Hifi tauglichen KH bis 150 Euro, mobil

+A -A
Autor
Beitrag
msmelst
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2007, 17:47
Hallo liebe Hifi Freunde,

leider bin ich zurzeit beruflich viel unterwegs und kann daher unser liebstes Hobby nur mobil geniessen, wenn das ueberhaupt moeglich ist.

Um dieses Leid etwas ertraeglicher zu gestalten suche ich eine vernuenftige Kopfhoerer-Loesung fuer meinen Ipod.

Vielleicht koennt ihr mir bei der Suche etwas helfen.

Hier mal meine Vorraussetzungen:

- Bauweise: geschlossen
- kabelgebunden
- es sollten richtige KH mit Buegel sein, also keine ohrstecker etc.
- die groesse sollte einigermassen dezent sein. meine Grado, die ich zuhause nutze waeren noch im Rahmen.
- budget bis 150 Euro

Musiktechnisch wird der Ipod hauptsaechlich mit classic Rock, Jazz, Soul und Singer Songwriter gefuettert.

Ich hoffe dass sich mit euer Hilfe hier eine Loesung finden laesst.

vielen Dank im Vorraus. hoffe auf baldige Antworten.

mfg Mel
Peer
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2007, 17:56
Egal was du unterwegs hören willst, das ist die Lösung:
http://www.thomann.de/de/sennheiser_hd25.htm

Ein Problem ist der schlechte MP3 Player. Vermutlich funktioniert der HD25-1 ohne Probleme, aber es könnte ein wenig zu leise sein. Bestell ihn dir einfach bei Thomann und schau ihn dir an. Wenn er dir zu leise/groß sein soll sprechen wir uns wieder.

Prognose: Du wirst vom Klang derart begeistert sein, dass dich nichts mehr interessiert und du die nächsten Wochen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommst.
msmelst
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2007, 18:11
Vielen Dank fuer die schnelle Antwort.


Werde den hd 25 auf jeden Fall mal testen. Hatte den auch schon etwas im Visier. Mich schreckte bisher nur die allgemeine Bekanntheit des KH als DJ-KH etwas ab.

Optisch und Technisch gesehen, auch in Sachen Groessenordung, trifft der HD 25 schon ziemlich gut das was ich suche. Denke dass er das bestmoegliche aus meine iPod holen wird.

Kennst du vielleicht noch ein paar alternativen, die ich gegen den HD 25 im Hoertest antreten lassen koennte?
Peer
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2007, 18:19
Damit bringst du mich in Verlegenheit. Es GIBT keine Alternativen. Der HD25-1 ist ein absoluter Geheimtipp wie er im Buche steht
Tebasile
Inventar
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 07:50

Peer schrieb:
Damit bringst du mich in Verlegenheit. Es GIBT keine Alternativen.


*zustimm*


Der HD25-1 ist ein absoluter Geheimtipp wie er im Buche steht :prost


*nichtzustimm* So toll wie Du tust ist er auch wieder nicht. Seit ich ihn gehört habe, hatte ich noch keine Ambitionen den k518 gegen ihn einzutauschen. Klar, er IST besser als der k518, aber er kostet das dreifache. Und DAS ist er m.E. einfach nicht wert.

Gut, wenn ich 150€ einfach so über hätte, würde ich auch den hd25-1 kaufen. Und für Mel ist er sicherlich der richtige KH, weil er ja auch bereit ist, das Geld auszugeben. Aber für mich gilt die Gleichung: dreifacher Preis = nichtmal doppelter Qualitätsgewinn...

Schöne Grüße,
Tebasile
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2007, 08:50
Der HD25 ist sicher in der Summe seiner Eigenschaften besser als der K518, aber er kostet mal eben 3x soviel, und er hat dieses für Geschlossene typische Loch in den oberen Mitten - und genau das Problem hat der K518 aus irgend einem Grund nicht.

Ausprobieren würd' ich den AKG daher schon, außer dem Mörderbass ist nicht viel gegen ihn einzuwenden. Und der Bass ist ja bekanntlich unterwegs das erste, was durch Umweltgeräusche aus der Musik raus gedrängt wird.


[Beitrag von Nickchen66 am 17. Sep 2007, 08:50 bearbeitet]
Peer
Inventar
#7 erstellt: 17. Sep 2007, 08:52

Tebasile schrieb:

*nichtzustimm* So toll wie Du tust ist er auch wieder nicht. Seit ich ihn gehört habe, hatte ich noch keine Ambitionen den k518 gegen ihn einzutauschen. Klar, er IST besser als der k518, aber er kostet das dreifache. Und DAS ist er m.E. einfach nicht wert.

