Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Aufbewahrung der High End Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Sennheiser_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2011, 13:21
Hallo,

uns wuerde generell interessieren, wo Ihr Eure High End Hörer aufbewahrt. In einer Box, auf einem Kunstkopf oder gar auf einem Kissen etc.?

Danke schonmal vorab für Eure Auskuenfte.

Liebe Gruesse, Uwe
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 21. Jan 2011, 13:23
Hi,

mein HD800 wurde in so einem furchtbaren Karton geliefert. Da steckt er immer noch drin, wenn ich ihn nicht gerade auf der Birne trage.
Mein T1 wird etwas repräsentativer aufbewahrt. Beyerdynamic sah sich genötigt, ihn in einer schicken Alu-Box an den Mann (die Frau) zu bringen...

Grüße
Frank
NoXter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jan 2011, 13:31
Hiervon habe ich 2 Stück:



Ansonsten liegen die halt rum.
Brotrinde
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jan 2011, 13:54

NoXter schrieb:
Hiervon habe ich 2 Stück:





dito

Sennheiser HH 10


[Beitrag von Brotrinde am 21. Jan 2011, 13:55 bearbeitet]
j!more
Inventar
#5 erstellt: 21. Jan 2011, 13:56

NoXter schrieb:
Hiervon habe ich 2 Stück:



Ansonsten liegen die halt rum.


*2 im Wortsinn: Ich habe davon 4. Zur Aufbewahrung habe ich außerdem irgendwann mal bei IKEA im Family-Bereich einige Beauty-Cases gekauft, die von Form und Größe ideal passen und mit zehn Euro pro Stück wirklich günstig waren.

Meistens sind die KH aber auf den Sennheiser-Haltern. Staubschutz ist ja eher ein Thema bei Elektrostaten.
Son_Goten23
Inventar
#6 erstellt: 21. Jan 2011, 16:40
in der Box oder angedockt.
Uriex
Inventar
#7 erstellt: 21. Jan 2011, 17:24
T1 in der Beyer-Alubox

K530 sowie das PC360 Headset an den Rechnern meiner Frau und mir mit den Sennheiser Bügeln am Tisch befestigt.

Und der Rest am selbstgezimmerten Kopfhörerbaum

P1212042
SandraEow
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jan 2011, 17:51
Eine interessante Frage.
Meine liegen in der Schublade, auf diesen oft mitgelieferten Beuteln.
Den Cliphalter von Sennheiser habe ich auch schon länger im Visier. Nur ist mir der momentane Straßenpreis einfach viel zu happig.
Welche Boxen verwendet ihr denn und werden diese noch modifiziert (z.B. mit Schaumstoff etc.pp.)?
Stellt doch mal ein paar Bilder ein
Uriex
Inventar
#9 erstellt: 21. Jan 2011, 18:00
Die erwähnte Beyer-Box schaut so aus:

P1212043

P1212044

Ist innen halt mit nem samtigen Schaumstoff mit passgenauer Aussparung versehen
ZeeeM
Inventar
#10 erstellt: 21. Jan 2011, 18:10

Uriex schrieb:

Und der Rest am selbstgezimmerten Kopfhörerbaum


Klasse!
lotharpe
Inventar
#11 erstellt: 21. Jan 2011, 18:15
Der HD800 liegt bei mir gut gepolstert und staubgeschütz im Aktenfach des Rollcontainers vom Schreibtisch.
Für eine Kiste oder Kopfhörerständer ist auf dem Tisch kein Platz mehr vorhanden.
Dem KH geht es dort gut und wenn ich ihn anschaue, sieht er immer noch aus wie gerade gekauft.

Der DT880 ist mein Arbeitstier, er parkt auf der Abdeckhaube vom Plattenspieler und wird sehr oft genutzt.
Der HD650 liegt im Schrank und wird nur noch sehr selten angestöpselt.


[Beitrag von lotharpe am 21. Jan 2011, 18:19 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Jan 2011, 18:17

Uriex schrieb:
Die erwähnte Beyer-Box schaut so aus:


Deswegen habe ich auch nur 100 InEars, und nicht 100 Bügelkopfhörer

Viele Grüße,
Markus
Uriex
Inventar
#13 erstellt: 21. Jan 2011, 18:19

Bad_Robot schrieb:


Deswegen habe ich auch nur 100 InEars, und nicht 100 Bügelkopfhörer



Du brauchst einfach nur nen Hobbyraum, da könntest du dann lauter Haken an die Decke machen wo die Kopfhörer dranhängen
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 21. Jan 2011, 18:20

Uriex schrieb:
Du brauchst einfach nur nen Hobbyraum, da könntest du dann lauter Haken an die Decke machen wo die Kopfhörer dranhängen ;)


Ja, einen schalldichten "Hobbyraum" im Keller mit Haken an den Decken .... wenn ich das so irgendwo in Auftrag gebe, denkt doch jeder, ich will "SAW" nachspielen...

Viele Grüße,
Markus
Uriex
Inventar
#15 erstellt: 21. Jan 2011, 18:24
Nenn es einfach "Multifunktionsraum"

Aber sieh es mal so dann wärs sowohl ein Traum für Kopfhörerfreaks als auch für... ähhh... Schmerzlose oder so

Was auch ginge wären Klorollenhalter an der Decke, da würdest du dann wenigstens nur für bekloppt anstatt pervers gehalten werden
lotharpe
Inventar
#16 erstellt: 21. Jan 2011, 18:29
Ein Tipp, zum entstauben eurer Lieblinge eignet sich vorzüglich ein neues Swiffer.
GraphBobby
Stammgast
#17 erstellt: 21. Jan 2011, 18:45
Am Sieveking Omega headphone stand. Funktioniert problemlos, schaut huebsch aus, und ist aus Holz.
Einziger Nachteil: Mit rund 100 Euro verdammt teuer fuer einen Staender...
Son_Goten23
Inventar
#18 erstellt: 21. Jan 2011, 18:47
2. Nachteil: Materialermüdung, ansonsten wäre er nicht uninteressant.
_Scrooge_
Inventar
#19 erstellt: 21. Jan 2011, 19:02
Entweder im Fotokoffer (wo der ganze restliche Musikkram auch sein Plätzchen hat) oder am Ikea Klorollenhalter...
j!more
Inventar
#20 erstellt: 21. Jan 2011, 19:03

Son_Goten23 schrieb:
2. Nachteil: Materialermüdung, ansonsten wäre er nicht uninteressant.


Wie das? Nicht, dass er nach meinen Geschmack wäre. Aber wo ermüdet da Material?
Son_Goten23
Inventar
#21 erstellt: 21. Jan 2011, 19:35
@ j!more: dadurch, dass der KH dort gespannt wird, ein bisschen so als ob er ständig getragen würde.
SandraEow
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Jan 2011, 19:42
Die Beyer-Box sieht sehr schick aus, Uriex. An sowas könnte ich auch Gefallen finden.
Mich stört nur, dass man den KH zum hineinlegen jedesmal abstöpsel muss. Ansonsten geht der Deckel nicht zu.

Dieses Teil finde ich auch ganz nett, wenn auch nicht ganz billig. Aber auch hier gilt, Kopfhörer vorher abstöpseln.
Es fehlt eindeutig eine "Kabelmulde".
Reloop Headphone Case

Da ist die Variante mit Reißverschluss schon etwas praktischer:
Headphone Bag
Kharne
Inventar
#23 erstellt: 21. Jan 2011, 20:08
Mein Dt880 kiegt den ganzen Tag über über der Maus, oder er ist auf dem Kopf ;).
Meine Inears liegen allesamt in einer Schublade von einem Ikea Rollcontainer.
SRVBlues
Inventar
#24 erstellt: 21. Jan 2011, 20:15
Immer noch am selbst gebautem:
KHST001KHST003

Allerdings mit T1 und GS-1000 etwas überladen, aber woher konnte man schon wissen, dass man so viele KH wirklich brauch.

Chris
Leviticus
Stammgast
#25 erstellt: 21. Jan 2011, 20:44
Ich machs mir recht simpel. Mein DT 880 kommt meistens auf einen "ablage Stuhl" wenn mann es so will, auf welchem meistens eine weiche Decke liegt,
ist also gut gepolstert. Alternativ noch in oder auf der von Beyer mitgelieferten Tasche.

