High End

+A -A
Autor
Beitrag
RichterDi
Inventar
#1 erstellt: 26. Mai 2006, 14:00
Hallo zusammen,

bin morgen auf der High End. Noch jemand.

Viele Grüße, Reiner
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Mai 2006, 15:47
Hallo Reiner,

ich war schon. Du solltest Dir unbedingt den neuen KH von Ultrasone anhören. Der kommt im September auf den Markt und wird 1200 oder 1300 Euro kosten. Gespeist wurde er vom Lehman KHV. Hat mir klanglich besser gefallen als die Staxe.

Greets
Torfstecher
Jazzy
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2006, 17:43
Hi!
Habs auch vor.So gegen 11Uhr.
RichterDi
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2006, 18:15

Jazzy schrieb:
Hi!
Habs auch vor.So gegen 11Uhr.


Sven, wollen wir uns zu einer bestimmten Uhrzeit am Lehmann Stand verabreden? Oder per Mobile kurzfristige Abstimmung.

Viele Grüße, Reiner
christianxxx
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Mai 2006, 20:55

Torfstecher schrieb:
Hallo Reiner,

ich war schon. Du solltest Dir unbedingt den neuen KH von Ultrasone anhören. Der kommt im September auf den Markt und wird 1200 oder 1300 Euro kosten. Gespeist wurde er vom Lehman KHV. Hat mir klanglich besser gefallen als die Staxe.

Greets
Torfstecher


Fotos? Name? Infos? MEHR!!
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Mai 2006, 21:17
Damit kann ich leider nicht dienen
Es gibt auch noch kein Prospektmaterial. Einfach mal den Stand von Ultrasone besuchen.
RichterDi
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2006, 21:36

christianxxx schrieb:

Torfstecher schrieb:
Hallo Reiner,

ich war schon. Du solltest Dir unbedingt den neuen KH von Ultrasone anhören. Der kommt im September auf den Markt und wird 1200 oder 1300 Euro kosten. Gespeist wurde er vom Lehman KHV. Hat mir klanglich besser gefallen als die Staxe.

Greets
Torfstecher


Fotos? Name? Infos? MEHR!! :D


Habe ihn heute gehört. Ist eigentlich der Edition 7 nur ohne aufwendige Verpackung etc. Klingt sehr gut, aber ist m.E. nicht 1.200 Euro wert. Über den Namen waren Sie sich selbst noch nicht so ganz klar.

Viele Grüße, Reiner
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Mai 2006, 21:46
Hallo Reiner,

ich habe gerade mal ein Blick auf Dein Profil geworfen. Du scheinst ein richtiger KH-Fan zu sein
"Kopfhörer (Reihenfolge=Bewertung)
AKG K-1000 (Kabel Stefan ArtsAudio)
AKG K701
Audio Technica ATH W-1000
Grado RS-1
Sennheiser HD 650 (mit Original-Kabel)
Sennheiser HD 25-1
Beyerdynamic DT 911
Sennheiser PXC-250
B&O A8

KH-Verstärker (Reihenfolge=Bewertung)
CEC HD53 mit CC80 Modulen
KH Verstärker des CD 5300
Ear Max Pro (Shutes Interpretation)
Emmeline SR71
(außer Konkurrenz für K-1000 der Sonic Impact T-Amp)

CD Player: CEC CD 5300

D/A Wandler: AQVOX USB 2 D/A
CD Laufwerk: Cambridge azur 340C inklusive aller hoer wege Modifikationen


NF Kabel: TMR Ramses XLR"

Wie würdest Du, wenn überhaupt möglich, den neuen Ultrasone klanglich einordnen?

Greets
Klaus


[Beitrag von Torfstecher am 27. Mai 2006, 21:47 bearbeitet]
RichterDi
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2006, 23:14

Torfstecher schrieb:
Wie würdest Du, wenn überhaupt möglich, den neuen Ultrasone klanglich einordnen?

