellt: 11. Mai 2016, 09:58
Österreich Versandkosten sind versichert 14,25€ cirka. Zahle ich halt immer
bartzky
Inventar
#33 erstellt: 11. Mai 2016, 10:05
Ist auf jeden Fall fair

Falls sich noch mehr inkognito Österreicher unter uns befinden, mögen diese sich bitte dann auch outen
Schlappen.
Inventar
#34 erstellt: 11. Mai 2016, 10:09
https://www.dhl.de/d...ten/oesterreich.html

Ihr könnt auch als "Päckchen" verschicken, allerdings ist das dann ohne Versicherung und Sendungs-Nr.
Und ob das mit der max. Größe bzw. max. Gewicht von 2 Kg hinkommt, weiß ich nicht.

Falls sich noch mehr inkognito Österreicher unter uns befinden, mögen diese sich bitte dann auch outen

Jupp, in dem Fall würde es sich dann aber wirklich anbieten, wenn die Österreicher nacheinander testen, also die Liste dementsprechend noch mal geändert wird.


[Beitrag von Schlappen. am 11. Mai 2016, 10:15 bearbeitet]
Siriuskogel
Stammgast
#35 erstellt: 11. Mai 2016, 10:38
Hallo.

Von Österreich nach Deutschland kostet ein Paket bis 2kg 14,25€, bis 3kg 15,25€. Pakete sind automatisch verfolgbar und bis 510€ versichert.

Gruß
Klaus
fqr
Inventar
#36 erstellt: 11. Mai 2016, 10:50
von mir aus auch gerne eine soli zuschlag für österreichische mitbürger.. sagt an wieviel... nicht dass dann voodoomans mails, plötzlich aus den bahamas kommen ;-)
voodoomann
Stammgast
#37 erstellt: 11. Mai 2016, 16:23

fqr (Beitrag #36) schrieb:
von mir aus auch gerne eine soli zuschlag für österreichische mitbürger.. sagt an wieviel... nicht dass dann voodoomans mails, plötzlich aus den bahamas kommen ;-)

..... ........mein Post war ja nur spaß sicherlich bezahl ich die 15 euro ist halt so ich hab auch kein Problem damit ..... der letzte muss ja auch wieder nach D die KH zurück versenden, also BITTE KEIN Breifumschlag mit Klimpergeld oder generel Geld

Oh man man man ich kanns kaum erwarten den KH probe zu hören ....


[Beitrag von voodoomann am 11. Mai 2016, 16:30 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#38 erstellt: 12. Mai 2016, 09:55
Hab immer noch nix bekommen...
kopflastig
Inventar
#39 erstellt: 12. Mai 2016, 10:38
Hier, damit du auch mal was bekommst:

Schlappen.
Inventar
#40 erstellt: 12. Mai 2016, 10:49
Gerade war der Postbote da !! :*

and-so-it-begins1
frix
Inventar
#41 erstellt: 12. Mai 2016, 12:51
Cool, in welchem thread sollen wir denn erste eindrücke posten? Oder sollen wir uns dass verkneifen und erst in einem fertigen review was schreiben?
Schlappen.
Inventar
#42 erstellt: 12. Mai 2016, 13:10
Hmmm..... ich hatte mir eigentlich gedacht, dass wir jetzt noch einen zusätzlichen Thread aufmachen, wo dann wirklich nur die Reviews stehen, und sonst nix.
So lief das ja auch bisher bei den Aktionen.

Ich würde mal sagen, gewisse Voreindrücke können ruhig hier rein; fertige, umfassende Reviews dagegen dann drüben in dem neuen Thread.
Dort können dann auch Reviews rein, die nichts mit der Test-Aktion zu tun haben.
Oder.?


Ach ja, The White Bitch...

Erste Voreindrücke:
- sehr bequem
- vollkommen Sibilanten-frei
- insgesamt recht natürlicher/ausgewogener Klang ohne Peaks
- gute Instrumenten-Separation
- Bass und Grundton sind allerdings schon recht dominant

DSCI0669


[Beitrag von Schlappen. am 12. Mai 2016, 13:17 bearbeitet]
frix
Inventar
#43 erstellt: 12. Mai 2016, 13:50
uh es ist die weiße variante für die ladies
fqr
Inventar
#44 erstellt: 12. Mai 2016, 16:07
die wollen halt sicherstellen, dass wir den KH alle auch fein wieder abgeben
bartzky
Inventar
#45 erstellt: 12. Mai 2016, 16:21

fqr (Beitrag #44) schrieb:
die wollen halt sicherstellen, dass wir den KH alle auch fein wieder abgeben ;)

Das sieht meine Freundin anders
Rockzipfel
Stammgast
#46 erstellt: 12. Mai 2016, 18:00

Schlappen. (Beitrag #42) schrieb:

.... - insgesamt recht natürlicher/ausgewogener Klang ohne Peaks
- Bass und Grundton sind allerdings schon recht dominant ....

... ooooha, und was sagt uns das
stimmt, ein klassischer Widerspruch in sich denn wieeee bitteschön, gibts einen "recht natürlichen/ausgewogenen Klang"
mit einhergehendem "recht dominantem Bass + Grundton" der sich rein erfahrungsgem. auch nicht via raumakustischer Tuningmassnahmen
wie Absorbern, der "Kriechmethode" etc. wegzaubern lässt Erklärungsnote anheimgestellt
panzerstricker
Inventar
#47 erstellt: 13. Mai 2016, 05:45
Made in?
voodoomann
Stammgast
#48 erstellt: 13. Mai 2016, 13:17

panzerstricker (Beitrag #47) schrieb:
Made in?


ROMANIA ....Meze ist eine Rümänische KH-Firma ob die in Rumänien produzieren oder in China kann ich Dir nicht sagen .....
Horvath
Gesperrt
#49 erstellt: 13. Mai 2016, 13:31
Also urbillig
Schlappen.
Inventar
#50 erstellt: 13. Mai 2016, 15:16
Die Hörer werden in Rumänien produziert und in Handarbeit zusammengebaut.
Die Treiber sind wohl zugekauft.

bzgl. des Preises.
Fragt mal bei "Lawton Audio" nach, was die für alternative Denon/Fostex Wood-Cups nehmen...
Zwischen 400 und 500 Euro für zwei Deckel.


[Beitrag von Schlappen. am 13. Mai 2016, 15:22 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#51 erstellt: 14. Mai 2016, 12:24
So, mein Review ist nun online.
http://www.hifi-foru...hread=805&postID=2#2

Meckereien dazu bitte HIER rein ,und nicht drüben. Danke.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Meze IEMs
BartSimpson1976 am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2017  –  4 Beiträge
Testaktion - NuForce HEM2
bartzky am 09.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2017  –  109 Beiträge
Focal Elear - Der Thread zur Testaktion und für Diskussionen
kopflastig am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  291 Beiträge
HiFiMAN HE-560 User-Testaktion - Organisationsthread
BurtonCHell am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  90 Beiträge
Kopfhörer der Fa. "Meze"
Schlappen. am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  69 Beiträge
Beyerdynamic T70 - Testaktion - Ankündigung
Sathim am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  77 Beiträge
T70 - Testaktion ? Einschreibung
Hüb' am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  37 Beiträge
Beyerdynamic T90-Testaktion
Hüb' am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  234 Beiträge
Beyerdynamic T90-Testaktion -Einschreibethread
Hüb' am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  4 Beiträge
Soundmagic HP150 User-Testaktion
vanda_man am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  104 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSchölle94
  • Gesamtzahl an Themen1.389.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.680

Hersteller in diesem Thread Widget schließen