CanJam Singapore 2017

+A -A
Autor
Beitrag
BartSimpson1976
Inventar
#1 erstellt: 11. Mrz 2017, 13:20
So, gerade nach ein paar Stunden von der CanJam Singapore zurueck.
Leider nicht alles geschafft, aber morgen habe ich leider keien Zeit nochmal hinzugehen.

Habe mich weitestgehend auf InEars konzentriert.

Beim Jomo-Stand war zu viel los,daher konnte ich den Flamenco nicht ausprobieren.
Muss ich mal in der Mittagspause irgendwann machen.

Mein persoenliches Highlight: Der neue Vision Ear VE8. Der macht eigentlich alles richtig.
Wird natuerlich preislich bei 2399 EUR kein Schnaeppchen!
Auch sehr nette Unterhaltung mit den beiden Jungs von VE, die dafuer extra aus Koeln eingeflogen sind.

InEar hatte es anscheinend nicht noetig auf einer der wichtigsten Shows im asiatischen Raum anwesend zu sein.

Ganz schwach: Audio Technica war ueberhaupt nicht vertreten

Nette Gespraeche am Stand von A&K und Final Audio, auch wenn die nichts neues zu praesentieren hatten.
Naja, Final Audio bringt eine Reihe neuer SingleDynamiker im Preisbereich unter 100 Dollar heraus. Einen
konnte ich ausprobieren und der machte fuer seinen Preis eine Menge Spass.

Ebenfalls sehr gut der neue M40 von AAW, der den W350 abloest. Eine gute Wahl im Mittelpreissegment.

Als Player mein Highlight der Cayin N3.
XperiaV
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2017, 13:37
Danke für die Eindrücke.
Gibt es neue Universal IEM's im 1000€ Preisbereich?
Die größten Gewinne werden wohl im Bereich bis 100€ gemacht schätze ich mal ... deshalb auch nicht verwunderlich dass diese Modelle weiterhin forciert werden. Vielleicht sind deshalb INEAR oder AT nicht dabei, wobei AT doch auch im unteren Preis-Segment immer wieder neue Modelle hatten, zumindest in den letzten Jahren.
BartSimpson1976
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2017, 13:45
AT hat sich aus irgendeinem Grund entschieden sich naechste Woche auf der IT-Expo zu praesentieren.
Das ist eine wesentliche groessere Veranstaltung, da es um Consumer Electronic allgemein geht und man
da wohl auf mehr Massenpublikun hofft, Zudem ist das eher eine Verkaufsveranstaktung als die CanJam.
Trotzdem schade,,

Universals im vierstelligen Bereich waren natuerlich der Dream von Dita und weiterhin die Performance
Serie von JH Audio. Achja, und beuerdynamic hat den xelento enthuellt als offiziellen Produkt launch
waehrend der CanJam. Den konnte ich leider nicht probieren.

Die Jungs von VisionEar haben erzaehlt, dass sie knapp 80% ihres Umsatzes in Asien erwirtschaften.
Da finde ich es eigentlich fahrlaessig von Inear hier nicht vertreten zu sein.
Und zur Show in Anaheim im Januar haben sie es ja auch geschafft.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 11. Mrz 2017, 13:50 bearbeitet]
bartzky
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2017, 14:48
Immer her mit deinen Eindrücken!

Hast du die neuen von 64Audio oder was von Empire Ears hören können? Wie ist das neue Flaggschiff von AAW so? Bist du auch bei Limeears und Custom Art gewesen?
BartSimpson1976
Inventar
#5 erstellt: 11. Mrz 2017, 15:06
Das Flaggschiff von AAW, den W900, habe ich nicht nochmal gehoert. der hatte mir nicht so gefalllen damals beim Produktlaunch.

LimeEars war beim Stand von MusicSanctuary, dem lokalen Haendler. Da waren ca 10 Hersteller an einem Stand vertreten, so dass
es natuerlich etwas eng wurde und man auch nicht viel Zeit hatte. Generell ist natuerlich eh die Umgebung schwierig um vernuenftige
Eindruecke zu gewinnen. Aber falls jemand sich mal Customs mit einem echten Silbergehaeuse (nicht nur silberfarbig) wuenscht: Dort
waere der entsprechende Hersteller aus Japan vertreten gewesen....

64Audio hat natuerlich auch die neuen tia und 18er Modelle vorgestellt.

