Umfrage
Höranteil Kopfhörer/Lautsprecher
1. 100% Kopfhörer (8.3 %, 5 Stimmen)
2. 90% Kopfhörer (25 %, 15 Stimmen)
3. 80% Kopfhörer (6.7 %, 4 Stimmen)
4. 70% Kopfhörer (8.3 %, 5 Stimmen)
5. 60% Kopfhörer (10 %, 6 Stimmen)
6. 50% Kopfhörer (5 %, 3 Stimmen)
7. 40% Kopfhörer (3.3 %, 2 Stimmen)
8. 30% Kopfhörer (10 %, 6 Stimmen)
9. 20% Kopfhörer (8.3 %, 5 Stimmen)
10. 10% Kopfhörer (6.7 %, 4 Stimmen)
11. 0% Kopfhörer (8.3 %, 5 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Höranteil Kopfhörer/Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Mai 2006, 14:20
Hallo zusammen,

wie verteilt sich eure Hörzeit mit Kopfhörer und Lautsprecher so ungefähr in Prozent?
Kommentare sind selbstverständlich erwünscht

Cheers
Torfstecher
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2006, 14:25
Ich hab mal 70% gelickt, da ich ab und zu vorm Rechner sitz und Aufgaben mach und dabei was über die Boxen laufen lass.
Meine ernsthaftes/kitisches/entspannendes oÄ Hören findet aber zu 100% über KH statt.
Winston_Wolf
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mai 2006, 15:18
Ich schätze der KH-Anteil liegt bei mir bei 60%. Die 40% bestehen aus Autofahren, Hintergrundmusik über meine "kleinen" PC-Boxen, Internet-Shoutcasts und dem Radio im Badezimmer.
Intensives Musikhören betreibe ich aber auch fast zu 100% mit dem KH.


[Beitrag von Winston_Wolf am 27. Mai 2006, 15:21 bearbeitet]
HifiMark
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mai 2006, 15:47
Ich höre zu etwa 70% mit Kopfhörer. Die restlichen 30% mit Lautsprecher verteilen sich auf Stereoanlage, TV, Auto, Radiowecker.

Gruß
HifiMark
SRVBlues
Inventar
#5 erstellt: 27. Mai 2006, 16:54
Habe auch mal 70% genommen, kann aber auch weniger sein.
Also im Job höre ich nur über KH und CD's im Moment eigentlich auch nur über KH. Aber in der Küche und im Auto sind die LS an.
Auch DVD-Audio und DVD-Musik-Video läuft über LS.
Wenn ich in Schwung kommen will müssen es auf jeden Fall LS sein, ist aber eher bei Sonnenschein angesagt.
Was mich zu der Erkenntnis bringt, dass ich bei sonnigen Wetter lieber LS höre und bei schlechtem Wetter KH

Chris
Alecexx
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mai 2006, 17:00
u10 + zug nach aachen jeden morgen + ue super.fi 5 pro(hoffentlich bald) = NE MENGE SPAß
Nickchen66
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2006, 17:17
100% KH. Man sieht mich auch häufig mit dem Player durch Haus stromern.
burki_111
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Mai 2006, 17:29
Hi,
solch eine Umfrage in einem KH-Forum kann sicher nicht repraesentativ sein ....
Im Gegensatz zu vielen hiesigen Usern hoere ich weder bei der Arbeit (ok, bei diversen Kunden laeuft am Abend dann mal MTV auf dem Grossbildschirm) noch im "mobilen Bereich" Musik.
KH ist und bleibt fuer mich die Loesung, wenn es spaet geworden ist und die Frau ihren Schlaf haben mag.
Gruss
Burkhardt
e.lurch
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2006, 17:56
Hi,

ab 22.00 Uhr nur noch KH
Towny
Inventar
#10 erstellt: 27. Mai 2006, 18:11
Also bis auf INet-Radio über PC-Quäken jeden Morgen nur KH...daher 90%
morbo667
Stammgast
#11 erstellt: 27. Mai 2006, 18:18
auch bei mir sinds ca. 90% KH ... liegt wahrscheinlich an meinen Magnat Motion 220 Lautsprechern (werden aber bald ersetzt :))
Wolf352
Inventar
#12 erstellt: 27. Mai 2006, 19:39
Hi,

habe 50% angegeben.
Momentan sind zwar 95% KH angesagt, aber imWinter wird es wieder erheblich weniger, da mich mein pechschwarzer Hörraum nicht stört, weils draussen eh ungemütlich und dunkel ist.

