KHV mit Balance?

+A -A
Autor
Beitrag
teddyaudio
Inventar
#1 erstellt: 23. Mai 2006, 14:48
Kleine Mobilgeräte haben nur selten eine Balance-Regelung. Weil meine Ohren aber sehr unterschiedlich gut hören und ich auch sehr große Lautstärken (auf Super.fi3) brauche, suche ich nun einen mobilen (kleinen) KHV mit Balanceregler. Gibt es so etwas überhaupt oder müsste man den selber basteln?
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 15:18
Es gibt KHVs bei denen man die Lautstärke für links und rechts separat einstellen kann, aber im portablen Bereich kenne ich pesönlich kein Gerät, welches 2 Potis oder Balance-Regeler hat.
Das Ding ist bestimmt viel zu klobig: HZR 62
teddyaudio
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 15:27
Danke, Musikaddicted. Das Sennheiser-Teil habe ich schon an meiner stationären Anlage. Das regelt aber über Schiebewiderstände die Lautstärken nur runter. Kein Problem bei ordentlich Power. Die haben die mobilen Teile aber nicht.
siegfried.it
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mai 2006, 08:15
du koenntest auch einfach an den fuer dich zu lauten kanal einen widerstand anloeten
dadurch wird dieser leiser
welchen widerstand genau muss man testen
Vul_Kuolun
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2006, 09:12
Die Idee mit dem Widerstand hätte u.U. den Haken, daß der Klang zwischen den Seiten leicht unterschiedlich werden könnte, oder?
Wenn, dann würde ich ein Trimmpoti vorschlagen.
Wenn Du noch keinen Player hast, soweit ich weiß hat der Archos Gmini 202 eine Balanceregelung. Vielleicht ja ach andere Archos-Player.


[Beitrag von Vul_Kuolun am 24. Mai 2006, 09:22 bearbeitet]
teddyaudio
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2006, 13:29
Danke für die Tipps. Ich habe jetzt mit dem Anbieter des mobilen KHV PA2V2 (kooperativer Typ aus Kanada) vereinbart, dass er mir ohne Mehrkosten einen Regler zur Verstärkung des gewünschten Kanals in den KHV einbaut. Der KHV ist in verschiedenen Threads beschrieben und gut beurteilt worden. Jetzt bin ich gespannt, ob der KHV wirklich wie gewünscht funktioniert...
Musikaddicted
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2006, 15:22
Hm über den PA2v2 hab ich auch schon nachgedacht. Aber jetzt kann ich dich ja mal fragen: Packt er dir ein passendes Netzteil dazu oder gibt wenigstens eins an, welches passt?
teddyaudio
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2006, 21:18
Schickt er ohne Netzteil mit Nachlass von 4$. Nennt die technischen Daten für ein Netzteil, das man dann hier kaufen kann. Den Preis von 56$ (inkl. Versand) für den modifizierten Amp finde ich fair.
Haifikai
Neuling
#9 erstellt: 02. Jun 2006, 14:26
Ich habe ein ähnliches Problem: ich möchte gerne für meine bestehende Mobil-Anlage (MP3/CD-Player -> Porta Corda KHV -> Kopfhörer) einen seperaten hochwertigen Balanceregler basteln bzw. lassen, da ich keine Ahnung vom Löten habe.

Kann mir da jemand helfen?
1) was brauch man genau dafür, gibt es geeignete Balanceregler zu kaufen?
2) wo wird der Balanceregler dazwischen geschaltet (zw. Quelle und KHV, oder zw. KHV und KH)?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten & entschuldigt bitte, wenn ich mich hier irgendwie falsch einmische oder so, ich bin Neuling in solchen Foren...

Einen freundlichen Gruß,
Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHV mit Balance-Regler?
Exploding_Head am 08.06.2017  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  39 Beiträge
khv mit balanceregler?
civicep1 am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  33 Beiträge
Welchen günstigen, mobilen KHV?
Briareos1 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  7 Beiträge
Brauche ich einen KHV?
Musikwilli am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  15 Beiträge
KHV trotz kleinen Budgets?
NorrinRadd am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  12 Beiträge
Mobiler KHV
stage_bottle am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  19 Beiträge
KHV: Amity oder Headfive?
teddyaudio am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  4 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
Problem Balanceregler Stax-Verstärker
John22 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  4 Beiträge
Balance Problem
lenasternig am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedBen_the_Man
  • Gesamtzahl an Themen1.463.281
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.680