KH für Rock und Matal (incl KHV ca 200€)

+A -A
Autor
Beitrag
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jan 2007, 02:36
der KH wird (fast) ausschließlich am PC verwendet werden
als soundhardware werde ich mir eine M-AUDIO 2496 zulegen
ich höre hauptsächlich metal, rock, punk (kein techno und hiphop)
der höhrer sollte auch möglichst gut nach/von außen abgschirmt sein
das budget würde sich auch noch nach obenhin erweitern lassen, darf/sollte aber auch weniger kosten
falls ein KHV mötig wird, würde ich mir den umbau eines b-tech's zutrauen


[Beitrag von sneud am 28. Jan 2007, 02:37 bearbeitet]
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jan 2007, 18:01
*gratispush*
Peer
Inventar
#3 erstellt: 30. Jan 2007, 18:02
Audio Technica ATH-A900. Klarer Fall.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Jan 2007, 18:11
den bekommt man doch in europa schwer, also nur import...
wär mir lieber ohne dem ganzen zolltheater
Peer
Inventar
#5 erstellt: 30. Jan 2007, 18:14

sneud schrieb:
den bekommt man doch in europa schwer, also nur import...
wär mir lieber ohne dem ganzen zolltheater

Klappt nicht. Wo soll das Problem sein? Du zahlst den Zoll an der Haustüre (DHL als Versandart wählen) und du hast den idealen KH.
NoXter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jan 2007, 18:21
Kann aber auch sein das DHL ihm nur eine Mitteilung zukommen lässt, das er mal beim Zollamt vorbeischauen soll...

Ansonsten bleibt nur CasqueHIfi für 225€ inkl. Ist ein französischer eBay-Händler.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Jan 2007, 18:26
hm ok was würde der spass dann incl versand und zoll kosten
und brauche ich dann noch nen KHV?
hAbI_rAbI
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2007, 18:28
KHV für den A900 ist eigentlich nicht nötig. Die M-Audio hat ohnehin einen integrierten KHV wenn ich mich richtig entsinne.
Peer
Inventar
#9 erstellt: 30. Jan 2007, 18:33

hAbI_rAbI schrieb:
KHV für den A900 ist eigentlich nicht nötig. Die M-Audio hat ohnehin einen integrierten KHV wenn ich mich richtig entsinne.

Für A900 braucht man definitiv keinen KHV.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 30. Jan 2007, 18:40
ok danke,
aber wo bekommt man den KH günstig her (händlerlink)
Peer
Inventar
#11 erstellt: 30. Jan 2007, 18:41
hAbI_rAbI
Inventar
#12 erstellt: 30. Jan 2007, 18:45

p32r schrieb:

hAbI_rAbI schrieb:
KHV für den A900 ist eigentlich nicht nötig. Die M-Audio hat ohnehin einen integrierten KHV wenn ich mich richtig entsinne.

Für A900 braucht man definitiv keinen KHV.


Naja ich hab auch schon von jemandem gelesen, der da einen "deutlichen" Unterschied gehört hat. Muß halt jeder selber rausfinden ob die Unterschiede den Preis eines KHV wert sind.
Peer
Inventar
#13 erstellt: 30. Jan 2007, 18:46
A900 am CDP kein Unterschied zu Head5 und B-Tech...
sai-bot
Inventar
#14 erstellt: 30. Jan 2007, 18:58
Außerdem mal wieder ein "Vorsicht" von meiner Seite aus: Gut heißt nicht gleich "Spaß an der Musik". Mit guten KH kotzen mich so einige Bands aus der Sektion Punk und Metal mittlerweile unglaublich an, weil die Aufnahmen einfach zu schlecht sind. Selbst mit dem hier immer als "Spaßhörer" bezeichneten A900 sind so einige Platten IMHO fast unhörbar. Mag auch an den AT-Mitten liegen, die mir grad bei solchen Platten auf den Senkel gehen.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 30. Jan 2007, 19:07
danke für eure antworten, werd mir den kaufn nochmal überlegen (ist für mich als schüler ein haufen geld)
was ich vergessen habe, bin brillenträger, deshalb sollte der anpressdruck nicht extrem sein
gibts es echt keine vergleibaren alternativen am europ. markt?

€: @sai-bot: welche bands sind das zb?


[Beitrag von sneud am 30. Jan 2007, 19:10 bearbeitet]
Peer
Inventar
#16 erstellt: 30. Jan 2007, 19:09

sneud schrieb:
danke für eure antworten, werd mir den kaufn nochmal überlegen (ist für mich als schüler ein haufen geld)
was ich vergessen habe, bin brillenträger, deshalb sollte der anpressdruck nicht extrem sein
gibts es echt keine vergleibaren alternativen am europ. markt?

Keine Alternative. Keine Probleme mit Brillen
cynric
Inventar
#17 erstellt: 30. Jan 2007, 19:18
145€ mit versand ist wirklich ein superpreis (selbst wenn noch 20€ zoll draufkommen)
schade, dass AC die aktion nur für januar anbietet, mit gestriger IEM bestellung ist mein monats hifi budget leider großteils ausgenutzt...
-resu-
Inventar
#18 erstellt: 30. Jan 2007, 19:24
Doofe Frage zwischendurch:
Wie soll er den A900 an die M-Audio anschliessen? Diese hat lediglich Cinch-Ausgänge (=unverstärkt)

Oder habe ICH nen Denkfehler?

