Hilfe bei mobilem kopfhörerverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Lala_Land
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2017, 23:52
Hallo zusammen,

ich gucke schon ein paar Tage im Internet. Aber das verwirrt nur noch mehr.
Daher wende ich mich jetzt an euch und hoffe auf Hilfe.
Ich muss dazu sagen, ich bin nicht so bewandert in HiFi Fachwissen.
Zum Problem:
Ich habe einen Kopfhörer geschenkt bekommen.
Denn bo play h6 second edt. Das Teil ist super! Allerdings höre ich gerne Metal und Rockmukke
Und da ist er etwas schwach auf der Brust. Gerade was den Bass angeht. Der könnte etwas druckvoller sein.
Noch nicht mal so sehr das er lauter sein müsste eigentlich nur kräftiger.
Ich verwende die Köpfhörer an einem MP 3 Player oder dem Smartphone. Der Kopfhörerverstärker sollte also mit Akku sein.
Die Modelle von FiiO gefallen mir. Die gibt es aber auch von 70 Euro bis.......
Ich komme aber nicht zum Ergebnis welcher den nun für meinen Zweck der beste und
(ausreichend) ist. Ich brauche keinen Klinkeneingang oder sowas. Eigentlich reichten wenn er MP 3 Player tauglich ist.
Ich wäre echt dankbar wenn sich jemand von euch mit dem Problem auseinandersetzen würde.
Und mir eine Empfehlung geben würde.
Ausgesucht habe ich mir den Fiio 3A oder den FiiO 5 A.
Ich weiß das Musikempfinden unterschiedlich ist und man da vielleicht keine abschließende Antwort geben kann?!
Ich hoffe aber trotzdem das ich von eurer Erfahrung profitieren kann.

Danke im voraus!!!!
Huo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Mrz 2017, 00:07

Und da ist er etwas schwach auf der Brust. Gerade was den Bass angeht. Der könnte etwas druckvoller sein.

Der B&O lässt sich eigentlich sehr leicht antreiben. Ich glaube du hättest lieber eine andere Abstimmung. Der H6 ist angenehm relaxt.
Da bist du vielleicht mit einem Equalizer oder einem anderen Kopfhörer besser unterwegs. So etwas in Richtung Audio-Technica M50 fällt mir spontan ein. Der ist etwas knackiger und bissiger.
Lala_Land
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2017, 00:14
Hi Huo,

der Sound vom B6 ist super Klasse. Unbestritten!
Bei meinem Musikgeschmack nur etwas zu ,,lieb,,.

Ich danke Dir für deine Antwort.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mobiler Kopfhörerverstärker / Hilfe / Frage
dalt0n am 28.12.2019  –  Letzte Antwort am 30.12.2019  –  11 Beiträge
Kopfhörerverstärker
Yavem am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  12 Beiträge
Kopfhörerverstärker
MFredel am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  2 Beiträge
Kopfhörerverstärker?!
hifi-chris am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 25.10.2003  –  6 Beiträge
Kopfhörerverstärker
ere am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  4 Beiträge
Kopfhörerverstärker
houdini am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  6 Beiträge
Kopfhörerverstärker?
diabolus am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  28 Beiträge
Kopfhörerverstärker?
xsybex am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  4 Beiträge
Kopfhörerverstärker
Ongii am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  32 Beiträge
kopfhörerverstärker
melachi87 am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSinnedPE
  • Gesamtzahl an Themen1.508.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.207

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen