iPod KH mit sattem Klang

+A -A
Autor
Beitrag
michPapa
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Apr 2005, 09:41
Hallo an alle,

ich bin neu hier und habe gleich mal eine schon öfter gestellte Frage. Ich habe mich schon durchs Forum gelesen aber keine richtige Antwort gefunden. Also, ich habe mir wegen der echt miesen Serienkopfhörer des iPod entschieden mir eine neuen ordentlichen zuzulegen.
Aus dem Grund habe ich mir im Mediamarkt den AKG 26 P angehört und dann gekauft. Na ja, ich bin nicht zufrieden mit dem Teil. Bei manchen Stücken klingt er wirklich gut, ohne Verzerrungen und klasse Bass aber nicht immer. Es gibt Stücke da verzerrt er und wird unsauber.

Nun zu meiner Frage: Ich überlege mir jetzt das Teil umzutauschen und mir einen anderen zuzulegen.

Mir ist wichtig dass er sauber und ohne Verzerrungen spielt! Ich hätte aber natürlich auch gern eine knackige Basswiedergabe. Eine definierte Räumlichkeit wäre auch nicht schlecht. Halt über den ganzen Hörbereich sauber und dynamisch.

Ich höre Pop/Rock/Rap aber auch mal Klassik!

Ich denke jetzt über den Sennheiser PX 100 oder 200 nach aber ich will nicht schon wieder einen Fehler machen. Ich weiß dass ich die Teile auch Probehören kann aber das funktioniert in der Praxis im Mediamarkt nur bedingt. Ist halt immer hektisch und voll in dem Laden.

Also es wäre nett wenn Ihr mir vielleicht einige Erfahrungen oder auch Tipps geben könntet. Ich bin auch bereit mehr Geld zu investieren (bis ca 100 €) um eine Köpfhörer nach meinem Geschmack zu bekommen. Vielleicht habt Ihr ja auch noch ein ganz anderes Modell welches ich mir anhören sollte.

Danke schon mal an alle,

michPapa
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Apr 2005, 15:24
2 Infos wären noch nicht schlecht:
1. Soll er klappbar sein, oder macht es dir nix aus mit nem "großen" durch die Straßen zu laufen?
2. Soll er geschlossen sein?
tobomusic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2005, 16:05
Hi,

mit meinem Rio Karma habe ich für unterwegs einen Koss Porta Pro, damit kann man absolut nichts falschmachen. Natürliches, unverfälschtes, präzises Klangbild, genial ausgewogene Musikwiedergabe bis in tiefe Bässe. Ich höre damit alles von Electronic über Prog Rock bis Klassik und bin super zufrieden. Die erwähnten Sennheiser fand ich aber auch ganz gut.

Zuhause wollte ich es dann noch ein bischen besser und höre hier z.T. über einen "großen" Sennheiser HD595. Der ist etwas "audiophiler", hochauflösender und räumlicher. Das neue Modell mit 50 Ohm ist ein echter Geheimtipp für Portables, weil er auf jeden Fall laut genug ist !

Viele Grüße,
Tobias
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Apr 2005, 16:06
Hi,
ich habe am iPod auch einen Koss Porta Pro. Hat gute Bässe.
michPapa
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Apr 2005, 08:29
Hallo und danke für eure Antworten.

Ich melde jetzt erst da ich es doch nicht aushalten konnte und wieder in den Mediamarkt gefahren bin. Also erstmal zum Service. Man kann ja sagen was man will über solche Riesenschuppen aber was den Umtausch angeht sind die ja total schmerzbefreit! Alles kein Problem! Da habe ich schon anderes erlebt, Hut ab! Aber das nur am Rande.

So, jetzt zum Thema. Leider gibt es ja doch nur eine sehr begrenzte Zahl von Kopfhörern die an einen portablen Player anzuschließen sind. Ich habe mir dann die Sennheiser PX 100 und 200 angehört und war eigentlich mehr als enttäuscht! Mir war der ganze Klang zu flach. Wenig Räumlichkeit, (zu) viele Höhen, ganz wenig Bass und was ich als noch schlimmer empfunden habe waren die Verzerrungen. Also wenn mich eins schafft dann überforderte Schallwandler! Also die sind für mich absolut gar kein Thema!