Frank
Peer
Inventar
#19 erstellt: 30. Jan 2007, 19:26
Nö, du hast schon recht.


Lass das mit der M-Audio, nimm eine andere Soundkarte.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 30. Jan 2007, 19:30
ja die maudio hat nur cinch, aber dafür gibts doch passende (hochwertige) adapter oder verschlechtern diese den sound merklich?

€: andere karte: ESI MAYA 44 oder Juli@ oder ne ganz andere?


[Beitrag von sneud am 30. Jan 2007, 19:32 bearbeitet]
Peer
Inventar
#21 erstellt: 30. Jan 2007, 19:31
Auf der Karte fehlt die Endverstärkung. Aus dem Output kommt ein Line-Out Signal.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 30. Jan 2007, 19:36
habe ich mir von anfang an gedacht, also entweder KHV oder andere karte, verstehe ich das richtig?
Peer
Inventar
#23 erstellt: 30. Jan 2007, 19:38

sneud schrieb:
habe ich mir von anfang an gedacht, also entweder KHV oder andere karte, verstehe ich das richtig?

Ein Adapter würde auch funktionieren, die Lautstärke wird aber vermutlich nicht sehr zufriedenstellend sein. Ich empfehle eine andere Karte
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 30. Jan 2007, 19:43
glücklicherweise ist sie ja noch nicht bestellt
ich weis, es weicht vom thema ab, aber welche würdet ihr sonst empfehlen? ist die ESI Juli@ den aufpreis zur MAYA 44 wert?
Peer
Inventar
#25 erstellt: 30. Jan 2007, 19:45
http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=4247

Alle hier empfohlenen Interfaces taugen etwas
Silent117
Inventar
#26 erstellt: 30. Jan 2007, 19:48
@sai-bot

dann hast du einfach bands die am falschen ende sparen... Ich kann manche system of a down alben auch kaum noch hören... Andere metal sachen (auch black- und death) sind traumhaft aufgenommen...

D.h. wenn dann ist die Band und nicht der Kh schuld...
Peer
Inventar
#27 erstellt: 30. Jan 2007, 19:50

Silent117 schrieb:
@sai-bot

dann hast du einfach bands die am falschen ende sparen... Ich kann manche system of a down alben auch kaum noch hören... Andere metal sachen (auch black- und death) sind traumhaft aufgenommen...

D.h. wenn dann ist die Band und nicht der Kh schuld...

Gesetz dem Fall, ich WILL aber SOAD hören, was mache ich denn dann?
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 30. Jan 2007, 20:10
ich höre überwigend bands wie slipknot, korn, stonesour, murderdolls(etwas unbekannt) und die klassiker metallica, guns 'n roses und acdc

hat die mehrfach als preiskracher beschriebene EMU 0404 genug ausgangsleistung?
ich persönlich würde mehr zu einem KHV tendieren, aber habe nicht außreichend ahnung das zu beurteiln
Silent117
Inventar
#29 erstellt: 30. Jan 2007, 20:12
Dann muss man wohl oder übel mit der entscheidung der Band leben oder nich? Klar ich höre auch nicht immer 100%ige aufnahmen. Aber Metal wird im Forum gerade echt dargestellt als wären es durchweg schlechte aufnahmen und dies ist schlichtweg falsch , es stehen nur manche bands auf den "trashigen" sound ODER sie haben das geld nicht dazu (frühe alben).

kleine beispiele:
http://www.demons-wizards.com/download.html
http://www.equilibri...er_Eiche(Sample).mp3



@sneud

slipknot , korn sind "in ordnung" aber mehr auch nicht. Murderdolls is gut... Metallica und rest ist auch "in ordnung".

Stonesour ist ziemlich gut , man kann auf jeden fall mit allem gut leben. Dead in Hollywood kommt z.B. ziemlich gut auf dem A900

Ein KHV bringt nur etwas wenn du später vorhast einen anderen Kopfhörer noch zu beschaffen..


[Beitrag von Silent117 am 30. Jan 2007, 20:13 bearbeitet]
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 30. Jan 2007, 20:25
wenn ich das richtig interpretiere kann ich getrost eine preisklasse runtergehen oder gar mein sennheiser PC160 weiterverwenden?

KHV habe ich die möglichkeit kostenlos an einen b-tech aus dem bekanntenkreis zu kommen
Peer
Inventar
#31 erstellt: 30. Jan 2007, 20:28

sneud schrieb:
wenn ich das richtig interpretiere kann ich getrost eine preisklasse runtergehen oder gar mein sennheiser PC160 weiterverwenden?

