Dämpfungsfaktor und Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
cr
Inventar
#1 erstellt: 19. Mrz 2003, 00:54
Bei Kopfhörern scheint der Dämpfungsfaktor des Verstärkers anscheinend kein Thema zu sein. Meistens wird ja nur ein 150 Ohm-Widerstand zwischen Endverstärkerausgang und Kopfhörerbuchse geschaltet. Damit wird erreicht, dass an niederohmigen Kopförern die Spannung entsprechend zusammenbricht. Je niederohmiger der Kopfhörer ist, desto mehr schlägt dieser Widerstand durch. Oder ist der Dämpfungsfaktor für so massearme Systeme wie in Kopfhörern vernachlässigbar?
Ein weiteres Problem, das ich sehe, ist die Beeinflussung des Frequenzganges, wenn der Kopfhörer einen nicht-konstanten Impedanzverlauf hat (da keine Frequenzweiche vorkommt, ist der Impedanzverlauf natürlich relativ einfach und nur durch die Induktivität der Antriebsspule bestimmt).

Wie schätzt ihr das ein? Ist ein niederohmiger Kopfhörerverstärker hörbar besser wie die übliche 150-Ohm-Ankoppelung an den Endverstärker?
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2003, 01:49
Beide unterscheiden Variante unterscheiden sich. U.U. auch hörbar. Was besser ist kann man nicht pauschal sagen. Es gibt Kopfhörer, die für hohen Ausgangswiderstand entwickelt werden und welche, die für niedrigen entwickelt werden.

Gruß,
Patrick
lownoise
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mrz 2003, 15:59
Hi,

unter dem Gesichtspunkt der Leistungsanpassung, wäre eine hohe Kopfhörerimpendanz vorteilhaft ;-)
Der Dämpfungsfaktor ist bei derart massearmen Systemen nicht relevant.
Gute Verstärker haben übrigens einen extra Kopfhörerverstärker. Die Endstufen sind dann ausschließlich für die Speaker da.

so long
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Widerstand bei Kopfhörern
kastorRex am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  5 Beiträge
KH für Phillips HDD100, Widerstand?
ls_brb am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  9 Beiträge
Kopfhörerbuchse verstopft
Xzar am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  10 Beiträge
Gedanken zu "5.1" Kopfhörern
Hirnwindungslauscher am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  11 Beiträge
Anschluß von Kopfhörern an Chinch-Ausgang
chris1964 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  2 Beiträge
Impedanz Kopfhörer und Kopfhörerbuchse
GSJLink am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  3 Beiträge
Wie überwinde ich die IKL bei Kopfhörern?
DoctorSo am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  29 Beiträge
in zukunft mit Kopfhörern?
SV650 am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  2 Beiträge
Kopfhörerverstärker bei 32 Ohm Kopfhörern
r4lf910 am 30.03.2018  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  7 Beiträge
'Impedanz' bei Boxen/Kopfhörern - was bedeutet das?
DFY am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMathias_83
  • Gesamtzahl an Themen1.414.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.269