Greets
Klaus


Ooops, da ist mir aufgefallen, dass meine Liste nicht meine aktuellen Erkenntnisse wiederspiegelt. So ist es besser:

1 - AKG K-1000 (Kabel Stefan ArtsAudio)
2 - Sennheiser HD 650 (mit Oehlbach-Kabel)
3 - AKG K701
4 - Audio Technica ATH W-1000
5 - Grado RS-1

Sicherlich nicht über dem K701 was die Räumlichkeit angeht.
Was die sehr gute Außendämmung angeht über dem W-1000.
Guter Impact ähnlich zum W-1000 (hatte ihn heute mit auf der Messe zum Direkvergleich)

Für eine Bewertung von Detailreichtum, tonaler Balance,sorry, dafür war es heute zu kurz. Sicher ist Dir aber aufgefallen, dass keiner meiner KH über 1000 Euro kostet. Insofern halte ich meine Meinung aufrecht.

PS: Ultrasone hat sich bereit erklärt an einem Deutschen Kopfhörertreffen teilzunehmen.

PPS: Frau Manger ließ sich von mir nicht erweichen einen Manger-Kopfhörer herzustellen. (Leider!)

Viele Grüße, Reiner


[Beitrag von RichterDi am 28. Mai 2006, 05:24 bearbeitet]
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Mai 2006, 00:21
Kopfhörertreffen? Erzähl mal mehr bitte
e.lurch
Inventar
#11 erstellt: 28. Mai 2006, 04:05
Hi Reiner




Sennheiser HD 650 (mit Ortofon-Kabel)


Ortofon Kabel für KH? Das würde mich interessieren? Kannst Du darüber einige Infos geben.

Zum Thema High End Messe.
Für mich war der Anreiseweg einfach zu lang, bin aber ganz "Ohr", wenn Du über Deinen Eindruck bezüglich KH, KHV etc. berichten könntest.

RichterDi
Inventar
#12 erstellt: 28. Mai 2006, 05:26

e.lurch schrieb:
Hi Reiner




Sennheiser HD 650 (mit Ortofon-Kabel)


Ortofon Kabel für KH? Das würde mich interessieren? Kannst Du darüber einige Infos geben.

Zum Thema High End Messe.
Für mich war der Anreiseweg einfach zu lang, bin aber ganz "Ohr", wenn Du über Deinen Eindruck bezüglich KH, KHV etc. berichten könntest.

:)


Ah, TYPO. Oehlbach.
Ansonsten hat Stax in seiner Produktpalette nach unten einen ähnlichen KH wie die mobile Einheit nur eben mit einem nicht mehr mobilen KHV.

Norbert Lehmann hatte seinen USB KHV dabei. Sehr gut.

Mehr habe ich aus dem Bereich KH und KHV leider nicht gesehen.

Viele Grüße, Reiner
Musikaddicted
Inventar
#13 erstellt: 28. Mai 2006, 08:27

RichterDi schrieb:
Norbert Lehmann hatte seinen USB KHV dabei. Sehr gut.

Wo soll das Teil preislich liegen?
e.lurch
Inventar
#14 erstellt: 28. Mai 2006, 08:32
Hi


e.lurch schrieb:
Hi Reiner




Sennheiser HD 650 (mit Ortofon-Kabel)


Ortofon Kabel für KH? Das würde mich interessieren? Kannst Du darüber einige Infos geben.

Zum Thema High End Messe.
Für mich war der Anreiseweg einfach zu lang, bin aber ganz "Ohr", wenn Du über Deinen Eindruck bezüglich KH, KHV etc. berichten könntest.



RichtDi schrieb:



Ah, TYPO. Oehlbach.


Versteh´ich nicht. Ortofon kabel und Oehlbach? Ich weiß, dass es mal ein Oehlbach Kabel für KH gab ( wird wohl nicht mehr hergestellt ).Irgentwie fehlt mir jetzt der Zusammenhang! =Oder habe ich Dich ganz falsch verstanden?

Für mich wäre es interessant, wo man dieses Ortofon Kabel kaufen kann, ob es man es im www. finden kann ( eine Bezugsadresse wäre toll). Ein kurze Klangbeschreibung für den Senn HD 650 wäre sehr hilfreich und nett von Dir.

Zur High End:
Schade, dass es i.S. KH, KHV anscheinend nicht viel Neues gibt.

PS: Ein Manger KH,

, das wäre ja mal sehr interessant.

PSS:Ortofon hat wohl LS Kabel (jetzt immer noch?)vertrieben
Ansonsten ist mir Ortofon nur ein Begriff Für Ersatznadeln
Taurui
Inventar
#15 erstellt: 28. Mai 2006, 08:57
Typo = Vertipper

-Taurui
RichterDi
Inventar
#16 erstellt: 28. Mai 2006, 09:11

e.lurch schrieb:

RichtDi schrieb:

Ah, TYPO. Oehlbach.


Versteh´ich nicht. Ortofon kabel und Oehlbach? Ich weiß, dass es mal ein Oehlbach Kabel für KH gab ( wird wohl nicht mehr hergestellt ).Irgentwie fehlt mir jetzt der Zusammenhang! =Oder habe ich Dich ganz falsch verstanden?


Es gibt m.W. kein Ortofon-KH-Kabel. Es war gestern spät und ich schrieb einfach Ortofon statt Oehlbach.

Infos zum Oehlbach-Kabel gibt es immer von Jan Meier für den es auch produziert wurde.

Viele Grüße, Reiner
e.lurch
Inventar
#17 erstellt: 28. Mai 2006, 09:17
Hi


Typo = Vertipper



Wie sagt man, der Groschen ist gefallen

Kann man das Oehlbach Kabel noch beziehen?

PS: Habe Deinen Beitrag gerade gelesen; werde mal bei Jan M. anrufen. - Danke


[Beitrag von e.lurch am 28. Mai 2006, 09:18 bearbeitet]
RichterDi
Inventar
#18 erstellt: 28. Mai 2006, 09:19

e.lurch schrieb:
Hi


Typo = Vertipper



Wie sagt man, der Groschen ist gefallen

Kann man das Oehlbach Kabel noch beziehen?


Jan Meier fragen. Offiziel wohl eher nicht, aber d.h. nicht, dass man noch NOS bekommen könnte.

Viele Grüße, Reiner
floschu
Inventar
#19 erstellt: 28. Mai 2006, 10:04
@Reiner:

Ich frage nicht als Kritiker, sondern Zwecks des besseren Verständnisses.

Hat alleine der Kabeltausch beim Senn dafür gesorgt, dass er sowohl den RS-1 als auch den K701 in Deiner Aufstellung überholt!?

Gruß, Florian

EDIT: Und ich sehe gerade auch den ATH-W1000! Diese drei Hörer sind ja alle deutlich teurer als der Senn, bahnt sich hier etwa eine kleine Sensation (bzw. ein Insidertip) an?


[Beitrag von floschu am 28. Mai 2006, 10:10 bearbeitet]
morbo667
Stammgast
#20 erstellt: 28. Mai 2006, 10:39
Hmm ... jetzt komm ich aber auch langsam ins Grübeln.

Habe bisher keinen Gedanken an den HD650 verschwendet, da der K701 meinen HD600 (auch mit Oehlbach-Kabel) in Sachen Auflösung, Detail und Bass- und Höhen-Qualität (also in so ziemlich allem ^^) so derbe hinter sich lässt, dass der Senn wie ein Kinderspielzeug wirkt.

Wenn ich dann noch oft lese, dass zwischen HD600 und HD650 kein großer qualitativer Unterschied ist, will ich den HD650 auch garnicht mehr hören.

Eventuell ein großer Fehler ?!?
RichterDi
Inventar
#21 erstellt: 28. Mai 2006, 11:39

floschu schrieb:
@Reiner:

Ich frage nicht als Kritiker, sondern Zwecks des besseren Verständnisses.

Hat alleine der Kabeltausch beim Senn dafür gesorgt, dass er sowohl den RS-1 als auch den K701 in Deiner Aufstellung überholt!?