Ansichtssache. Ich habe ihn neulich bei Ben gehört und sage: er ist jeden Cent wert.
rhymesgalore
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2007, 09:49

Peer schrieb:
Egal was du unterwegs hören willst, das ist die Lösung:
http://www.thomann.de/de/sennheiser_hd25.htm

Ein Problem ist der schlechte MP3 Player. Vermutlich funktioniert der HD25-1 ohne Probleme, aber es könnte ein wenig zu leise sein. Bestell ihn dir einfach bei Thomann und schau ihn dir an. Wenn er dir zu leise/groß sein soll sprechen wir uns wieder.

Prognose: Du wirst vom Klang derart begeistert sein, dass dich nichts mehr interessiert und du die nächsten Wochen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommst.


Da der HD25-I doch 70 Ohm hat, sollte der Bassabfall am iPod
(welches Modell eigentlich? Denn wenn man sich schon mal die positiven Berichte von Heidjer bezüglich iPod classic anschaut, ist iPod=schlechter Klang nicht mehr allgemeingültig )
nicht das Problem sein.
Peer
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2007, 09:52
Na, wir wissen ja wohl, dass der reine Widerstand nicht den Wirkungsgrad spiegelt. Und der HD25-1 war an meinem iPod Bens Creative deutlich unterlegen.

Mit dem neuen Apple hast du recht, ich tippe aber auf 4-5G.
rhymesgalore
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2007, 10:00

Peer schrieb:
Na, wir wissen ja wohl, dass der reine Widerstand nicht den Wirkungsgrad spiegelt. Und der HD25-1 war an meinem iPod Bens Creative deutlich unterlegen.


Mir gehts ja auch gar nicht um den Wirkungsgrad, sondern um die Bassschwäche des iPod bei niederohmigen Hörern. Und die hat man mit dem HD25-I dann halt nicht.

Wenn du mit Wirkungsgrad auch die Lautstärke meinst: Ist dein iPod denn entsperrt? (Lautstärkebegrenzung aufgehoben?)
Peer
Inventar
#11 erstellt: 17. Sep 2007, 10:01

rhymesgalore schrieb:

Mir gehts ja auch gar nicht um den Wirkungsgrad, sondern um die Bassschwäche des iPod bei niederohmigen Hörern. Und die hat man mit dem HD25-I dann halt nicht.

Naja, ich empfand den Bass als fast in Ordnung, nur die Dynamik hat ein wenig gefehlt.


rhymesgalore schrieb:
Wenn du mit Wirkungsgrad auch die Lautstärke meinst: Ist dein iPod denn entsperrt? (Lautstärkebegrenzung aufgehoben?)

Natürlich, sogar per Hand in der iPod Registry (macht nochmal ein paar db)
Milchkaffee
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2007, 11:47
Also lautstärkemäßig hab ich mit dem HD25 an meinem HiMD (bzw. Zen Touch) kein Problem. Der erstere ist entsperrt und braucht auch nur 50% der maximallautstärke um den Senn ordentlich zu fahren
Kann ich mir nicht vorstellen das das am entsperrten iPod ein Problem werden könnte

Ansonsten kann ich mich nur anschließen. HD25!


[Beitrag von Milchkaffee am 17. Sep 2007, 11:48 bearbeitet]
cainvommars
Neuling
#13 erstellt: 20. Sep 2007, 15:06
hey, bevor ich nen neuen Thread aufmache:

ich such an sich dasselbe, wichtig wäre nur
- 1 Kabel kommt aus dem Kopfhörer
- ich kann bis 80€ mitgehen, also wär der K 518 eigentlich ganz brauchbar, nur bei dem kommen eben 2 Kabel raus

Nutzungsungebung wäre einmal Unterwegs (U-Bahn, Bus, etc.) und auf Arbeit zum abschalten

mfg der Cain
Milchkaffee
Inventar
#14 erstellt: 20. Sep 2007, 15:16

cainvommars schrieb:
hey, bevor ich nen neuen Thread aufmache:

ich such an sich dasselbe, wichtig wäre nur
- 1 Kabel kommt aus dem Kopfhörer
- ich kann bis 80€ mitgehen, also wär der K 518 eigentlich ganz brauchbar, nur bei dem kommen eben 2 Kabel raus