KHV habe ich die möglichkeit kostenlos an einen b-tech aus dem bekanntenkreis zu kommen

Nein, dein schlechtes Headset ist keine Alternative
Silent117
Inventar
#32 erstellt: 30. Jan 2007, 20:30
@sneud

naja ist ansichtssache , du hast z.b. slipknot und korn die eher naja sind. Aber wenn du neben stonesour noch blindside , saliva hörst. Dann lohnt sich das auf jeden fall...

Es ist nunmal so das speziell slipknot und korn nicht wirklich wert auf eine gute aufnahme legen (wobei slipknot sich gebessert hat...). Korn geht mit den neuen Sachen eben auch...

Aber sachen die in der gleichen Richtung spielen , wie eben Blindside , Saliva , Dry Kill Logic , Killswitch Engage , Heaven Shall Burn , Caliban , Hatesphere haben geile aufnahmen...

Murderdolls haben auch ziemlich ordentliche Aufnahmen. Dann bedenke noch was:
Ich bin ziemlich "streng" was gute aufnahmen angeht und es gibt echt manche bands die wirklich einen müll produzieren Andere wiederum haben echt geile mukke , mit geiler Quali...
sai-bot
Inventar
#33 erstellt: 30. Jan 2007, 20:55
Oh da hab ich was losgetreten

Silent117 schrieb:
@sai-bot

dann hast du einfach bands die am falschen ende sparen...

Ich bezieh mich eher auf Bands, die nichts haben, woran sie sparen könnten
Hab zwar Metal und Punk genannt, aber im wesentlichen beziehe ich mich auf Punkbands, bei denen es manchmal sogar angesagt ist, möglichst schlechte Aufnahmen zu haben. Z.T. ist das auch einfach den Umständen oder der Zeit geschuldet. "Richtigen" Metal höre ich wenig, am ehesten noch Sachen wie Killswitch Engage, Unearth (kommt's nur mir so vor oder ist das neueste Album wirklich scheiße produziert?), so dass ich da mal meine Klappe halte.

System of a down oder ähnliche Chartkaliber sind ohne Zweifel mit einem A900 hörbar, auch wenn es manchmal schon wehtut. AC/DC wohl auch (je nach Album), bei Metallica merkt man schon, dass die alten Alben einfach schlecht produziert sind und auch bei den neueren irgendwas schiefgelaufen ist (Stichwort Clipping usw.). Aber alles noch im Rahmen.
Slipknot, Korn, Stonesour, Murderdolls, Metallica, Guns 'n Roses und Acdc sind mit dem A900 hörbar würd ich sagen.
Silent117
Inventar
#34 erstellt: 30. Jan 2007, 21:06
@sai-bot

punk bands möchten sich auch "trashig" anhören wie du selbst schon gemeint hast... Das ist leider dort vertreten... Wobei bei dem Metal den du hörst (metalcore , hardcore nennt sich das) geht eigentlich auch vieles:

unearth und strapping young lad sind okay... Killswitch Engange ist ziemlich gut , Dry Kill Logic ist richtig gut... Vieles steht auch oben was in die richtung passt... The Agony Scene ist z.b. auch noch schwer in Ordnung...
sai-bot
Inventar
#35 erstellt: 30. Jan 2007, 21:34

Silent117 schrieb:
(metalcore , hardcore nennt sich das)

Merci Nee, ist mir schon bewusst, dass sich das so nennt... komme halt aus der Punk/Hardcore-Richtung und der alte Krams ist oftmals unhörbar - was die Aufnahmequalität angeht.
Silent117
Inventar
#36 erstellt: 30. Jan 2007, 22:18
sry , hat sich so angehört als ob du das nur umschreiben wolltest

Ansonsten:
Joa alte aufnahmen ist im Metal bereich so eine sache... Absolut grausam sind die alten "apokalyptischen reiter" aufnahmen -.-
sai-bot
Inventar
#37 erstellt: 30. Jan 2007, 22:20

Silent117 schrieb:
Ansonsten:
Joa alte aufnahmen ist im Metal bereich so eine sache... Absolut grausam sind die alten "apokalyptischen reiter" aufnahmen -.-

Sach nix, wir haben uns letztes Wochenende erst noch durch die ganzen alten Metal-Klamotten gehört... puha, das ist z.T. schon grausam Aber Spaß macht's trotzdem.
sneud
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 01. Feb 2007, 17:18
wieder zurück zum thema:
hab noch etwas nachgedacht, es muss nicht zwingend ein geschlossener KH sein
wäre der Alessandro MS1 geeignet?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer KH für 100-200? (eventuell incl. KHV und/oder neuer soundkarte)
Artemus_GleitFrosch am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
Neuer KH bis ca. 200?
4saiter am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  41 Beiträge
100% Progressive Rock KH um die 200?
Enchant am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  27 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
Kopfhörer für Rock/Metal ohne KHV
Hausfreund am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
KH oh. KHV bis 130?
verres am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Empfehlung für KH/KHV/evtl. Soundkarte & Boxen
15strong am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  12 Beiträge
KH <200 ?
Cyona am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  25 Beiträge
KHV für...
lxr am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedJoker12S
  • Gesamtzahl an Themen1.510.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.185

Hersteller in diesem Thread Widget schließen