Sennheiser HD 555?

+A -A
Autor
Beitrag
bannette
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2006, 16:15
Hallo liebe Kopfhörerfreaks,
ich bin auf der Suche nach einem Kopfhörer für meine Anlage zuhause - sicher nicht gerade die beste: ein gut 15 Jahre alter Grundig-CD-Player (damals ca 150 DM) und ein ähnlich betagter Pioneer-Receiver (damals ca. 350 DM).
Der Kopfhörer sollte keinen extra Kopfhörerverstärker benötigen und ausgeben möchte ich nicht unbedingt viel mehr als 100 Euro.
Der Kopfhörer darf gerne offen sein und ohraufliegend oder ohrumschließend - sollte allerdings an meinem sehr schmalen Kopf nicht wackeln.
Habe einen recht gemischten Musikgeschmack: Triphop, Elektronica, Techno (Minimal Deep), aber auch barocke klassische Musik und ein bisschen Pop/Rock.
Ich mag es gerne, Stücke auch bei moderater Lautstärke in ihren kleinen kreativen Details ganz klar durchhören zu können, und die Bässe sollten ebenfalls vor allem knackig-klar sein und nicht unbedingt extrem laut. Stimmen mag ich gerne natürlich und ebenfalls sehr klar/intim, so dass sie sozusagen direkt die Seele berühren. Was mich stören würde, wären "spitzige" Höhen und vor allem Matschigkeit.
Habe mir vor einiger Zeit den Sennheiser HD 435 gekauft - klang aus irgendwelchen Gründen an der Wand des Marktes noch am besten - aber war dann zuhause doch sehr enttäuscht, besonders bezüglich Durchhörbarkeit und Druck/Klarheit.
Für meinen mp3-Player benutze ich übrigens je nach Situation/Hörbedürfnissen den Koss Porta Pro oder den Sennheiser PX 200 und bin mit ein paar Equalizer-Korrekturen mit beiden recht zufrieden - nur für abendliche Hörsessions an der Anlage sind sie halt wohl doch eher nicht so geeignet.
Nach meinen bisherigen Recherchen käme z.B. der Sennheiser HD 555 für mich in Frage - was meint ihr? Oder ist der schon zu "gut" für mein o.g. Equipment?
Vielen Dank im voraus für eure Tipps!!!
Annette


[Beitrag von bannette am 06. Dez 2006, 16:45 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2006, 22:36
Stimmenwiedergabe soll eine Stärke von HD555 und HD595 sein, nur ob der Baß für die elektronischeren Genres mengenmäßig reicht, das ist die Frage - ein bißchen Ausgangswiderstand am Quellgerät kann da sicher nicht schaden (gerade bei den aktuellen 50-Ohm-Modellen). Der HD555 fällt zudem im tieferen Baß etwas schneller ab, was an den kleineren Treibern liegt.
Als Alternativen würde ich den "alten" HD590 (würde auch gut zur Musikauswahl passen und ist technisch nochmal etwas besser, und im Kurzvergleich schlug er sich hier auch gegen den HD650 wirklich nicht schlecht) oder vielleicht noch von Philips den SBC-HP1000 vorschlagen (mit dem Philips sollte man aber wohl etwas vorsichtig umgehen, und eine nennenswerte Ersatzteilversorgung gibt es auch nicht). Sind beide etwas teurer, aber spielen mit ihren größeren Treibern auch in einer etwas höheren Liga. Das Auslaufmodell AKG K501 ist schon etwas teuer (und da sollte man wohl partout kein Baßfreak sein), auch der HD595 ist vor Weihnachten recht ordentlich hochgerutscht im Preis. Frequenzgangmessungen zu allen vier Modellen zwecks Vergleich (bitte nicht absolut betrachten) gibt es übrigens hier (die bei Headroom haben weder HD590 - den sie eh nie besonders mochten - noch HP1000 drin).


[Beitrag von audiophilanthrop am 06. Dez 2006, 22:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 555 + Kopfhörerverstärker ?
Grammar am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  15 Beiträge
Welcher Kopfhörer? Bis 100? (Sennheiser, Pioneer)
de_sprueht am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  5 Beiträge
Kopfhörer
Sirius_Alpha am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  22 Beiträge
Sennheiser HD 485 oder Studio-Kopfhörer?
ayran am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  14 Beiträge
Kopfhörer bis 100 Euro - Welche?
illtis am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  21 Beiträge
ohraufliegend vs ohrumschließend
Issy am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer für MP3 Player - ca. 50 Euro
birneone am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  8 Beiträge
Welche Kopfhörer für 100- 150 ? ??
gamefreak776226 am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  2 Beiträge
Kopfhörer um die 100 Euro
althuriak am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  12 Beiträge
Kopfhörer für ca.100?!
Head-Shot am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedirmbert
  • Gesamtzahl an Themen1.508.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.904

Hersteller in diesem Thread Widget schließen