Nutzungsungebung wäre einmal Unterwegs (U-Bahn, Bus, etc.) und auf Arbeit zum abschalten

mfg der Cain


Außer dem fällt mir kein anderer ein
Was is so schlimm an 2 Kabel? Das Wirr-warr?
lorenz4510
Inventar
#15 erstellt: 20. Sep 2007, 17:00
Nickchen66 schrieb:

Der HD25 ist sicher in der Summe seiner Eigenschaften besser als der K518, aber er kostet mal eben 3x soviel, und er hat dieses für Geschlossene typische Loch in den oberen Mitten


von sowas höhre ich das erste mal is mir in den 8 jahren noch nie aufgefallen.
und die rechnung preis/leistung geht eigentlich nie auf!!!
ein UE 11 pro kostet 25X soviel wie ein cx300!!!!
mehr mus ich dazu wol nicht sagen.

kann mich nur anschliesen der KH is der hamma!!!
einfach nen Cmoy dazu und lautstärkenproblem gelöst, wens eins giebt.
mein poplieger creative v100 (kostet ca 30€)
kann den locker ohne KHV antreiben.
ohne irgend einen bassabfall!!


ich kann nur sagen Kaufen, Kaufen, Kaufen, ...


[Beitrag von lorenz4510 am 20. Sep 2007, 17:03 bearbeitet]
sinus1982
Inventar
#16 erstellt: 21. Sep 2007, 11:40
http://www.audio-technica.co.jp/products/hp/ath-es7.html

Wie wärs mit denen?
Hab sie auch gerade erst bekommen und bin begeistert.
Cryssly
Neuling
#17 erstellt: 21. Sep 2007, 11:50
Hi,
Also ich kann nur den Technics RP-DJ 1210 empfehlen. Da hier ja schon der Sennheiser HD 25 ins Rennen geschickt wurde. Vom Sound ist der Technics fast noch ein wenig ausgeglichener, als der Sennheiser, obwohl dieser natürlich der absolut bewährte Studio- und DJ-Kopfhörer ist und richtig Druck macht. Allerdings ist er auch etwas teurer als der Technics. Der Technics hat für meinen Geschmack einen etwas besseren Tragekomfort als der Sennheiser und ist somit für den Alltagsbetrieb mit MP3-Player schon empfehlenswert (eigene Erfahrung, da ich den Technics auch hauptsächlich mit dem MP3-Player verwende.
LG
Cryssly
Milchkaffee
Inventar
#18 erstellt: 21. Sep 2007, 12:30

Cryssly schrieb:
Hi,
Also ich kann nur den Technics RP-DJ 1210 empfehlen. Da hier ja schon der Sennheiser HD 25 ins Rennen geschickt wurde. Vom Sound ist der Technics fast noch ein wenig ausgeglichener, als der Sennheiser, obwohl dieser natürlich der absolut bewährte Studio- und DJ-Kopfhörer ist und richtig Druck macht. Allerdings ist er auch etwas teurer als der Technics. Der Technics hat für meinen Geschmack einen etwas besseren Tragekomfort als der Sennheiser und ist somit für den Alltagsbetrieb mit MP3-Player schon empfehlenswert (eigene Erfahrung, da ich den Technics auch hauptsächlich mit dem MP3-Player verwende.
LG
Cryssly


IMO macht der Technics bissl mehr Druck/Bass... mag den nicht so
msmelst
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Sep 2007, 12:42
So, habe heute meinen HD25 bekommen.

Nach einem ausfuehrlichen Hoertest, bin ich sehr zufrieden.


Testmusik

Norah Jones
Beatles
White Stripes
Pacebo
Justice (elektronische Musik - trip hop)
Freundeskreis

Der KH hat alles recht neutral wiedergegeben.
Saubere Druckvolle Baesse. Vielleicht etwas zu satt,aber das ist sicher geschmackssache.
Klare Hoehen.
Gute Abschirmung der Umgebungsgeraeusche.

Gut, eine Auszeichnung fuers Design, wird der KH eher nicht bekommen..

Fuer unterwegs eine sehr gute Loesung. Mehr kann man wahrscheinlich aus einem ipod nicht rausholen.

Allerdings muss ich mich noch etwas an die geschlossene Bauweise gewoehnen, da ich bisher in Sachen KH nur meinen offenen Grado gehoert habe.

