Neuer Kopfhören - brauche Meinungen

+A -A
Autor
Beitrag
wolle76
Stammgast
#1 erstellt: 12. Okt 2007, 11:29
Servus,

wollte mir einen neuen Kopfhörer zulegen. In Frage kommen momentan folgende "Allerweltsmodelle":

- Sennheiser HD 650
- AKG K701 und
- Beyerdynamic DT 880

Was meint ihr hinsichtlich folgender Zusatzinfos:

Ich möchte keinen KHV. Soll an einem Denon PMA-1500 MKII laufen.
Musik ist querbeet, aber vor allem Nightwish, Edenbridge, Rosenstolz, CelineDion, Mylene Farmer.

Was würdet ihr da vorschlagen.
Gibt ja schon einige Thread zu o.g. KH, aber angesichts der kleinen aber feinen Zusatzinfos. Was meint ihr?

Und wie sieht das übrigens mit einem Nachfolger für den HD 650 aus. Weiß man da schon was. Der HD 700 war da mal im Gespräch... oder war das nur ein Gerücht?

Grüße

Wolfgang
BesserIsses
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Okt 2007, 11:49

wolle76 schrieb:
Und wie sieht das übrigens mit einem Nachfolger für den HD 650 aus. Weiß man da schon was. Der HD 700 war da mal im Gespräch... oder war das nur ein Gerücht?


Das würde mich persönlich auch einmal interessieren
Lundy
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2007, 12:27
Zum HD 700: zieht euch mal den letzten head-fi podcast (interviews auf der Messe) rein.
BesserIsses
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Okt 2007, 12:57

Lundy schrieb:
geplante Neuanschaffung: v-moda vibes oder super.fi 5 EB (kann mich noch nicht entscheiden)


Ich würde die Vibes vergessen und ein 5 EB vs. Denon AH-C700 daraus machen.
lorenz4510
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2007, 15:20
ich würd bei den drei,wie so oft schon gesagt wurde, selber probehören.
da jedem ein anderer, von denen mehr gefällt.

wird dir kaum jemand sagen können, was für dich gut(oder besser) klingt, und spass macht.

AKG 701,und sennheiser HD600-650 hatte noch fast jeder doofmarkt, in dem ich war.
cosmopragma
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2007, 15:59

wolle76 schrieb:
Servus,

wollte mir einen neuen Kopfhörer zulegen. In Frage kommen momentan folgende "Allerweltsmodelle":

- Sennheiser HD 650
- AKG K701 und
- Beyerdynamic DT 880

Was meint ihr hinsichtlich folgender Zusatzinfos:

Ich möchte keinen KHV. Soll an einem Denon PMA-1500 MKII laufen.
Musik ist querbeet, aber vor allem Nightwish, Edenbridge, Rosenstolz, CelineDion, Mylene Farmer.

Was würdet ihr da vorschlagen.
Gibt ja schon einige Thread zu o.g. KH, aber angesichts der kleinen aber feinen Zusatzinfos. Was meint ihr?

Und wie sieht das übrigens mit einem Nachfolger für den HD 650 aus. Weiß man da schon was. Der HD 700 war da mal im Gespräch... oder war das nur ein Gerücht?

Ohne dedizierten KHV würde ich mir keine Gedanken um einen zukünftigen (und jedenfalls zu Beginn erheblich teureren) HD700 machen.
Lundy
Stammgast
#7 erstellt: 12. Okt 2007, 16:38

BesserIsses schrieb:

Lundy schrieb:
geplante Neuanschaffung: v-moda vibes oder super.fi 5 EB (kann mich noch nicht entscheiden)


Ich würde die Vibes vergessen und ein 5 EB vs. Denon AH-C700 daraus machen.


Danke für den Tipp. DIe scheinen echt was für mich zu sein...
Kannte ich vorher gar nicht (Denon und In-ear?!?)
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2007, 16:40

Lundy schrieb:
Zum HD 700: zieht euch mal den letzten head-fi podcast (interviews auf der Messe) rein.


"The HD700 does not exist". Und das ist sogar wahr, weil das Ding "HD 800" heißen wird.
Danach hätte er fragen sollen.

m00h
lotharpe
Inventar
#9 erstellt: 12. Okt 2007, 17:10
Irgendwelche Termine bekannt wann dieser "HD 800" erscheinen wird?
Ben, Dir ist doch bestimmt schon etwas zu Ohren gekommen.
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2007, 17:14
Das einzige was der nette Junge Mann auf der IFa bereit war zu sagen, ist dass es "HD800" sein wird.
No further information.

Die InEars von Denon sind nicht von Denon sondern OEM-Ware, die eklusiv zugekauft wurde, ich glaube von Fostex.

m00h
Kami-H
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2007, 17:20
Wenn du bereit bist soviel für einen KH aus zu geben würde ich versuchen vorher alle 3 probe zu hören.
Auch wenn jemand sagt der und der passt, so sind die Geschmäcker doch verschieden und dann soviel ausgeben und irgendwann feststellen das man doch nicht die richtige Wahl getroffen hat und sich ständig ärgern ist auch nicht das wahre.
lotharpe
Inventar
#12 erstellt: 12. Okt 2007, 17:20

m00hk00h schrieb:
Das einzige was der nette Junge Mann auf der IFa bereit war zu sagen, ist dass es "HD800" sein wird.
No further information.



Auf die Abstimmung des HD-800 bin ich schon gespannt, denke mal er wird in den Höhen etwas zulegen, der Bass wird sehr straff sein und das Weichspülimage ist Schnee von gestern.
Warten wir es ab.


[Beitrag von lotharpe am 12. Okt 2007, 17:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhören über EQ?
mncr am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  9 Beiträge
Hilfe bei Kopfhören!
HZ3008 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  6 Beiträge
Frage zu In-Ear Kopfhören.
der-gt am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  10 Beiträge
Alten Kopfhören wieder instand setzen.
Iannis_c am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  8 Beiträge
DT770 Lackieren/Airbrushen brauche Vorschläge/Meinungen
BadNaffy am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  4 Beiträge
AUDEZE Defekt / neuer Service in Deutschland !
notengewirr am 27.10.2018  –  Letzte Antwort am 30.10.2020  –  62 Beiträge
Neuer Kopfhörer
yoda2 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  7 Beiträge
Neuer KHV
Figo am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  8 Beiträge
Neuer Kopfhörer
Heiliger_Grossinquisitor am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  18 Beiträge
Neuer Focal
Jason_King am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedRegenschema
  • Gesamtzahl an Themen1.508.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.232