CU
Wolf
Haltepunkt
Inventar
#13 erstellt: 27. Mai 2006, 19:52
60% KH, mist ab 23:00 Uhr, oft Radio. Wenn man die Zeit hinzu zählt, die ich im Schlaf über KH (nicht bewusst) höre, dürften es 90% sein

Im Bett über KH höre ich übrigens auch andere Musik. Da mag ich experimentielle Klänge aus Jazz und moderne Klassik. Im Hörraum über LS würde mich diese Musik nach kurzer Zeit nerven.
0le9
Stammgast
#14 erstellt: 27. Mai 2006, 20:37
fast 100% kh; ausgenommen dvd filme an pc, da benutze ich creative 5.1 brüllwürfel.

gute lautsprecher sind bei meinen aktuellen wohnverhältnissen leider nicht sinnvoll nutzbar.
schade eigentlich.
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 28. Mai 2006, 15:53
Eure Kopfhörer haben ja gut zu tun
merlin186
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Mai 2006, 20:16
Hallo da es seit mitte der 90 er Jahre keine wirklich guten Lautsprecher mehr gibt höre ich fast nur noch über Kopfhörer Musik.
christianxxx
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 28. Mai 2006, 20:38
Ich höre nur noch mit Kopfhörern, ich finds irgendwie sehr unangenehm "meine" Musik laut über LS zu hören, kann dabei überhaupt nicht entspannen
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 28. Mai 2006, 21:01
Qualitativ gute LS sind eben auch um ein vielfaches teurer als KH. Von Problemen mit der Raumakustik ganz zu schweigen.
War schon lustig, wie nicht wenige Vorführräume auf der HighEnd mit zahlreichen Raumabsorbern verziert wurden.
merlin186
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Mai 2006, 21:12
das liegt wohl eher an den lautsprecherchassis die verwenden keine pappe mehr und deshalb klingt alles zu metallisch und unangenehm.warscheinlich hat Pilot deshalb auch die Produktion eingestellt.
burki_111
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 28. Mai 2006, 22:06
Hi,

das liegt wohl eher an den lautsprecherchassis die verwenden keine pappe mehr und deshalb klingt alles zu metallisch und unangenehm.warscheinlich hat Pilot deshalb auch die Produktion eingestellt.

lol ....

@Torfstecher
Nochmals: Im KH-Forum wirst Du kaum eine repräsentative Umfrage bzgl. KH-Höranteil erhalten (ich persönlich ziehe ordentliche Lautsprecher oder auch das Livekonzert bzw. persönliche Gespräch immer einem KH oder Telefon vor).
Gruss
Burkhardt
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 28. Mai 2006, 22:14

burki_111 schrieb:

@Torfstecher
Nochmals: Im KH-Forum wirst Du kaum eine repräsentative Umfrage bzgl. KH-Höranteil erhalten

Das ist mir schon klar.
Musikaddicted
Inventar
#22 erstellt: 29. Mai 2006, 06:08
Ist doch auch langweilig in den anderen Foren, weil die meisten Leute ausserhalb dieses Forums höchstwahrscheinlich garnicht oder nur unterwegs mit KH hören.
Aber hier erfährt man von den Leuten die KH als Hauptquelle nutzen inwieweit sie das machen.
Althalus
Stammgast
#23 erstellt: 29. Mai 2006, 08:25

merlin186 schrieb:
Hallo da es seit mitte der 90 er Jahre keine wirklich guten Lautsprecher mehr gibt höre ich fast nur noch über Kopfhörer Musik.


Du hast alle gehört?

SCNR
m00hk00h
Inventar
#24 erstellt: 29. Mai 2006, 15:11
90%.
Finde es mitlerweile lästig, so extrem im Stereodreieck gebannt zu sein und selbst da kommts mir bei der derzeitigen Positionierung der Elacs eher suboptimal vor.

Aber bei Partys und Filmen geht doch nichts über einen am Körper spürbaren Bass (nicht extrem, aber mit Kopfhörern fehlt das eben komplett).

m00h
hendrik_schmitz
Stammgast
#25 erstellt: 29. Mai 2006, 19:58
wenn ich das Auto zu den Lautsprechern rechne, bin ich bei ca. 80 % Lautsprecher. Muß aber auch dazu sagen das ich zuhause auch lieber Lautsprecher höre, weil das körperliche Hörerlebnis bevorzuge.
Sicherlich trägt zu meiner Präferenz auch bei das meine Lautsprecher und der Rest der Anlage besser ist als meine Kopfhörer.
Trotzdem muss ich sagen das ich lieber Kopfhörer höre als keine Musik.