Schoenens Wochenende!
Cryssly
Neuling
#20 erstellt: 21. Sep 2007, 12:51
IMO macht der Technics bissl mehr Druck/Bass... mag den nicht so [/quote]

Da ich recht basslastige Musik höre (psytrance) ist das natürlich genau das was ich an ihm schätze!
Lg


[Beitrag von Cryssly am 21. Sep 2007, 12:52 bearbeitet]
Milchkaffee
Inventar
#21 erstellt: 21. Sep 2007, 13:32
[quote="Cryssly"]IMO macht der Technics bissl mehr Druck/Bass... mag den nicht so [/quote]

Da ich recht basslastige Musik höre (psytrance) ist das natürlich genau das was ich an ihm schätze!
Lg[/quote]

Okay ... dafür wahrscheinlich die bessere Lösung
cainvommars
Neuling
#22 erstellt: 22. Sep 2007, 10:17
Milchkaffee: ju, ich mag das irgendwie nicht wenn da 2 kabel rauskommen :-<

der ATH-ES7 macht nen geilen eindurck, nur irgendwie, liegt der außerhalb meines mir gesetzten budgets, so bis 80€ gehts maximal, lieber weniger, es wird halt tagsüber etwas beansprucht und bestimmt auch nicht immer gut behandelt, daher lieber n bisschen weniger ausgeben...

es muss doch in der klasse nen brauchbaren geschlossenen kopfhörer mit nur einem kabel geben, der an nem mp3 player brauchbar klingt und auch nicht gerade vor hässlichkeit strahlt :o)
Nickchen66
Inventar
#23 erstellt: 22. Sep 2007, 10:28

cainvommars schrieb:
es muss doch
cainvommars
Neuling
#24 erstellt: 22. Sep 2007, 10:32


also wenn sowas einer weiß/kennt/findet dann die jungs hier, neh?
Peer
Inventar
#25 erstellt: 22. Sep 2007, 11:04

cainvommars schrieb:
es muss doch <...>

Nein.
lorenz4510
Inventar
#26 erstellt: 22. Sep 2007, 11:17
wiso willst die paar euro nicht für nen HD-25 ausgeben?

solltest bedenken das is ne langzeitinvetition bei KH, ich hab mich in den 8 jahren die ich den HD-25 schon besitze, richtig verliebt.

das macht pro jahr ca 18€ im monat dan ca 1,5€

wen das nicht ne trauminvestition is.

mit nem 35€ Cmoy 2227 kombiniert gefählt er mir sogar so gut,
das ich zu 99% glücklich bin.

das 1% is nur weil ich nicht weis obs nen perfekteren für meine höhrvorlieben giebt.

das mit den 2 kabel wirst fast nicht vermeiden können da 2 lautsprecher auch 2 kabel brauchen!!!

beim AKG stört mich weniger die bassbetonung sonder der leicht matschige bass.

der HD-25 spielt den in jeder hinsicht an die wand.
Milchkaffee
Inventar
#27 erstellt: 22. Sep 2007, 11:30
Und ein hd25 hat nur EIN kabel
zapotex
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 25. Nov 2007, 20:15

Peer schrieb:
Damit bringst du mich in Verlegenheit. Es GIBT keine Alternativen. Der HD25-1 ist ein absoluter Geheimtipp wie er im Buche steht :prost

servus, von welchem der vielen HD 25xxx redet Ihr?
Tebasile
Inventar
#29 erstellt: 25. Nov 2007, 20:18

zapotex schrieb:

Peer schrieb:
Damit bringst du mich in Verlegenheit. Es GIBT keine Alternativen. Der HD25-1 ist ein absoluter Geheimtipp wie er im Buche steht :prost

servus, von welchem der vielen HD 25xxx redet Ihr?


Von allen wo nicht "SP" dransteht. Die ganzen hd25-1 Varianten sind immer der gleiche KH mit unterschiedlichem Zubehör.

Schöne Grüße,
Tebasile
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer mobil bis 150 EUR
f2air am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  12 Beiträge
Geschlossene KH bis 150 ?
huescheider am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge
KH bis 150?
mes0r am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  19 Beiträge
Neue(r) KH für mobil und zuhause ~ 150€
RelaeAm am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  4 Beiträge
KH bis 150? für "Heimkino"
derkleineMuck am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  35 Beiträge
KH bis 60 euro
bigpenn0r am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  7 Beiträge
Kopfhörer bis 150 Euro
mocilo74 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörer bis 150 Euro...
Mabuze am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  6 Beiträge
KH für iAudio x5 bis etwa 150?
merkutio_salazar am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  6 Beiträge
KH für Punkrock/Ska/Metal bis 150?
lordbausatm am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  32 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedpascal2909
  • Gesamtzahl an Themen1.463.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.282

Hersteller in diesem Thread Widget schließen