AKG 712 Sitz verändern

+A -A
Autor
Beitrag
Frenky9
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2018, 07:42
Hi,

ich habe mir vor einiger Zeit den AKG 712 gekauft und bin damit vom Klang sehr zufrieden.
Beim Sitz stellen sich mittlerweile aber Unverträglichkeiten ein, die ich seltsamerweise erst nach einigen Wochen bemerkt habe.
Der Druck ist ja eher gering, die Muschel sehr groß.
Eigentlich ganz gut, dachte ich. Aber genau damit habe ich nun immer mehr Probleme.
Denn mein Ohr scheuert an dem Material, welches direkt über dem Treiber liegt. Der Abstand ist für meine Ohre also vermutlich zu gering.
Was kann man tun?
Polster wechseln?
Andere Ideen?
Ich bin für jede Anregung dankbar.

Gruß
Frank
Basstian85
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jul 2018, 08:17
Ein ähnliches Problem hatte ich mit dem DT880, da sind die Polster sehr weich und drücken sich schnell platt -> Ohr berührt Treiberabdeckung. Ich hatte dann Schnürsenkel ringsrum druntergesteckt, das hatte schon ausgereicht.

Ich kenne den K712 nicht - nur K701. Wenn die Polster ähnlich sind funktioniert das mit dem Schnürsenkel so leider nicht, da keine Lücke zwischen Polster und Abdeckung (angenäht) ist. Wenn die Polster auch angewinkelt sind könntest du Probieren sie zu drehen, das dickere nach oben oder unten zB statt hinten. Gibts da noch den Schaumstoffring unter der Treiberabdeckung? Diese könntest du mal rausnehmen oder durch etwas flacheres ersetzen (Könnte den Klang beeinflussen).

Andere Polster verändern meist den Klang. Beim K712pro munkelt man, der klingt hauptsächlich anders als der 701/702 wegen der Gelpolster. Der 701 hat schon recht tiefe, feste Polster.
entertain_me
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2018, 08:38
Die k712 Polster sind eigentlich ziemlich tief, ich hatte bei dem KH eher das Problem, dass er durch den geringen Anpressdruck immer runterrutscht und von oben auf die Ohren drückt.
Frenky9
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jul 2018, 12:42

entertain_me (Beitrag #3) schrieb:
Die k712 Polster sind eigentlich ziemlich tief. . .


Das stimmt wohl. Ich habe auch eher das Gefühl, dass der sehr große Durchmesser der Polster das Problem ist. Dadurch geht eben das ganze Ohr rein und die Ohren gehen bis an die Abdeckung. Ich habe keine Segelohren!
Das mit der Abdeckung werde ich mal kontrollieren.

Vielen Dank
entertain_me
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2018, 15:14
Kein Problem mit den Segelohren

Unter den Polstern sind noch zwei dünne Schuamstoffscheiben, die kann man rausnehmen. Das beeinflusst etwas den Klang, ob das stört musst du mal ausprobieren.

Die schwarzen Velours vom k702 sind noch etwas tiefer, aber auch die verändern den Klang, wie Batian85 schon schrieb.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG 712 Pro ansteuern
ThePromilekiler am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  4 Beiträge
AKG K 712 vs Audio Technika r70x.
MasterKenobi am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  2 Beiträge
Er soll es werden - der AKG K 712 pro
LovemusicXX am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  4 Beiträge
AKG k 712 pro - ausführliche Klangbeschr. an versch. Komponenten
LovemusicXX am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  5 Beiträge
SD-3 vs AKG 712 - ein paar grundlegende Fragen
sumerland am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  7 Beiträge
AKG Produktportfolio
Joe_D am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  16 Beiträge
Akg k601 + 701/702 Ohrpolster
Horvath am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  20 Beiträge
Bühne Verändern
Beilster am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  2 Beiträge
Akg 612 Mods
Horvath am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  13 Beiträge
AKG K-260 Professional
ursus65 am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedFuntek_2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.513

Hersteller in diesem Thread Widget schließen