Eigentlich viel zu viele Eindruecke fuer ein paar Stunden. Ich wuenschte ich haette morgen auch noch Zeit. Da haette man heute
eine grobe Vorsortierung machen koennen und morgen nochmal bei den vorgemerkten etwas tiefer probieren koennen.
bartzky
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2017, 15:20

BartSimpson1976 (Beitrag #5) schrieb:
Aber falls jemand sich mal Customs mit einem echten Silbergehaeuse (nicht nur silberfarbig) wuenscht: Dort
waere der entsprechende Hersteller aus Japan vertreten gewesen....

Du meinst wahrscheinlich K2Craft? Ist doch nur vom Helloear Wondeland nachgemacht

pro_4_image_1-1bf208286d8a212b99f96be6adaee79324699588a153fb54e5ca659926985dde
http://www.helloear.com/products/pro


64Audio hat natuerlich auch die neuen tia und 18er Modelle vorgestellt.

Hast du die mal hören können?
BartSimpson1976
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2017, 15:50
Korrekt, K2Craft hiessen die Jungs.

Den tia habe ich auch nicht gehoert.Da war zuviel los, ausserdem kann man den immer probehoeren bei den ueblichen Haendlern.

Aber manche japanischen Hersteller haben schon faszinierendes Zeug, wenn auch sehr unpraktisch. Die haben immer noch einen
ziemlich speziellen Geschmack teilweise.
Huo
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mrz 2017, 16:08

BartSimpson1976 (Beitrag #1) schrieb:
InEar hatte es anscheinend nicht noetig auf einer der wichtigsten Shows im asiatischen Raum anwesend zu sein.

Am Stand von Music Sanctuary. Link


[Beitrag von Huo am 11. Mrz 2017, 16:10 bearbeitet]
BartSimpson1976
Inventar
#9 erstellt: 11. Mrz 2017, 16:22
schon, aber ich eigentlich Vertreter des Herstellers bei so einer Veranstaltung erwartet
und nicht ein paar Hoerer als welche unter vielen bei einem Haendlertisch, der 10 oder
mehr verschiedene Marken vertreibt.
AG1M
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2017, 12:43
Hi,

hattest du zufällig die Gelgenheit die neuen FIBAE In-Ears von Custom Art zu testen? Piotr war ja auch vor Ort in Singapur.
BartSimpson1976
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2017, 16:07
Ein Highlight habe ich noch vergessen, zumindest von der Haptik her.
JH Audio Custom IEM aus Massivholzgehaeuse, also nicht nur eine hoelzerne Faceplate.
Dazu ein herrliches Case aus Edelstahl mit magnetischem Schnappverschluss, welches
dann noch die gleiche Holzverkleidung hat, aus der auch die IEMs gefertigt sind.
Gibt verschiedene Hoelzer zur Auswahl. Unpraktisch bis zum Gehtnichtmehr, aber einfach toll.

Den Preis moechte ich gar nicht wissen. Kann man demnaechst bestellen nach dem Relaunch der
JH Audio website.

900x900px-LL-3cae425a_IMG_6500900x900px-LL-f47820b1_IMG_6498900x900px-LL-e5a39196_IMG_6501

P.S.: ist natuerlich Geschmackssache, aber ich finde Holzoptik (bzw in diesem Fall nicht nur Optik)
bei IEMs einfach grossartig!


[Beitrag von BartSimpson1976 am 13. Mrz 2017, 16:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CanJam Singapore
BartSimpson1976 am 28.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  12 Beiträge
InEar ProPhile-8: Premiere auf der CanJam Europe 2016
Huo am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2017  –  164 Beiträge
CanJam Europe 2017
BadPritt am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  13 Beiträge
CanJam Europe 2014 - Teilnehmer
MrHamp am 06.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  102 Beiträge
CanJam Europe 2016 - Ideensammlung für den Communitybereich
sepinho am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  85 Beiträge
Beste In Ear der Welt?
schmardi am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  22 Beiträge
Ein Stax Schnaeppchen in der Bucht
a-lexx1 am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  9 Beiträge
Neues von Jomo Audio
BartSimpson1976 am 24.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  18 Beiträge
Frage zu In-Ear Kopfhören.
der-gt am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  10 Beiträge
Neue InEars
AyGee am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen

  • Sennheiser
  • AKG
  • beyerdynamic
  • Sony
  • Shure
  • Audio-Technica
  • Denon
  • Philips
  • Audeze

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedtobiw83
  • Gesamtzahl an Themen1.365.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.240