Kopfhörer bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
freakyhead
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2006, 10:14
Hallo,

ich suche einen Kopfhörer bis 100€. Ich höre vor allem
extremen Metal, sprich stark verzerrte Gitarren, aber auch Elektro. Deshalb ist mir eine differenzierte Wiedergabe, die nicht matschig rüberkommt sehr wichtig. Außerdem sollte die
Wiedergabe möglichst neutral sein, um die Aufnahme eben so wie sie ist zur Geltung zu bringen.
Könnt ihr mir da was empfehlen?

Achja: ohne KHV

Danke!

freakyhead
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2006, 11:18
Beyerdynamic DT440. Nicht wirklich 100%ig neutral, dafür mit "Headbangfaktor".

Sollte gerade so unter 100€ kommen.

m00h
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2006, 09:03
Der Alessandro MS1 (ca. 80€) würde den Job auch recht souverän hinbekommen.
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2006, 11:06
Dem schließe ich mich an. Allerdings gefällt er mir mit den Standardpolstern nicht wirklich gut...

m00h
freakyhead
Neuling
#5 erstellt: 16. Jul 2006, 16:43
Also danke mal für die Tipps!
Ich hab hier noch einige weitere Kandidaten rausgesucht, die
im preislichen Rahmen liegen. Was haltet ihr von denen?

Sennheiser HD 555
Sennheiser HD 595
AKG K 240
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 16. Jul 2006, 17:58
Abgelehnt, besonders die beiden Senns. Der kleine ist überteuert und schlecht, der größere taugt nur für Jazz & Klassik und (in Maßen) für Pop.

K240: Also wenn, dann nur die S-Variante, aber die hat Dir vermutlich zu viel Bass.
Musikaddicted
Inventar
#7 erstellt: 16. Jul 2006, 18:59
Wobei ich gerade in diesem Zusammenhang schon interessant finde, dass die 5x5er Senns auf Head-fi immer mit dem A900 Klang verglichen/gleichgesetzt werden.
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2006, 19:17

Musikaddicted schrieb:
Wobei ich gerade in diesem Zusammenhang schon interessant finde, dass die 5x5er Senns auf Head-fi immer mit dem A900 Klang verglichen/gleichgesetzt werden.


Kann ich keinster Weise verstehen, geschweige denn nachvollziehen...


m00h
Musikaddicted
Inventar
#9 erstellt: 16. Jul 2006, 19:50
Ich bin gespannt...
Nickchen66
Inventar
#10 erstellt: 16. Jul 2006, 19:53
Ja, die Amis machen aus irgend einem Grund einen riesen Bohai um diese unsäglichen 5*5er. Die mit dem A900 zu vergleichen ist (fast) so ähnlich wie Pink Floyd und die Toten Hosen in eine Liga zu stecken.
Musikaddicted
Inventar
#11 erstellt: 16. Jul 2006, 19:55
Also ich fand die 5x5er ja auch mehr oder weniger öde. Muss der Sennheiser-myth dort drüben sein.
Hoffe mal drauf, dass der AT anders ist
Nickchen66
Inventar
#12 erstellt: 16. Jul 2006, 20:49
Hatte Mooh bei Eurem Preußentreffen keinen A900 im Gepäck?
Musikaddicted
Inventar
#13 erstellt: 16. Jul 2006, 21:05
Ne, er war auch so schon sehr schwer bepackt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung Kopfhörer bis 100?
kadh am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  2 Beiträge
Welcher Kopfhörer (bis 100?)???
hybridTherapy am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  14 Beiträge
Kopfhörer bis 100?/ Indie Musik
Jakob2906 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  29 Beiträge
Warme Kopfhörer bis 100 ?
gamefreak776226 am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  17 Beiträge
welchen KH für klare Wiedergabe von Gitarren?
snowypeak am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  7 Beiträge
Kopfhörer um die 100 Euro
althuriak am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  12 Beiträge
Kopfhörer bis max 100?
IllNino am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  18 Beiträge
Kopfhörer bis 100?
KingKonga am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  21 Beiträge
Kopfhörer bis 100 ?
Begamyte am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  18 Beiträge
kopfhörer für metal, max. 80-100?
TXG am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedURimi
  • Gesamtzahl an Themen1.463.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.742

Hersteller in diesem Thread Widget schließen