Druide16
Inventar
#26 erstellt: 29. Mai 2006, 20:10
Hi,

ich habe mal mit 0% KH abgestimmt, da ich zu 99% per LS höre. Der AKG K501 wird nur selten hervorgekramt.

Gruß,

V.
Musikaddicted
Inventar
#27 erstellt: 29. Mai 2006, 20:41
Interessant wer sich hier so alles "herverirrt".
christianxxx
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 29. Mai 2006, 20:44

m00hk00h schrieb:
90%.
Finde es mitlerweile lästig, so extrem im Stereodreieck gebannt zu sein und selbst da kommts mir bei der derzeitigen Positionierung der Elacs eher suboptimal vor.
m00h


Das problem hab ich auch, bis jetzt mit jedem LS den ich probiert habe. Ausserdem muss ich alle 1-2 Minuten meinen Kopf neu im Sweetspot justieren, ganz egal ob da ein 300€ Nahfeld Monitor oder ein 2000€ Stand LS spielt. KA wieso das bei mir so ist, nervt aber ungemein.
Bei meinen KHs weiss ich 100% das die Aufnahme leicht daneben liegt und nicht meine positionierung im stereodreieck


[Beitrag von christianxxx am 29. Mai 2006, 20:46 bearbeitet]
Kruemelix
Stammgast
#29 erstellt: 29. Mai 2006, 21:38
Hallo,

bei mir sind es einfach die vielen Probleme, die mit einem guten LS kommen. Einerseits ist weder mein Raum für einen LS ausgelegt (Studentenbude), darüber hinaus stört mich der ganze Raumakustikfimmel ungeheuer. Im Moment habe ich weder die Mittel noch die Lust, meinen Raum nach den LS einzurichten. Sollte ich in ferner Zukunft mal 10000€, eine eigene Wohnung, einen Raum zuviel und lärmunempfindliche Nachbarn haben, werde ich mir mit Sicherheit eine hochwertige Stereoanlage (nicht KH) anschaffen. Da aber im Moment nichts von dem gegeben ist, wird es wohl bei KH bleiben.

MfG

Thomas
merlin186
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 30. Mai 2006, 13:00
Du hast alle gehört?

SCNR
[/quote]

mag sein daß ich einige Übersehen habe aber in Hamburg gibt es auch keine große Auswahl.


[Beitrag von merlin186 am 30. Mai 2006, 13:02 bearbeitet]
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 30. Mai 2006, 16:20
Ich habe noch keinen KH gehört, der es in puncto "Hörspass" auch nur annähernd mit meinen Lautsprechern aufnehmen konnte.

Deshalb KH nur, wenn es schön laut sein soll
und dabei Rücksicht zu nehmen ist.

Das machen schätzungsweise maximal 20-30%.

Die dann aber bitte auch mit hervorragendem Klang...

Musikaddicted
Inventar
#32 erstellt: 30. Mai 2006, 16:49
@stereo-leo: schonmal nen Grado gehört?
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 30. Mai 2006, 17:10

Musikaddicted schrieb:
@stereo-leo: schonmal nen Grado gehört?


Nein.

Bezweifele zudem stark, daß meine Feststellung irgendetwas mit bestimmten KH-Herstellern zu tun hat.

Eher mit dem grundsätzlichen Unterschied zwischen dem Hör-Erlebnis Lautsprecher/Kopfhörer.

Nach allem was ich so weiß, ist Grado auch keineswegs der "Über-KH" -
außer für diejenigen, die auf diesen gesoundeten Klang stehen.

Vielleicht würde ein Grado mir gefallen, vielleicht auch nicht.
An meiner Feststellung oben ändert das sicherlich nichts.

hendrik_schmitz
Stammgast
#34 erstellt: 30. Mai 2006, 17:17

stereo-leo schrieb:

Musikaddicted schrieb:
@stereo-leo: schonmal nen Grado gehört?


Nein.

Bezweifele zudem stark, daß meine Feststellung irgendetwas mit bestimmten KH-Herstellern zu tun hat.

Eher mit dem grundsätzlichen Unterschied zwischen dem Hör-Erlebnis Lautsprecher/Kopfhörer.

