Beyerdynamic DT 880 Vers. 2005

+A -A
Autor
Beitrag
radioandi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2007, 13:36
Hallo hier im Forum

Ich wollte mir eine Beyerdynamic DT 880 Vers. 2005 zulegen.

Was haltet Ihr im Forum von diesem Teil.

Anzumerken ist, daß ich diesen mit einem Röhren -KH -Verstärker betreiben möchte! Seine Nennimpedanz vo 250 Ohm kommt mir da sehr gelegen.

Ich hatte auf einem Röhren Stammtich einen 18 Jahre alten DT 560 mit einem Röhrenversärker gehört, daß es mir die Schuhe ausgezogen hatte !!!

Leider gibts diesen nicht mehr. Eine Anfrage bei der Fa. ergab eine Empfehlung des DT 880.

Das ist auch meine Preisklasse.


Was meint Ihr ?



Grüße

Andreas
Peer
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2007, 14:17
Wenn du die Forensuche verwendest, siehst du, dass der DT880 einer unserer beliebtesten Kopfhörer hier im Forum ist! Ich selber habe ihn, eine Röhre tut ihm sicherlich gut
WarBerserker
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 14:30
Der DT880 ist sicherlich einer der besten dynamischen KH die es gibt, IMO.
Das wäre der einzige neben dem Sennheiser HD650, den ich blind kaufen würde.


[Beitrag von WarBerserker am 21. Apr 2007, 23:27 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 14:36
Ich glaube, dass die KH von denen 2007er Editionen rauskommen sollten schon raus sind.
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 21. Apr 2007, 16:17
Der DT880 ist extrem detailliert und fast klingt manchmal fast hart -Geschmacksache, ich steh' drauf- das sind Eigenschaften, die durch einen handelsüblichen Röhren-KHV sicher geringfügig gezähmt werden.

Aber wirklich nur geringfügig. Dieser weiche euphonische Wurlitzer-Röhrensound ist kaum noch anzutreffen in der Realität, logisch, ist ja auch technisch schlecht. Ich weiß z.Zt. nur von einem KHV, der sowas bietet.

Was für einen KHV hast Du / was schwebt Dir vor? So ganz begriffen habe ich Deine Ausführungen diesbezüglich nicht.
radioandi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Apr 2007, 14:29
Hallo

Hatte ich doch oben gesagt, oder ?

Ich wollte etaw 200 Teuro ausgeben.

Den dagehörigen Röhren -Verstärker baue ich mir selbst, weil :

Öhne Röhre göhte bei mir gar nix möhr !!
(richtige Elektronik glüht im Dunklen !!!!

Der Beyredynamic DT 880 (2005) scheint wohl eine gute Wahl zu sein.

Mal sehen


Andreas

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BEYERDYNAMIC DT-880 EDITION
apsp am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Edition 2005 empfehlenswert?
casemodder14 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  9 Beiträge
Unterschied DT 880 Edition 2005 und DT-880 PRO ?
#sonic# am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  14 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Pro DT 990 Pro
Dwight am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  11 Beiträge
Unterschied: Beyerdynamic DT-860 Edition 2007/ DT 880 Modell 2005
Ted. am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  5 Beiträge
Beyerdynamic Dt - 990 (2005)
MrStock am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  76 Beiträge
Beyerdynamic DT 880
Bootsharry am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT 880
Alp.traum am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  7 Beiträge
Beyerdynamic "DT-880" /Lautstärkebegrenzung?
michl1709 am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  10 Beiträge
Nennimpedanz Beyerdynamic DT 880
vintorez am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLiteon3000
  • Gesamtzahl an Themen1.463.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.838.343

Hersteller in diesem Thread Widget schließen