Gruß, Florian

EDIT: Und ich sehe gerade auch den ATH-W1000! Diese drei Hörer sind ja alle deutlich teurer als der Senn, bahnt sich hier etwa eine kleine Sensation (bzw. ein Insidertip) an?



morbo667 schrieb:
Hmm ... jetzt komm ich aber auch langsam ins Grübeln.

Habe bisher keinen Gedanken an den HD650 verschwendet, da der K701 meinen HD600 (auch mit Oehlbach-Kabel) in Sachen Auflösung, Detail und Bass- und Höhen-Qualität (also in so ziemlich allem ^^) so derbe hinter sich lässt, dass der Senn wie ein Kinderspielzeug wirkt.

Wenn ich dann noch oft lese, dass zwischen HD600 und HD650 kein großer qualitativer Unterschied ist, will ich den HD650 auch garnicht mehr hören.

Eventuell ein großer Fehler ?!?


Gestern auf der High End gab es bei Vorführungen relativ häufig die Life Stories CD von der High End Society zu hören. Besonders angetan hat es mir das Stück "Four wild horses" von David Munyon. Z.B. gehört bei Phonosophie mit KEF Boxen und Manger Schalwandler.

Heute morgen habe ich dann den Track auf allen 4 Kandidaten gehört. Der HD 650 läßt dabei hinsichtlich glaubwürdiger Musikproduktion alle stehen (ist dabei aber eben nicht so räumlich und nicht so endlos detailiert) Der RS1 ist wirklich einer Oberton-Sänger hat aber nichts mit einer rauhen Männerstimme gemeinsam. Der K701 macht wie schon 1000x geschrieben einen super Raum, aber die ganze Nummer wirkt kraftlos (im direkten Vergleich). Der ATH W-1000 ist ein prima Golf GTI der absoult glaubwürdig und nachvollziehbar musiziert, dabei aber den Gänsehaut-Mitgröll-Effekt missen läßt.

Das Oehlbach Kabel bringt einen mittleren Schritt nach vorne, reicht aber bei dem Kopf an Kopf Rennen sich nach vorne zu schieben.

Der K-1000 würde z.B. mit dem Originalkabel relativ weit hinten kommen. Das hardwired Stefan AudioArt Kabel bringt hier sehr viel. Was mir leider immer noch fehlt ist die perfekte Verstärkung für den K-1000. Bei der High End gestern zeigten sich alle Aussteller sehr verschlossen und wollten mir einen Anschluß des K-1000 nicht erlauben. Schade.

Viele Grüße, Reiner
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 28. Mai 2006, 11:53

RichterDi schrieb:

PS: Ultrasone hat sich bereit erklärt an einem Deutschen Kopfhörertreffen teilzunehmen.

Wie? Wo? Wann?
RichterDi
Inventar
#23 erstellt: 28. Mai 2006, 12:59

Torfstecher schrieb:

RichterDi schrieb:

PS: Ultrasone hat sich bereit erklärt an einem Deutschen Kopfhörertreffen teilzunehmen.

Wie? Wo? Wann?
:prost


Leider recht "deutsch" gelaufen:

http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=2326

Mal sehen vielleicht schaffen sie es noch. Ich halte mich da erst einmal raus.

Viele Grüße, Reiner
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 28. Mai 2006, 15:56
Ist halt verdammt schwierig zu organisieren, aber cool wäre es schon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bezahlbare high end hörer.
MusikGurke am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  55 Beiträge
High end münchen 2014
sofastreamer am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  127 Beiträge
High-End Kopfhörer Beratung
datatest am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  14 Beiträge
Welchen High End Ohrhörer??
cashxx am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  8 Beiträge
High End Bass-KH
Dake am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  41 Beiträge
Such High-End KOPFHÖRER
HZ3008 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  7 Beiträge
high end. auch unterwegs?
taljsn am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  17 Beiträge
Aufbewahrung der High End Kopfhörer
Sennheiser_ am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  69 Beiträge
Bester geschlossener High End Kopfhörer?
Musikus12 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  90 Beiträge
High-End-Kopfhörer v. Pioneer
astrolog am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  69 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedetienne3d
  • Gesamtzahl an Themen1.463.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.068