Gute KH - Unerfahrener braucht euren "Profi-Rat"

+A -A
Autor
Beitrag
chewie
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2006, 17:47
Hallo!

Bin also neu hier im Forum und suche, wie viele andere vor mir auch, den passenden Kopfhörer für mich. Wie ich den Beiträgen hier entnehme, posten ja einige KH-Experten, die mir bestimmt weiterhelfen können.

Ziel der KH-Anschaffung:

Aha-Effekt. Würde gerne meine CDs hören und sagen: Wow, hören sich diese Platte jetzt aber gut an (hatte bisher einen Sony MDR-CD470)

Budget:
Bis ca. 180€

Musikvorlieben:

Höre hauptsächlich (95%) Hard n´Heavy (für die, die sich auskennen: Thrash, Death, Doom, Heavy Metal (kaum Power bzw. „Bombast“ Metal), modernerer Metal (Machine Head und Konsorten)), aber auch hin und wieder ruhigere Sachen (z.B. Pink Floyd).

KH wird angeschlossen an:
hauptsächlich an Receiver – Sony STR-DE435, evtl. auch an portablen MiniDisc-Player(Recorder) oder CD-Walkman.

KH-Verstärker
will ich mir eigentlich keinen kaufen.

Bauart:
Eigentlich höre ich hautpsächlich ungestört „drinnen“, dennoch will ich meiner Freundin nicht auf den Keks gehen und ab und an höre ich auch im Freien (Problem: Geräusche) – ich denke also eher an einen geschlossenen KH, obwohl ich ziemlich am Beyerdynamic DT 880 inetressiert bin (mein anderer Favorit Audio-Technica A900, nach Stöbern in diesem Forum).
Frage: Halboffen – ist das wirklich ne Zwischenstufe oder ist kaum ein Unterschied zu offenen KH?


Also, was sagt Ihr?


Sind diese 2 Kopfhörer überhaupt was für mich (bei meinem Equipment)?
(Geschlossene) Alternativen?

Wie ist das mit den Ohm-Angaben (bin Laie)? Je mehr, desto besser? Hängt es vom Equipment ab, was besser für mich ist?

Beim A900 sehe ich übrigens das Problem der Anschaffung. Auf Importumweg? Vielleicht kommt Zoll drauf, vielleicht nicht und solche Sachen. Das klingt mir irgendwie zu riskant und umständlich. Hab eigentlich keine Lust auf sowas, aber der KH wird ja im Forum ziemlich gelobt.

Nochwas zum Abschluss. Lebe im Moment in Spanien in einem kleineren Ort. Probehören ist hier ziemlich schwierig. Gibt zwar in 50km Entfernung nen MediaMarkt,
weiss aber noch nicht, was die so alles an KH haben. Mal sehen.

Also jetzt schon Danke im Voraus


[Beitrag von chewie am 14. Dez 2006, 18:51 bearbeitet]
chewie
Neuling
#2 erstellt: 14. Dez 2006, 18:46
Hallo Leute, falls jemand antwortet und noch Infos von mir braucht - bin erst morgen wieder online. Danke
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2006, 20:00
Rein musikalisch würde der A900 besser zu Deinen Sachen passen als der hochkultivierte DT880. Auch Deine Ablehnung eines KHVs spricht für den A900.

Das Mäusekino mit online bestellen und etwaigem Zoll sollte Dir der "Aha-Effekt" schon wert sein.
chewie
Neuling
#4 erstellt: 15. Dez 2006, 09:06
Ok, aber heisst das, das Ihr mir generell vom DT880 eher abratet? Wie sieht es mit Alternativen aus?
hunnybunny
Neuling
#5 erstellt: 15. Dez 2006, 15:22
hui nein bloss nicht falsch verstehen
der dt880 ist lediglich für metal o.ä. etwas ungeeignet (verzieht mE auch bei e-gitarren ganzschön(obwohl's ja manche mögen sollen * ))
du könntest dir eventuell für deinen geschmack noch den alessandro ms1 ansehen, den fänd ich in deinem falle sehr passend (auch wenn dann doch wieder mehrere personen was von haben)
ansonsten ist der a900 schon 'ne gute wahl (deine freundin wird's dir danken)
(=


[Beitrag von hunnybunny am 15. Dez 2006, 15:24 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2006, 18:39
Der A900 und der MS1 liegen bei Krawallmusik klanglich in etwa auf Augenhöhe, gute Idee insofern.

Für den MS1 spricht der Preis - 99$ inkl. shipping, das ist mithin fast die Hälte vom A900. Für den A900 spricht die Wahnsinnsbühne, sowas kan der MS1 nicht bieten.
chewie
Neuling
#7 erstellt: 15. Dez 2006, 18:53
So langsam, aber sicher beginne ich zum A900 zu tendieren. Klingt ja alles sehr toll, was über diesen KH hier gepostet wird.

Kann man für den A900 ein Verlängerungskabel kaufen? Muss das ein ganz bestimmtes Kabel sein oder geht da jedes x-beliebige KH-Kabel?

Und wie sieht das mit seinen 40 Ohm aus? Ist das gut? Reicht das? Kenn mich da nicht so aus.

Danke
Nickchen66
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2006, 13:04
Ist rein klanglich egal, womit Du ihn verlängerst. Die Superbillig-Verlängerungen entwickeln allerdings mit der Zeit Wackelkontakte am Stecker.

Die 40 Ohm Widerstand sind eine feine Sache, da er dadurch an jeder (wirklich jeder!) Buchse Dich mit bestem Klang verwöhnt. Hochohmigere Alternativen neigen zu kraftlosem Klang an Billig-Buchsen und bedürfen eines KHV.


[Beitrag von Nickchen66 am 16. Dez 2006, 13:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH-Anfänger braucht Beratung.
Brix am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  30 Beiträge
Die gutsortierte KH-"Waffenkammer" oder wieviele KH braucht man?
ta am 14.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  33 Beiträge
Neuling braucht Bestätigung (KH + KHV + Soundkarte)
incendizer am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  29 Beiträge
Bezugsquelle für gute KH Treiber?
Ex0r am 07.04.2018  –  Letzte Antwort am 11.06.2018  –  24 Beiträge
Preisgünstiger geschlossener KH
Dey am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  5 Beiträge
Brauche Rat bzgl. Kopfhörer
KingHenne am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  14 Beiträge
gute & günstige KH für Sansa E200 (Rockbox)
pano90 am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  11 Beiträge
Gute Läden für KH in Heidelberg?
bifi85 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  7 Beiträge
Beratung KH bis 100,- was braucht man noch?
iMp2 am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  11 Beiträge
kh noob will einsteigen und braucht ein bissel hilfe
sofastreamer am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCrazyMechanic
  • Gesamtzahl an Themen1.463.262
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.185

Hersteller in diesem Thread Widget schließen