Mein CAL hat es da etwas ungemütlicher, der findet meist irgendwo einen Platz, manchmal auf nem Sessel, manchmal aber auf einfach nur auf einem kleinen Schrank,
oder irgendwo, wo er erstmal ausfindig gemacht werden muss

Mfg Levi
arcamalpha
Stammgast
#26 erstellt: 21. Jan 2011, 21:32
Hallo,
mein STAX SR-303 lagert auf HPS-2 (Eichenholz, massiv)
zuglufttier
Inventar
#27 erstellt: 21. Jan 2011, 23:00
Meine Hörer liegen da rum wo ich sie gerade benötige und bisher habe ich damit noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Dabei ist mir das vollkommen egal, ob der Hörer 50 oder 500 Euro kostet
Kakapofreund
Inventar
#28 erstellt: 21. Jan 2011, 23:13
Hallo Uwe,

meine vier meistbenutzten Kopfhörer werden wie folgt aufbewahrt:

HD595 an einer Schreibtischkante per HH 10,
HD600 und HD650 auf einem Leder-Fußhocker,
HD800 auf einem Seidenkissen mit Daunen-Polyesterfüllung.

Abgedeckt werden HD600/650/800 von Tüchern aus Seide.

Alle anderen Kopfhörer befinden sich im Originalkarton oder in Ersatzkartons.



Gruß,
Frank


[Beitrag von Kakapofreund am 21. Jan 2011, 23:21 bearbeitet]
fqr
Inventar
#29 erstellt: 21. Jan 2011, 23:40

Nordwestlicht schrieb:

HD800 auf einem Seidenkissen mit Daunen-Polyesterfüllung.

Abgedeckt werden HD600/650/800 von Tüchern aus Seide.


.... und ich dachte erst du machst witze.

mein M50 liegt auf der stereo anlage und der 880, wenn er nicht grad aufm kopp sitzt, in der (sau häßlichen) beyer tasche, die dabei war.


[Beitrag von fqr am 21. Jan 2011, 23:50 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#30 erstellt: 22. Jan 2011, 07:52
Hallo,

in diesem Zusammenhang möchte ich auch auf diesen älteren Thread verweisen, in dem wir das Thema schon mal hatten.

Grüße
Frank
Class_B
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 22. Jan 2011, 09:03

Nordwestlicht schrieb:

...HD800 auf einem Seidenkissen mit Daunen-Polyesterfüllung.

Abgedeckt ... von Tüchern aus Seide.




... und 3 mal Täglich angebetet
Kakapofreund
Inventar
#32 erstellt: 22. Jan 2011, 10:22

Class_B schrieb:
... und 3 mal Täglich angebetet
:D


In der Tat!

Andere Glaubensrichtungen sind mir komplett zuwider und auch sonst hält das Leben nicht viele Freuden für mich bereit...
zabelchen
Inventar
#33 erstellt: 22. Jan 2011, 11:09

NoXter schrieb:
Hiervon habe ich 2 Stück:



Ansonsten liegen die halt rum.


ich habe auch 2. sehr pragmatisch, besonders schön finde ich sie allerdings nicht. ausserdem empfinde ich sie als etwas überteuert. ich würde mir etwas ähnliches Schöneres wünschen.

sehr schön finde ich den Omega-Kopfhörerständer, allerdings mag ich keine derartigen Ständer, weil ich immer die Befürchtung habe, dass sie den Kopfhörer weiten bzw. den Anpressdruck mindern, was ich als eher kleinerer Kopf meide.


rvt
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 22. Jan 2011, 12:37

Uriex schrieb:

Was auch ginge wären Klorollenhalter an der Decke, ...


Gar nicht so abwegig: Ikea Grundtal ist super als Kopfhörerhalter und man sieht ihm die eigentliche Bestimmung in fremder Umgebung gar nicht an, v.a., wenn man ihn "nach oben hin" befestigt, also bspw. unter ein Regal schraubt
Und für 'nen Fünfer eine Top-Lösung.


