Ergo AMT: bitte ergänzende Meinungen

+A -A
Autor
Beitrag
Apalone
Inventar
#1 erstellt: 02. Dez 2006, 11:44
Hallo zusammen,
der Ergo AMT (precide.ch) hat ziemlich genau 4 Ohm und soll idR deshalb an einer normalen Endstufe betrieben werden.

1. Ein KHV fällt ja wohl flach, oder? Ich kenne jedenfalls keinen KHV, der 4 Ohm Last mitmacht. Bitte ggf. um Tipps.

2. Wenn ich einen KH mit 4 Ohm an -zB- meine T+A 1520 hänge:
dann läuft ein Treiber, der für VOLLLAST nur wenige Milliwatt braucht (was weiß ich, sagen wir mal 500 Milliwatt), an 270 Watt sinus. Wie kann das funktionieren? der Verstärker wird doch permanent nur allerminimalste Leistung liefern müssen. War da nicht was, dass Endstufen erst im mittleren Bereich optimal klingen? Bekomme ich nicht Lautstärkeregelprobleme, wenn bereits 1 Watt der 270 reicht, um den getriebenen Lautsprecher in die ewigen Jagdgründe zu befördern?

Wäre nett, wenn jemand was ergänzend zu diesem Fragenkomplex beitragen könnte.

Vielen Dank!
Marko
Diabolo_Dominic
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2006, 14:42
Hallo,

Precide hat extra für den AMT einen KHV gebaut der die 4 Ohm Last treiben kann und 3 Watt Claas A macht.

Der AMT ist nicht das Wirkungsgradwunder !

Am meisten wird Dich wohl der schlechte Rauschabstand Deines AMP´s annerven ! Die meisten Hersteller geben diesen nämlich in Bezug auf die Maximale Lautstärke hin an und das relativiert sich dann ganz schnell.

Gehe einfach mal an Deine Heimboxen und lausche bei eingeschaltetem AMP an den HT´s mit dem OHR ganz nahe drann, so in etwas dürfte es dann auch mit dem AMT sein, abzüglich eventuell 3-6 db !!!

Für Dich wäre ganze sicherlich ein VErstärker mit kleiner Claas A-Leistung das richtige so wie er auch für HÖRNER mit Mega Wirkungsgrad benutzt wird.

Eine ganz einfach Single Ended Schaltung ist hier vollkommen ausreichend.

Z.B. sowas hier .....

http://www.buscher-endstufen.com/

Oder eine ganz kleine SE Röhre !!

Z.B. diese hier !.....

http://www.experienc...eintakt_a_s_4_hk.htm

Das würde dem AMT dann auch gerecht werden !!

Dominic

P.S. Ich habe einen ERGO 2 und finde ihn klasse !
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2006, 12:53

Diabolo_Dominic schrieb:
Hallo,

Precide hat extra für den AMT einen KHV gebaut der die 4 Ohm Last treiben kann und 3 Watt Claas A macht.

Der AMT ist nicht das Wirkungsgradwunder !

Am meisten wird Dich wohl der schlechte Rauschabstand Deines AMP´s annerven ! Die meisten Hersteller geben diesen nämlich in Bezug auf die Maximale Lautstärke hin an und das relativiert sich dann ganz schnell.

Gehe einfach mal an Deine Heimboxen und lausche bei eingeschaltetem AMP an den HT´s mit dem OHR ganz nahe drann, so in etwas dürfte es dann auch mit dem AMT sein, abzüglich eventuell 3-6 db !!!

Für Dich wäre ganze sicherlich ein VErstärker mit kleiner Claas A-Leistung das richtige so wie er auch für HÖRNER mit Mega Wirkungsgrad benutzt wird.

Eine ganz einfach Single Ended Schaltung ist hier vollkommen ausreichend.

Z.B. sowas hier .....

http://www.buscher-endstufen.com/

Oder eine ganz kleine SE Röhre !!

Z.B. diese hier !.....

http://www.experienc...eintakt_a_s_4_hk.htm

Das würde dem AMT dann auch gerecht werden !!

Dominic

P.S. Ich habe einen ERGO 2 und finde ihn klasse !


Schönen Dank für die Rückmeldung, Dominic!
Ich habe zwei Röhren-Endverstärker mit ca. 2 Watt vorrätig. Zusätzlich den Digital-Winzling v ELV (15 Watt).

Mal schauen, wie es läuft. Ggf. kann ich den KH hier im Rheinland probehören. Mal schauen.

Viele Grüße
Marko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ergo Kopfhörer
Diabolo_Dominic am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  27 Beiträge
Heil Ergo 2, eine super Alternative?
Genesis_1000 am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  26 Beiträge
Precide ERGO 2
kingickongic am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  5 Beiträge
Was taugt der Precide Ergo Amp. 1?
Es-Dur am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  7 Beiträge
Kopfhörer aus der Ergo Versicherung Werbung
dubwoofer am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  7 Beiträge
Procide Ergo 2 - Schaumstoff kaputt - woher Ersatz?
Uschuum am 03.05.2017  –  Letzte Antwort am 06.05.2017  –  3 Beiträge
Neuer Kopfhören - brauche Meinungen
wolle76 am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  12 Beiträge
Bose (M)IE2 Meinungen?
DaveX81 am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  6 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 M (Monitor), Meinungen, Klangbeschreibungen.
infinity650 am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2019  –  20 Beiträge
Budget Phones - Sichtungen und Meinungen
ZeeeM am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedPager66
  • Gesamtzahl an Themen1.463.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.254

Hersteller in diesem Thread Widget schließen