KH bis 60 euro

+A -A
Autor
Beitrag
bigpenn0r
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2007, 12:49
schönen tag leute!

hatte jetzt 2 jahre den koss porta pro und war auch durchaus zufrieden, jedoch war mir der bass schlussendlich doch zu dominant gewesen. aus diesem grund bin ich zur zeit auf der suche nach einem neuen kopfhörer in der preiskategorie bis 60 euro! mehr sollte es allerdings nicht sein. hatte mich selbst schon ein bisschen informiert und bin auf folgende sennheiser produkte gestossen:

- px200
- pmx100

leider gottes gibt es in dieser preiskategorie relativ wenig auswahl und ich möchte nich die katze im sack kaufen! aus diesem grund wende ich mich an euch. mein musikgeschmack umfasst indie, rock, songwriting bis zu electronic und minimal techno à la gui boratto. ein richtiger allrounder sollte es also sein, gibt es jedoch einen solchen in diesem preissegment? der px200 soll ja in der tiefe zuwenig power haben. ich bitte um beratung

lg
Tebasile
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2007, 17:48
Wie möchtest Du den KH denn einsetzen? Im Haus, unterwegs, in Bus und Bahn? Welche Quelle nutzt Du?
Ein paar mehr Infos sind für eine vernünftige Beratung noch notwendig.

Schöne Grüße,
Tebasile
bigpenn0r
Neuling
#3 erstellt: 01. Jan 2008, 22:48

Tebasile schrieb:
Wie möchtest Du den KH denn einsetzen? Im Haus, unterwegs, in Bus und Bahn? Welche Quelle nutzt Du?
Ein paar mehr Infos sind für eine vernünftige Beratung noch notwendig.

Schöne Grüße,
Tebasile


hach und ich hab mir noch gedacht auf alles eingegangen zu sein. aber gut. hier die weiteren angaben.
quelle: iPod classic 80gb, ev. auch hin und wieder laptop.
verwendung würde also überall stattfinden. zuhaus, auf der straße und vor allem im bus.

ich bin auf ein weiteres produkt gestossen, akg k518. was sagt ihr zu diesem?
alexandre
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2008, 10:13
hi!

ich hab den px200 und bin klanglich sehr zufrieden damit, dein musikgeschmack ist fast wie meiner.
allerdings finde ich, dass die konstruktion des bügels nicht ideal ist. der klappmechanismus ist ziemlich praktisch, aber im gegensatz zum porta pro sitzen die kopfhörer wesentlich lockerer bei mir. war bei mir eine gewöhnungssache, gerade beim fahrradfahren und auf der straße.

wie gesagt, kann ihn aber trotzdem durchaus empfehlen. außerdem sieht er ganz gut aus, finde ich.

gruß
Tebasile
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2008, 13:10

bigpenn0r schrieb:

ich bin auf ein weiteres produkt gestossen, akg k518. was sagt ihr zu diesem?


Genau den hätte ich Dir empfohlen. Er ist sehr dick im Bass (für einige User zu dick), hat ansonsten einen vernünftigen Klang für's Geld.
Wichtig ist auch: Er ist geschlossen. Da Du im Bus unterwegs bist, ist das Bedingung. Der PX200 ist auch geschlossen, der px/pmx 100 ist es nicht.

Solltes Du die Möglichkeit haben, probiere den k518 mal in einem MM oder ähnlichem aus. Manchen usern schmerzt nach kurzer Zeit der Kopf, da er recht fest zupackt. Ich z.B. finde ihn äußerst bequem.
Ein bißchen Druck muß auch sein um eine vernünftige Isolierung zu bekommen.

Schöne Grüße,
Tebasile
bigpenn0r
Neuling
#6 erstellt: 17. Jan 2008, 14:44
schönen tag nochmals!

dankeschön für die beratung. wenn ich hier in diesem forum nicht auf den akg aufmerksam geworden wäre, würde ich ihn jetzt sicher nicht mein eigen nennen.

war auf der suche nach dem k518 und hab ihn schlussendlich nach 14-tägigem warten bekommen. ich bin vorerst mal ganz zufrieden mit dem teil. kopf ist auch nicht zu groß ^^

das kabel jedoch ist überdimensioniert. klar, ist doch auch für dj's gedacht! wenn ich aber auf der straße geh, könnt ich das kabel auch noch als gürtel verwenden!
gibts da lösungsvorschläge? will aber dadurch nicht meinen garantieanspruch verlieren...

lg


[Beitrag von bigpenn0r am 17. Jan 2008, 14:48 bearbeitet]
Kami-H
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2008, 15:11
Da gibts so Plastik Teile wo man das Kabel drum herum wickeln kann. Leg doch einfach eine kleine Schlaufe und machs mit einem Gummi zusammen, aber nicht zu klein wickeln sonst wirds anfällig für Kabelbrüche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH bis 60-70 Euro?
am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  35 Beiträge
Welcher KH bis ca. 50 Euro?
Joey911 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  25 Beiträge
Hifi tauglichen KH bis 150 Euro, mobil
msmelst am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  29 Beiträge
Funk-KH <20 Euro
Veannon am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  28 Beiträge
Ohrenumschließender, universell einsetzbarer KH bis 60?, gibts sowas?
uac_marine am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  5 Beiträge
KH bis 40? für Ipod
andy92 am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  5 Beiträge
Surround-KH bis 400.-?
Dit42 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  5 Beiträge
unauffälliger KH bis 35?
mrt1N am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  26 Beiträge
Guten KH bis 120?
Guntram am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  10 Beiträge
KH bis 50?
Nappy am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedMaikKlipschFeat.Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.464.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.963

Hersteller in diesem Thread Widget schließen