Timo
McMusic
Inventar
#35 erstellt: 22. Jan 2011, 21:45
Hier:

IMG_0015
Matzio
Inventar
#36 erstellt: 23. Jan 2011, 09:54

GraphBobby schrieb:
Am Sieveking Omega headphone stand. Funktioniert problemlos, schaut huebsch aus, und ist aus Holz.
Einziger Nachteil: Mit rund 100 Euro verdammt teuer fuer einen Staender...

Hab ich seit gestern auch, zweimal Zebrano. Totschick, aber doch nicht ganz so praktisch. Für HiFiMAN HE-6 (i.Ggs.z. HE-5LE) mind. 1-2 cm zu niedrig, trotz kleinster Kopfbandeinstellung. So steht der HE-6 auf seinen Kabelenden, die am Fuß des Ständers stark abgeknickt werden (wie schon in der Box). Hätte man als Vertrieb beider Produkte vielleicht mehr drauf achten und vorab testen können.
Peterb4008
Inventar
#37 erstellt: 23. Jan 2011, 15:40
Moin

P1231292
denkprekariat
Inventar
#38 erstellt: 23. Jan 2011, 16:09
Mein Beyer 880 liegt standesgemäß in der vom Hersteller gelieferten Tasche. Und einmal täglich wird er rausgeholt und aufgesetzt. Zum mal eben aufs Klo gehen lege ich ihn dann auf den Schreibtisch. Abends gehts für ihn dann wieder ins Bettchen aus Schaumstoff.

Meine UM3x verbringen ihre Freizeit entweder im Westonecase, im CM Case oder in der Trockendose. Meine UM1 liegen im Westonecase rum und einmal pro Monat gehts zur Trockenkur in die Dose.
cynric
Inventar
#39 erstellt: 23. Jan 2011, 19:16
Kommt bei mir auf den jeweiligen Hörer bzw. dessen Einsatzzweck an. Der "Immer-dran" Hörer am PC liegt auf dem Schreibtisch rum, der E-stat zum Musik genießen liegt in einer sonst das leeren Schreibtischschublade und der Noisecanceller für Unterwegs liegt mit dem MP3 Player in seiner mitgelieferten harten Stofftasche. Und der billige Superlux fliegt immer da rum, wo er zuletzt genutzt werde - der ursprünglich mitgelieferte Sack dient nur zum gelegentlichen Transport des Lambdas...
krust1e
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 24. Jan 2011, 08:16
Ich bewahre meine Kopfhörer in einer mit einem weichen Schal ausgeschlagenen und verschließbaren Schachtel auf.

Wäre es eigentlich problematisch diese Schachtel auf einem aktiven Subwoofer (Klipsch KSW-12) zu lagern? Ich meine, könnten es gerade im Betrieb (also nicht nur Standby) zu Beschädigungen an den Kopfhörern kommen oder wäre dieser Ort egal?
Hüb'
Moderator
#41 erstellt: 24. Jan 2011, 08:20
Hi,

Wäre es eigentlich problematisch diese Schachtel auf einem aktiven Subwoofer (Klipsch KSW-12) zu lagern? Ich meine, könnten es gerade im Betrieb (also nicht nur Standby) zu Beschädigungen an den Kopfhörern kommen oder wäre dieser Ort egal?

ich würde meine KH nicht unbedingt dem vergleichsweise starken Magnetfeld eines Subwooferchassis aussetzen, auch wenn ich mir nicht wirklich vorstellen kann, dass dieses etwas an der Magnetisierung des KH (bzw. der Membranantriebe) ändert.