Meine letzte Option war der Koss Porta Pro und siehe da, es geht doch! Ich empfinde den Klang als ausgeglichen und rund. Er ist dynamisch und hat für einen KH dieser Größe immer noch einen beeindruckenden Bass. Das wichtigste für mich ist allerdings das ich bis jetzt noch keine Verzerrungen feststellen konnte. Leider muss man in punkto Optik und Materialeindruck ein paar Abstriche machen aber der Klang war mir dann eben doch das wichtigste.

Ich bin also erstmal bedient was den tragbaren Kopfhörer für unterwegs angeht. Wenn meine Kasse aber wieder gefüllt ist, werde ich mich wohl auch noch auf die Suche nach einem „ordentlichen“ KH für die heimische Coach begeben. Ich hoffe ich kann euch dann noch mal mit meinen Fragen belästigen.

Danke und macht weiter so, ist ein klasse Forum!

Gruß michPapa
moepper
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Mai 2005, 16:04
Hallöle,
ich wollte nicht ein extra Thema, über den Koss Porta Pro, aufmachen - und hoffe, das ich meine Meinung hier auch Kund tun darf.
Heute Morgen hat mir der Postmann nämlich diesen Kopfhörer gebracht. Und was soll ich sagen - ich bin begeistert. Ich höre, vor allen Dingen Rockmusik - bis hin zu Queensryche und Dream Theater. Ob ich den Koss am PC, am Porti - oder gar an meinem Receiver (H/K AVR 7500) angeschlossen hatte, war vollkommen egal - er klang wunderbar. Eine gute Ausgewogenheit zwischen Bass, Mitten und Höhen. Dagegen kann ich meinen Sennheiser HD 570 voll vergessen. Das es keine High-End Kopfhörer sind, versteht sich von selbst. Aber unter 50,- Euro - da sage ich nur "bin erstaunt" - und voll zufrieden. Ob ein kleiner Kopfhörer-Verstärker nochmehr Klang rausholen kann? Oder sagen die Wissenden, hier im Forum, "das sind Perlen vor die Säue"!?
MfG
moepper
RichterDi
Inventar
#7 erstellt: 22. Mai 2005, 07:24
Bin zwar kein Wissender, aber ein Porta Corda III holt definitiv mehr - und zwar viel mehr - aus einer mobilen Kombi. Das hört man nicht erst mit einem der Flagschiffe, sondern mein Sennheiser PXC-250 profitiert bereits ebenfalls ordentlich. Mehr dazu und Diskussionsbeiträge unter:

http://www.hifi-foru...um_id=110&thread=895

Gruß Reiner
moepper
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mai 2005, 09:04
Hallo Reiner,
wo kann man denn den Porta Corda III kaufen. Und was kostet er ungefähr?
MfG
moepper
RichterDi
Inventar
#9 erstellt: 22. Mai 2005, 09:14

Hallo Reiner,
wo kann man denn den Porta Corda III kaufen. Und was kostet er ungefähr?
MfG
moepper


Mail direkt an Jan Meier: meier-audio@t-online.de
Auf seiner Website steht leider noch nichts zu dem Produkt.

http://home.t-online.de/home/meier-audio/

Die erste Produktionsserie ist m.W. auch bereits ausverkauft. Es dürft aber nicht allzu lange dauern bis die nächste fertig ist. Mehr kann Dir aber sicher Jan Meier sagen.

Kosten
Ohne USB: EUR 175,-
Mit USB: EUR 230,- (direkt an PC anschließbar. Meldet sich als Soundkarte an.)

Viele Grüße, Reiner
moepper
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Mai 2005, 09:23
Danke für die schnelle Info, Reiner.
MfG
moepper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH für iPod
s.d.g. am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  4 Beiträge
KH bis 40? für Ipod
andy92 am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  5 Beiträge
KH Versärker für iPod - brauche Empfehlung
cavry am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  25 Beiträge
KH ohne Kabel für iPod
Musikfloh am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  12 Beiträge
allround KH -- für PC und Ipod?
p1otr am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  2 Beiträge
KH für ipod classic 6.Gen.
MeisterLampe am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  35 Beiträge
Receiver vs iPod Apple Lossless (KH)
Silnce_is_key am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  2 Beiträge
Geschlossene, ohrumschließende KH gehobener Klasse für iPod ???
MetalWarrior am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  25 Beiträge
250ohm KH an Soundkarte UND iPod?
phoe am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  21 Beiträge
[n00b] KH FÜR IPOD 30GB [OFFLINE TOPIC]
blackbyte am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedjoeadamo
  • Gesamtzahl an Themen1.463.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.826.412

Hersteller in diesem Thread Widget schließen