Kopfhörer mobil bis 150 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
f2air
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Mrz 2007, 14:29
Hallo,
ich habe einen Cowon iAudio D2 Mp3/Videoplayer. Zuhause nutze ich den mit einem älteren Ultrasone Kopfhörer (HFI 600). Mit dem Klang bin ich voll zufrieden.
Für unterwegs ist der Kopfhörer mir jedoch zu wuchtig. Ich habe zwei inEar Hörer in der Preisklasse um die 40 EUR gekauft (die auch hier im Forum empfohlen wurden), war jedoch enttäuscht, sehr sogar!
Was ist den für unterwegs ein guter Kompromiss aus Klang und Grösse? Können inEar Kopfhörer um die 150 EUR mit meinem Ultrasone mithalten? Oder gibts noch was dazwischen?
Höre überwiegend Indie, ab und an Jazz.
Vielen Dank schon jetzt, schöne Grüsse
Jürgen


[Beitrag von f2air am 22. Mrz 2007, 14:51 bearbeitet]
VerloK
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:28
Ich kann den iCans empfehlen
Is zwar offen aber hat nen guten klang.
Mad_Cow
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:39
Die würde ich für unterwegs nicht nehmen. Erstmal sind sie offen, dazu noch alles andere als billig.

Demnächst kommt der Denon AD-1000 auf den Markt. Der liegt in dieser Preisklasse, ist recht leicht (180g) und geschlossen. Den könntest du dir mal ansehen.
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:50
Nicht ganz wenige laufen auch mit einem HD25-1 rum. Ansonsten würde ich mal sagen super.fi 3, UM1, ER-6i oder evtl. E3c. Welche In-Ears hattest du denn und warum haben sie dir nicht gefallen?
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2007, 17:00
HD25-1. Für Indie mehr als geeignet, der Denon isoliert nicht ganz so gut, ist aber in jedem Fall eine Empfehlung wert.

Bei InEars steig ich aus.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 22. Mrz 2007, 17:02 bearbeitet]
VerloK
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 17:11

Mad_Cow schrieb:
Die würde ich für unterwegs nicht nehmen. Erstmal sind sie offen, dazu noch alles andere als billig.

Demnächst kommt der Denon AD-1000 auf den Markt. Der liegt in dieser Preisklasse, ist recht leicht (180g) und geschlossen. Den könntest du dir mal ansehen.


Kann mann den sich irgendwo anschauen?
f2air
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mrz 2007, 17:57

audiophilanthrop schrieb:
Welche In-Ears hattest du denn und warum haben sie dir nicht gefallen?


z. B. Panasonic RPHJE50, klangen für mich nicht besser als die beiliegenden Cowonhörer . Ich bin Neueinsteiger was inEars betrifft und weiss nicht, was für Erwartungen ich da überhaupt haben darf. Deshalb meine Frage: Können so kleine Teile klangmässig mit z. B. meinen Ultrasone HFI 600 mithalten, ist das nur eine Frage des Geldes oder muss man immer erhebliche Abstriche machen?
Schöne Grüsse
Jürgen
Mad_Cow
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mrz 2007, 17:57
Bei Alternate gibt es eine Abbildung.

Link zu Alternate
Nattydraddy
Inventar
#9 erstellt: 22. Mrz 2007, 21:47

Mad_Cow schrieb:
Bei Alternate gibt es eine Abbildung.


Der 1000er von Denon war auch für Februar angekündigt und nicht April wie der 2000er und 5000er. Insofern dürfte man den 1000er schon genauso kaufen können wie die AH-C700, welche schon einige besitzen.

Er mag zwar nicht so gut isolieren wie ein HD25-1, dafür aber preiswerter. Der Sennheiser ist bei vielen Händler Anfang dieses Jahres gut im Preis gestiegen, auf hundertachtzig Euro. Klar kriegt man ihn noch für Hundertfünzig, aber den Denon kann man auch für 130-140,- Euro finden.
VerloK
Stammgast
#10 erstellt: 22. Mrz 2007, 22:07
Naja der Denon is doch schon zu groß fürn pKH.
Mad_Cow
Stammgast
#11 erstellt: 22. Mrz 2007, 22:23

VerloK schrieb:
Naja der Denon is doch schon zu groß fürn pKH.


Zu groß gibt es nicht.

Die teureren sind nicht gerade klein, aber der AD-1000 ist nicht allzu groß. Geht für unterwegs locker. Ein K 518 hat auch keine andere Größe.

Dass etwas größer und unterwegs kein Problem ist, kann ich nur bestätigen. Der Proline 650 ist für unterwegs nicht übel. Etwas größer und schwerer als andere, aber dafür ein Hammer-Sound. Er wird auch immer komfortabler.


[Beitrag von Mad_Cow am 22. Mrz 2007, 22:24 bearbeitet]
VerloK
Stammgast
#12 erstellt: 22. Mrz 2007, 23:49
Mag sein aber ich finde es viel zu auffällig.
Ich finde ja schon den iCans auffällig.
Ob offen oder geschlossen is mir egtl. egal mann kann ja auch leise hören aber ich finde es halt besser wenn andere den KH gar nicht erst sehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer max. 100 bis 150 EUR
fuzzi79 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  14 Beiträge
Hifi tauglichen KH bis 150 Euro, mobil
msmelst am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  29 Beiträge
Kopfhörer bis 150 Euro
mocilo74 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörer bis 150 Euro...
Mabuze am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  6 Beiträge
Stereo-Kopfhörer bis 150?
Doomtramper am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  7 Beiträge
analytische Kopfhörer bis 150?
deefz am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  10 Beiträge
Kopfhörer bis 250 EUR
FackingKolibri am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
Welchen Kopfhörer bis 150? kaufen?
newdm am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  11 Beiträge
geschlossener Kopfhörer bis 150 Euro
Etzel_Hamburg am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  23 Beiträge
Allround-Kopfhörer bis ca, 150 ?
-Hanno- am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedBen_the_Man
  • Gesamtzahl an Themen1.463.281
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.680

Hersteller in diesem Thread Widget schließen