Grüße
Frank
Leipziger
Stammgast
#42 erstellt: 24. Jan 2011, 14:54

NoXter schrieb:
Hiervon habe ich 2 Stück:





Ebenso. Da hängen HD 650 + SRH 840 dran.
joachim47
Neuling
#43 erstellt: 27. Jan 2011, 00:12
Hallo Nordwestlicht. Ich bin neu hier, und mich interessieren nach fast 25 Jahren ausschließlicher Stax-Betrieb auch andere Kopfhörer. Welchen Kopfhörer-Verstärker ist auf dem von Ihnen eingestellten Foto abgebildet (neben dem DENON DVD).
Danke, Viele Grüße
Joachim
HeadphonE-UseR
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 27. Jan 2011, 00:36

joachim47 schrieb:
Hallo Nordwestlicht. Ich bin neu hier, und mich interessieren nach fast 25 Jahren ausschließlicher Stax-Betrieb auch andere Kopfhörer. Welchen Kopfhörer-Verstärker ist auf dem von Ihnen eingestellten Foto abgebildet (neben dem DENON DVD).
Danke, Viele Grüße
Joachim


Das ist ein "Meier Audio Corda Cantate 2"

MfG H-UseR
Kakapofreund
Inventar
#45 erstellt: 27. Jan 2011, 10:01
Hallo Joachim.

Wie H-User schon bemerkte, handelt es sich um einen Meier Audio Corda Cantate.2 (Baujahr 2009), der heute nicht mehr hergestellt wird.

Gruß,
Frank
Cortana
Inventar
#46 erstellt: 02. Feb 2011, 22:33


Kakapofreund
Inventar
#47 erstellt: 02. Feb 2011, 22:37
Bäh Eistee... da kann man auch gleich bei McDonalds oder Burgerking essen und bei Starbucks Kaffee trinken gehen... pfui...

Ansonsten finde ich das bildliche Arrangement formidabel... im doppelten Wortsinn.
Matzio
Inventar
#48 erstellt: 02. Feb 2011, 23:54
Rig 1:
Der HD 800 hängt auf dem praktischen HH-10. Nicht, weil er jederzeit griffbereit sein müsste, er stinkt dort nicht wie out of the box.
Der K 1000 liegt in seiner schönen, perfekt verarbeiteten Holzkiste (die helle Version), ansonsten wird er einfach hingestellt.
Der PFR-V1 kommt in seinem Kunstledertäschchen unter.
Der hoffentlich bald eintreffende T1 wird in seiner Metallbox gelagert.

Rig 2:
HE-5 LE und HE-6 hängen in Ermangelung durchdachter Boxen bzw. Kabel/Anschlüsse auf den nicht ganz kompatiblen, aber hübschen Sieveking-Ständern (beide in Zebrano).
SR-202 (Leihgabe) und SR-207 hängen auf den Stax-Ständern mit Staubschutzhüllen, welche platzsparend auf den kleinen Amps stehen.

Rig 3:
Der DT 48 E fliegt nach Gebrauch in eine Schublade.

Rig 4:
Apple In-Ear und ER-4P werden immer brav aufgerollt und in die Box bzw. die Tasche gelegt.
denkprekariat
Inventar
#49 erstellt: 03. Feb 2011, 00:05

Cortana schrieb:

:D


Dem Sennheiser angemessen. Wer klingt wie alte Socken soll auch so gelagert werden.
J-an
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 25. Mrz 2011, 16:42
sorry dass ich so einen alten thread auskrame, wo bewahrt ihr eure on-ears unterweegs auf, wenn ihr sie nicht gerade aufm kopf habt?
meltie
Inventar
#51 erstellt: 25. Mrz 2011, 18:53
In einer Transportbox. In meinem Fall eine leere Pfefferminzdose, in die auch der Sansa Clip+ mit reinpasst.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
High-End Kopfhörer Beratung
datatest am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  14 Beiträge
Such High-End KOPFHÖRER
HZ3008 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  7 Beiträge
Bester geschlossener High End Kopfhörer?
Musikus12 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  90 Beiträge
High-End-Kopfhörer v. Pioneer
astrolog am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  69 Beiträge
High End Kopfhörer zum maximum
BlueDistrict am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  46 Beiträge
High-End Kopfhörer am PC
Isolator am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  6 Beiträge
Audioformat für High End Kopfhörer
BlueDistrict am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  13 Beiträge
High End
RichterDi am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  24 Beiträge
bezahlbare high end hörer.
MusikGurke am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  55 Beiträge
robuster High-End Kopfhörer für unterwegs?
Poison_Nuke am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGregorytof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.731