Bassprobleme bei UM2

+A -A
Autor
Beitrag
Saturnknight
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jul 2007, 01:14
Hi Leute

Also entweder mache ich was falsch mit meinen UM2 oder ich hab komische Ohren.

Ich hab ja vor kurzem UM2 bekommen und dazu gleich Triple Flanges von Sure mitgekauft. Neulich hatte ich sie zum ersten mal länger drin und hatte aber Probleme mit dem Bass - also er war viel zu leise, meiner Meinung nach und auch die Musik selbst kam mir zu dumpf vor.

Nach einiger Zeit habe ich dann gemerkt, daß sich der Klang und der Bass ändert, je nachdem wie ich den Kopf bewege. Also wenn ich steil nach oben sehe wird die Musik klar und der Bass ist richtig deutlich. Wenn ich dann wieder gerade aus oder sogar nach unten gucke wird der Klang mies und der Bass geht deutlich zurück.

Ich hab schon mehrfach gehört, daß es daran liegen kann, daß die Öffnung des IEM blockiert ist, durch Ohrenschmalz oder einfach durch eine Biegung des Ohrkanals. Da die Triple Flanges hinten eh einen recht langen "Stiel" haben, hab ich den mal gekürzt, und es wurde auch besser.

Erst war es auch besser, aber jetzt habe ich sie ein paar Tage später wieder reingemacht, und ich hab wieder das gleiche Problem, also Kopf hoch - guter Bass, Kopf runter - schlechter Bass.

Muß ich einfach noch lernen die IEM richtig einzusetzten ? Oder sollte ich den Triple Flange mal vorne kürzen zu nem BiFlange (will ich eigentlich nicht, wegen der schwächeren Isolation) damit er vorne nicht mehr im Ohr anstoßen kann ?

Oder soll ich gleich das machen, was ich eigentlich eh irgendwann machen will - Custom Aufsätze machen lassen, da die dann ja perfekt passen sollten ?

Danke im vorraus
Andreas67
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2007, 07:08

Saturnknight schrieb:
Hi Leute
Muß ich einfach noch lernen die IEM richtig einzusetzten ? Oder sollte ich den Triple Flange mal vorne kürzen zu nem BiFlange (will ich eigentlich nicht, wegen der schwächeren Isolation) damit er vorne nicht mehr im Ohr anstoßen kann ?

Oder soll ich gleich das machen, was ich eigentlich eh irgendwann machen will - Custom Aufsätze machen lassen, da die dann ja perfekt passen sollten ?

Danke im vorraus


Es hört sich für mich auch so an, als ob die nicht richtig sitzen - vielleicht sogar zu tief.

Die Auswahl an Aufsätzen für die UM2 ist so groß, dass nach den Triflanges nicht sofort die Otoplasten kommen. Was hast Du denn schon getestet? Probiere doch einfach mal alle aus und wenn Du mehrere Triflanges hast, schneide mal die erste Lamelle ab.

Andreas
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2007, 10:43
Drücken die triflanges im ohr? Versuch mal folgendes:

Kleinsten Flange abschneiden (1. Paar)
Größter Flange abschneiden (2. Paar)

und dann bei beiden paaren auch versuchen den Abstand zu den Hörern zu varrieren (d.h. nicht ganz nach hinten drauf schieben). Mit einer leichten Drehbewegung einsetzen (d.h. so reinzwirbeln (ist das Hochdeutsch?)).
Saturnknight
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jul 2007, 02:18
danke mal soweit für eure Tips.

Ich hab mal jeweils ein Pärchen von den TriFlanges entsprechend bearbeitet und mal getestet, aber der Sitz bzw. die Abdichtung hat mich in beiden Fällen nicht so überzeugt. Ich hab dann das letzte Paar (zum Glück hatte ich ja 3) wieder so bearbeitet, wie die allerersten (also nur hinten den Stiel gekürzt) und noch mal reingemacht. Entweder waren sie diesmal nicht so tief, oder es ist einfach eine reine Übungssache, auf jeden Fall gab es diesmal kein Problem mit dem Bass. Mal schauen, wie es in den nächsten paar Tagen wird.

Silent, gibt es eigentlich was neues bei dir, wegen der Customs ? Oder willst Du dir jetzt doch keine mehr machen lassen ? Wenn ich mal wieder Zeit und Geld habe, will ich mal zu Geers und mich mit denen unterhalten, dann hol ich mir vielleicht welche, oder auch nicht ...


[Beitrag von Saturnknight am 21. Jul 2007, 02:19 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2007, 12:20
Ich stecke grad verdammt viel Geld in ein Festival & Fotoausrüstung. Daher schiebt sich bei mir das ganze noch nach hinten.

Ansonsten sind bei mir Customs kein Thema bis ich die Westone 3 ausführlich gehört habe und mich dann entschieden habe welcher IEM der richtige für mich is...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UM2-Reparatur
teddyaudio am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  15 Beiträge
UM2 - klingen dumpf - schlechte Quelle
**h0rus am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  9 Beiträge
N bisschen was zu den UM2
schelm00 am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  9 Beiträge
Problem mit Westone UM2
CandleWaltz am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  17 Beiträge
Westone UM2 TRIPLE FLANGE SLEEVES
miobi am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  12 Beiträge
Frage zu Westone UM2
Luapschluap am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  4 Beiträge
Welche Aufsätze für UM2
Howie206 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  6 Beiträge
Problem mit Westone UM2
GorgonReal am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Super.fi5pro, EB oder UM2 - Konfusion?
pukfe1 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  12 Beiträge
problem mit westone um2
pcyco am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedPidi72*
  • Gesamtzahl an Themen1.508.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.221

Hersteller in diesem Thread Widget schließen