Nach allem was ich so weiß, ist Grado auch keineswegs der "Über-KH" -
außer für diejenigen, die auf diesen gesoundeten Klang stehen.

Vielleicht würde ein Grado mir gefallen, vielleicht auch nicht.
An meiner Feststellung oben ändert das sicherlich nichts.



;)


das ist genau das was ich auch meine. Höre gerade, weit entfert vom Sweatspot da ich gerade auch Schachspiele, ... and justice for all von Metallica und erfreue mich u.a. auch an dem wundervollen Kickbass der meinen Körper streichelt obwohl die Lautstärke durchaus noch unter Zimmerlautstärke zu definieren ist.

Sicher mit KH hört sich die CD auch gut an, aber es fehlt was....

Jazzy
Inventar
#35 erstellt: 30. Mai 2006, 19:13
Hi!
Bis vor paar Monaten habe ich zu 95%LS gehört.
Grund: gute Anlage und tolerante Nachbarn.
Und: die IKL nervte mich gewaltig.
Seit ich den K 701 habe,wächst der KH-Konsum
langsam,aber stetig an.
Jetzt so bei 15%.
Auch am PC habe ich gute 2Wege-Boxen(aus K+T selbstgebaut)
und einen guten Aktivsubwoofer an einem ordentlichen Amp
hängen,so das ich nur relativ selten zum K 701 greife.
zlois
Stammgast
#36 erstellt: 01. Jun 2006, 21:49
Es kommt drauf an.
Wenn ich mich so während der Arbeit berieseln lasse (der Radio im Büro ist den ganzen Tag an), beim Autofahren, wenn ich sonst etwas nebenbei mache oder wenn noch andere Leute im Raum sind die mithören möchten oder mit denen ich mich unterhalte dann mit Lautsprechern.
Wenn ich mich aber hinsetze mit der Absicht, richtig Musik zu hören und mich dabei zu entspannen, dann höre ich fast zu 100% mit Kopfhörer.
tv-paule
Inventar
#37 erstellt: 02. Jun 2006, 14:53

merlin186 schrieb:
Hallo da es seit mitte der 90 er Jahre keine wirklich guten Lautsprecher mehr gibt höre ich fast nur noch über Kopfhörer Musik.


Hallo !

lieber Merlin, absolut "gefährliche" Äusserung, die Du hier machst! Ausserdem vollkommen unrichtig!
Will mich aber mit Dir nicht streiten, bringe auch keine Gegenargumente an. Ist halt Deine Meinung!
Vielleicht nur mal als ganz kleinen "Seitenhieb" - fahr mal nach Berlin und höre Dir bei Herrn Sehring mal seine grossen Boxen an......und dann kannst Du nochmal urteilen.

Betr. Anteil habe ich trotz meiner beiden HD650 und K701 mit "nur" 20% gestimmt. Immer noch bin ich begeistert, wenn ich einen Musikabend mit Frau und Rotwein an unserer Primare-Anlage über unsere grossen Engländerinnen geniessen kann !
Und da ich ja auch viel in meinem Auto unterwegs sein muss, kommen die Töne auch dort aus dem nunmal vorhandenen Bose-Soundsystem raus (kann doch nix dafür, dass mein schöner 2,7er TDI quattro Bose verwendet )

Wobei ich zugebe, dass sich der Anteil sicher noch entwickeln wird, denn bei mir abends im Büro höre ich ausschliesslich nur noch per KH, und dabei wiederum etwa 70% mit meinem K701.


beste Grüsse
Paule
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher in alte Kopfhörer
joshhh85 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  6 Beiträge
Lautsprecher/Kopfhörer
esenicks am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  6 Beiträge
lautsprecher klingen wie kopfhörer
wulfik am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  10 Beiträge
Kopfhörer vs. Lautsprecher
Atropos am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  36 Beiträge
Selfmade Kopfhörer - welche Lautsprecher?
Automatixx am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  5 Beiträge
Lautsprecher vs. Kopfhörer
Manu am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  11 Beiträge
Kopfhörer an Lautsprecher Ausgang
D1675 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  4 Beiträge
Kopfhörer oder Lautsprecher
allgemeinheit am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher und Kopfhörer gleichzeitig
toerni am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  9 Beiträge
Welche Art Lautsprecher im Kopfhörer?
schlusenbach am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedshralankadar
  • Gesamtzahl an Themen1.463.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.832.302

Hersteller in diesem Thread Widget schließen