Another one (In Ears bis ca. 50 €)

+A -A
Autor
Beitrag
Chillvie
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2007, 21:15
Da ich niemandem seinen Thread stehlen möchte, mache ich mal einen eigenen auf.


Also, nachdem meine Creative EP 630 (mit denen ich recht zufrieden war, etwas besser sollte es jetzt allerdings schon werden) den Abflug gemacht haben, suche ich neue In Ears. Der Preis sollte 50 Euro nicht nennenswert überschreiten. Ich werde die Hörer an einem iPod (vierte Generation) betreiben, musikalisch größtenteils mit Metal sowie etwas Rock, Jazz und Soundtracks.
Außerdem wäre es schön, wenn ein abgewinkelter Stecker vorhanden ist.


Zwei Kandidaten habe ich schon gefunden, bin mir aber noch unsicher, inwiefern die tatsächlich für mich geeignet sind:

• Creative ZEN Aurvana
• AKG K 324 P

Danke im Voraus für alle Tipps!
Paddy101
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Aug 2007, 21:18
AKG bauen gute MICs!!! Also ich würd die AKGs nehmen!!
Narsil
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2007, 21:29
Die Aurvanas klingen völlig anders als die EP´s!
Sie haben einen ziemlich ausgewogenen Klang ohne großartige Anhebungen wie es die EP630 haben.
Ich fürchte fast das Sie dir zu wenig Bass haben werden.
Sofern die Verarbeitungsfehler bei den Beyerdynamic DTX 50 Beseitigt sind wäre dies meine Empfehlung.

@Paddy101

Die Schlussfolgerung ist sehr, naja Sinnfrei...
Paddy101
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2007, 21:35
Jo Ich gebs zu^^ ICh mein ich kenn die Mics gut und ich denk ma wenn die Mics gut sind werden die InEars kein Scheiß sein.

Kennst du die AKGs??? Wär dankbar für Infos!
Chillvie
Neuling
#5 erstellt: 26. Aug 2007, 02:04
Hmm, die Berichte und Erfahrungen zu den Beyerdynamic DTX 50 hören sich tatsächlich sehr gut an. Wären da nicht diese Ausfälle, würde meine Wahl wohl sofort auf die fallen.

In welchem Ausmaß es diese Probleme gibt, ist mir aber noch nicht ganz klar – kann man den Kauf riskieren oder ist da in jedem Fall von abzuraten? Ist Besserung in Sicht? Umtauschen kann man zwar immer, aber ich will nicht alle zwei Monate die Hörer zurückschicken und nach Ablauf der Garantie gleich neue kaufen müssen.

Und noch eine andere Sache: Ist der Stecker der DTX 50 gerade oder abgewinkelt?


[Beitrag von Chillvie am 26. Aug 2007, 02:05 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#6 erstellt: 26. Aug 2007, 02:51
Unser Beyer Kontakt hier im Forum hat gesagt, dass die Probleme mit dem DTX50 behoben sein sollen.
Chillvie
Neuling
#7 erstellt: 27. Aug 2007, 16:51
Ok, da vertraue ich jetzt mal drauf. Hab’ gerade den DTX 50 bestellt.
Danke für alle Tipps!
Sn0wman
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Aug 2007, 23:15
Na dann hoffe mal, dass du auch einen neuen bekommst und nicht einen alten, anfälligen, der ewig beim Händler rumlag

Viel Glück!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In-Ears bis 50 ?
Felix.L am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  12 Beiträge
Welche In-Ears bis ca 50€?
Jorault am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  5 Beiträge
another request
Ditus am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  16 Beiträge
In-ears bis 15?
buktu am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  18 Beiträge
In ears bis 100?
THOMAS_D am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  14 Beiträge
kleine(!!!) In-Ears < 50€
JonZon13 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  5 Beiträge
Kopfhörer/in-ears für ~50?
r34V3r am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  12 Beiträge
In-Ears für ca. 70?
powerpoint2 am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  26 Beiträge
in ears für ipod
kart0ffelsack am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  6 Beiträge
In Ears für unter 50 ? an Zen?
sickboy84 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedCarlos911
  • Gesamtzahl an Themen1.463.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.826.069

Hersteller in diesem Thread Widget schließen