KHV fernbedienbar

+A -A
Autor
Beitrag
cledi13
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2006, 11:41
Hallo,

mein Vollverstärker besitzt eine Fernbedienung und diesen Luxus finde ich beim Hören mit KH, heute noch direkt ohne KHV, einfach prima.
Gerade beim Hören mit KH verändere ich oft die Lautstärke und da der Abstand zur Anlage ca. 4m beträgt, geht das mit FErnbedienung eben am besten.

Wenn ich den KH nun mit einem KHV betreiben möchte:

1. Kann man den so anschliessen, dass ich über den Verstärker, sprich auch mit Fernbedienung, die Lautstärke regeln kann

2. Gibt es KHV's mit Fernbedienung, die klanglich zum Grado 325i passen?

Danke für Eure Ratschläge

Clemens
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 11:45
Hi!

Um in den Genuss der Fernbedienbarkeit zu kommen müsstest Du vom Pre-Out deiner Vorstufe / deines Vollverstärkers in den KHV gehen.
Streng audiophil betrachtet hättest Du damit allerdings 2 Potis im Signalweg. Hinzu kommt der grundsätzlich längere Signalweg. Das MUSS sich nicht unbedingt negativ auswirken, kann es aber.

Grüße

Hüb'
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2006, 13:35

Hüb' schrieb:
Hi!

Um in den Genuss der Fernbedienbarkeit zu kommen müsstest Du vom Pre-Out deiner Vorstufe / deines Vollverstärkers in den KHV gehen.
Streng audiophil betrachtet hättest Du damit allerdings 2 Potis im Signalweg. Hinzu kommt der grundsätzlich längere Signalweg. Das MUSS sich nicht unbedingt negativ auswirken, kann es aber.

Grüße

Hüb'


Hallo zusammen!
ich habe ausnahmslos die Erfahrung gemacht, dass es mit VV im Signalweg besser klang!
Und ich habe mittlerweile etliche VV gehört.
Aktuell gehören mir
Parasound P/LD 1500, Rotel 971, Burmester 785, T+A 1220

Viele Grüße
Marko
Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 23. Jan 2006, 13:44
Hi Marko!

Mein KHV hängt am Tape-Out meiner Vorstufe. Die beiden Pre-Outs sind auch durch die Aktiv-LS und den Sub belegt.

Wie stellst Du denn den Pegel an Deinen beiden Geräten ein?

Grüße

Hüb'
Vul_Kuolun
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2006, 17:12
@Apalone, bisschen off-topic:

Wie würdest Du denn den KH-Ausgang des 971 von der Qualität her einordnen, im Gegensatz zu nem extra KHV?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Fernbedienung für KHV
lxr am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  16 Beiträge
Lautstärke Fernbedienung für KHV
mattx am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  14 Beiträge
Lautstärkereglung bei KH mit KHV
superlychee am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
Gibt es KHV mit IR-Fernbedienung?
ludi1 am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  42 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
KH-KHV-Player mit oder ohne Verstärker?
Fakir am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  5 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedVinylmetaller
  • Gesamtzahl an Themen1.464.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.510

Hersteller in diesem Thread Widget schließen