Unterschied: Beyerdynamic DT-860 Edition 2007/ DT 880 Modell 2005

+A -A
Autor
Beitrag
Ted.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jan 2007, 18:46
Hallo,
ich habe neulich die Beyerdynamic DT-860 Edition 2007 Premium-Stereo-Kopfhörer im Angebot gefunden.
Inwiefern unterscheidet er sich von Beyerdynamic DT 880 Modell 2005?

Gibt es da irgendwie klangliche Unterschiede? Weniger Bass? Oder sonstigen Unterschied im bezug auf den DT 880 oder liegt der Unterschied hauptsächlich im Design (Tragekomfort etc.)?

Garfield360
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jan 2007, 18:56
Hi!

Soweit ich das weiß, hat der DT860 noch eine stärkere höhen Betonung als der DT880 und etwas weniger Bass.

Hier ein paar links:

http://www.headwize.com/ubb/showpage.php?fnum=1&tid=6529&fpage=2
http://www.headwize.com/ubb/showpage.php?fnum=1&tid=6529&fpage=2


Wie er spielt hängt stark von der Quelle ab, er möchte gern ein 120Ohm Output. Also ein so etwas wie ein Meier. Der DT880 ich da meines wissens anspruchsloser. Den DT880 habe ich selber.

Viele Grüße!


[Beitrag von Garfield360 am 28. Jan 2007, 19:01 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 28. Jan 2007, 19:20
Der Unterschied ist einfach:
Der HD860 ist kein HiEnd-Kopfhörer im Vergleich zum DT880. Letzterer ist in allen belangen der bessere.

Die Edition 2007 ist nur eine optische Überarbeitung des alten DT860 und der ist Höhenbomber. Bass? Fehlanzeige.

Und anspruchvoller ist der DT880. Der DT860 funkltioniert auch am MP3-Player schon ganz gut.

m00h
SRVBlues
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2007, 20:13
Ich denke nicht, dass der DT860 einen 120Ohm Ausgang braucht. Die Meinung kommt vermutlich zustande, da der Vorgänger DT931 den 120Öhmer braucht. Ich betreibe den DT860 aber meist mit einem 30 Ohm Adapter.

Der DT860 ist sehr hell abgestimmt, wobei die Höhen aber nicht so klar und deutlich wie beim DT880 sind. Ich finde den DT860 z.B. für Kraftwerk sehr gut. Der Tragekomfort ist aber so schrecklich, dass unabhängig vom Klang ich immer den DT880 bevorzugen würde. Der DT860 ist sehr schwer und der Bügel ist auch nicht so stabil wie der vom DT880.

Chris


[Beitrag von SRVBlues am 28. Jan 2007, 20:14 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 28. Jan 2007, 22:17

m00hk00h schrieb:
Höhenbomber
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BEYERDYNAMIC DT-880 EDITION
apsp am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  4 Beiträge
Unterschied DT 880 Edition 2005 und DT-880 PRO ?
#sonic# am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  14 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Edition
marci22 am 29.11.2018  –  Letzte Antwort am 30.11.2018  –  8 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Edition 2005 empfehlenswert?
casemodder14 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  9 Beiträge
Unterschied DT 880 Edition 2005 und DT 880 Pro
kantine am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  17 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Edition Ohpolster
Darkseth am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  12 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Vers. 2005
radioandi am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  6 Beiträge
BEYERDYNAMIC DT-770 EDITION 2005
Volador am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Unterschied DT 880 und DT 880 Pro?
Big_Jeff am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  13 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Pro DT 990 Pro
Dwight am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.005 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKingpin1337
  • Gesamtzahl an Themen1.505.886
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.645.988

Hersteller in diesem Thread Widget schließen