Zhaolu als KHV für meinen DT 880 (2005)?

+A -A
Autor
Beitrag
Enchant
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2007, 20:36
Hallo,

da ich noch mehr aus meinem DT 880 rausholen möchte soll jetzt ein KHV mit nachhelfen. Ich hab den Beyer z.Z. meistens an meinen Sony-Receiver oder am IAudio laufen und denk da geht noch was Ich hab hier ein wenig rumgesucht und wollte mir ursprünglich einen Lake People G93 holen, aber jetzt hab ich von diesem Zhaolu Wind bekommen und bin vom reinen Lesen her schon total begeistert!
Würde die Kombination Zhaolu + DT 880 gut zusammenpassen? Mir gefällt das Klangbild des "normalverstärkten" DT 880 eigentlich richtig gut, da sollte sich also nicht viel ändern: sprich weiterhin viele Details und Luftigkeit. Ich glaube ich höre ganz gern "kühl", auch wenn ich eher Rock/Metal höre. Also was meint ihr, wäre das eine gute Idee mir die AD-1852-Version zu bestellen oder wäre die CS-4398-Version besser für mich geeignet? Ich habe außerdem gelesen, es gäbe Unterschiede bei den KHVs im Zhaolu, in wie weit gehen diese?

Kurz und knapp: Wenn der Zhaolu für meinen DT 880 geeignet ist, welche Version soll ich mir dann bestllen? (Preis inkl. Versand bis 200€)

Vielen Dank schonmal für alle Antworten:)
stage_bottle
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2007, 23:07
Brauchst du denn den DAC des Zhalou?
Ansonsten würde ich dir doch eher zum LakePeople raten, weil:

- muss nicht importiert werden
- hat keinen unnötigen Schnickschnack (=DAC, wenn du ihn denn nicht brauchst)
- bringt die Musik unverfälscht rüber

Wenn du in meine Sig schaust, weisst du wovon ich spreche

Gruß
stage_bottle
Enchant
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jan 2007, 23:16
Gut, danke für deine Antwort. Ich habe hier im Forum nun mal ein paar Lobenswerte Berichte gefunden und da beim LP noch die Sache mit der Verkabelung auffällt, dachte ich, ich frag einfach mal...
Was für eine Cinch --> XLR Verbindung benutzt du?
Ist die hier gut? Und braucht man ein Kabel mit male oder female XLR steckern für den G93?
Peer
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2007, 00:02
Dein genanntes Kabel ist gut. Es klingt aber nicht, sondern hier stellt sich nur die Frage nach der Verarbeitung der Stecker.
stage_bottle
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2007, 00:21

Enchant schrieb:
Gut, danke für deine Antwort. Ich habe hier im Forum nun mal ein paar Lobenswerte Berichte gefunden und da beim LP noch die Sache mit der Verkabelung auffällt, dachte ich, ich frag einfach mal...
Was für eine Cinch --> XLR Verbindung benutzt du?
Ist die hier gut? Und braucht man ein Kabel mit male oder female XLR steckern für den G93?


Grad mal nachgeschaut Die Stecker müssen Male sein. Am LP ist Female. Das Kabel, was du rausgesucht hast scheint ok zu sein. Klanglich wirst du eher keine Unterschiede hören. Ich würde nur wert, wie Peer auch schon geschrieben hat, auf stabile Stecker legen.

Ich nutze aber kein Cinch/XLR Kabel, sondern folgende Adapter:
Link

Die sind super und du kannst deine bisherige Cinchverbindung weiternutzen!

Gruß
stage_bottle
BeastyBoy
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2007, 04:44
nimm einfach meinen Lkae People G99 für 300 statt 370 € und du wirst zufrieden sein
Enchant
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jan 2007, 15:15
Danke für eure Hilfen(besonders dir stage_bottle)
So, ich schau mal, was sich finanziell machen lässt und entscheid mich dann. Aber ein LP wirds wohl auf jeden Fall
stage_bottle
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2007, 15:35
Nichts zu danken!

Der LakePeople und der Beyer sind eine tolle Kombi, mit der man für seehr lange Zeit zufrieden sein kann! Wenn man nicht vom Upgrade-Virus befallen wird

Gruß
stage_bottle


[Beitrag von stage_bottle am 20. Jan 2007, 15:37 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#9 erstellt: 21. Jan 2007, 21:01

BeastyBoy schrieb:
nimm einfach meinen Lkae People G99 für 300 statt 370 € und du wirst zufrieden sein :)

Hi!

Wenn Du die 70,- € mehr für den gebrauchten G 99 im Vergleich zum neuen G 93 locker machen kannst, würde ich zum G 99 raten.

Grüße

Frank
Enchant
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jan 2007, 14:53
Ich habe grade eben mal bei ebay vorbeigeschaut und diesen Lake People G3 gefunden. Ist das ein Vorgängermodell des G93? Auf der LP Webside habe ich nämlich nichts über diesen KHV(auch im Archiv nichts) gefunden. Kennt vielleicht jemand hier dieses Modell?
stage_bottle
Inventar
#11 erstellt: 27. Jan 2007, 16:44
Jup, sieht ganz nach dem Vorgängermodell aus. Also bei diesem Modell kann ich es gut nachvollziehen, dass Leute LakePeople KHV grottenhässlich finden!

Das Vorgängermodell hatte auch noch einen Balanceregler miteingebaut. Interessant. Den gibts ja bei dem aktuellen Modell nicht mehr...

Gruß
stage_bottle
Enchant
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jan 2007, 22:48
So ich hab mal zugeschlagen! Ich glaube der Preis ist ganz okay(immerhin 100€ weniger, als der G93). Sobald er hier ist werde ich natürlich etwas über ihn berichten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHV für DT 880 ?
beckmch am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  6 Beiträge
KHV für DT 880
FreierMitarbeiter am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  7 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Vers. 2005
radioandi am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  6 Beiträge
Dac/khv für Dt 880
simon_saz am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  27 Beiträge
Unterschied DT 880 Edition 2005 und DT 880 Pro
kantine am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  17 Beiträge
Unterschied DT 880 Edition 2005 und DT-880 PRO ?
#sonic# am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  14 Beiträge
Unterschied DT 880 und DT 880 Pro?
Big_Jeff am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  13 Beiträge
DT 880 ?
Mr._Blonde am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  40 Beiträge
KHV für DT 880 bis 200 euro?
sparkman am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  33 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Edition 2005 empfehlenswert?
casemodder14 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.005 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedOdalis
  • Gesamtzahl an Themen1.505.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.645.585

Hersteller in diesem Thread Widget schließen