Newbie sucht Funkkopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
XartiM
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 16:44
Hi!

Bin neu hier und habe (man mag es kaum glauben) ein Problem

Da ich recht gerne Bassintensive Musik über meinen PC höre hatte ich in letzter Zeit Probleme mti meinen Nachbarn und der Polizei

Also Kopfhörer muss her.
Und da ich mich mit Kopfhörern gar nicht auskenne (also wirklich gar nicht) hab ich mir gedacht dass eine kompetente (unabhängige) Beratung nicht schlecht wäre ..
so here i am

Das muss/sollte er können:
- Funkkopfhörer
- starken Bass vertragen und gut laut werden
- Sourround (? falls es einen gibt der dies gut kann)
- sollte grob um die 100Euro kosten (ganz grob gesehen)
- hoher Tragekomfort

öhh, ja - ziemlich viele Punkte .. notfalls muss ich halt n paar Abstriche machen...
Achja, angeschlossen wird dieser dann an meinen PC, dieser verfügt zusätzlich über optical-out/SPDIF_OUT


Für jede Hilfe bin ich sehr, sehr, sehr dankbar
greetz
Alex
Otscho
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 17:31
Ein vernüntiger Funkkopfhörer mit deinem Budget ist leider nicht möglich. Nimm auf jeden Fall einen mit Kabel.
Surround ist relativ schwachsinnig und klingt einfach nicht gut.
Geh doch einfach mal in einen Laden und höre etwas Probe. Mit DEINER Musik und auch nicht an diesen Wänden, sondern mindestens an einem vernünfigen Verstärker, falls vorhanden wäre ein Kopfhörerverstärker natürlich ideal.
muwi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Mrz 2005, 17:33
Wenn es nicht unbedingt ein Funkkopfhörer sein muß, nimm lieber einen kabelgebundenen. Funkkopfhörer für 100 Euro - und auch die meisten viel teureren - sind klanglich Schrott und eher nur zum Fernsehen geeignet. Hohe Lautstärken sind damit schon einmal nicht drin, die Dynamik ist übertragungsbedingt eingeschränkt, häufig rauscht es auch noch. Auch mit Surround-Effekten ist es meistens nicht weit her, ein guter kabelgebundener Stereo-Kopfhörer klingt allemal räumlicher.

Viele Grüße

Muwi


[Beitrag von muwi am 06. Mrz 2005, 17:34 bearbeitet]
XartiM
Neuling
#4 erstellt: 06. Mrz 2005, 18:22
joa - vielen Dank für die schnelle Antwort!

mmh, also doch keine Funkkopfhörer?!

Kabel sind nicht so mein Ding - bei mir herrscht eh schon ein Chaos (notfalls würd ich sogar 50Euro mehr ausgeben) ..

.. Und da ich, wie gesagt ein Newbie bin muss die Soundqualität nicht soo gut sein...

Mmh, aber ich bin für alle Vorschläge offen..
muwi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Mrz 2005, 18:33
Nein, kein Funkkopfhörer. Du wirst selbst für 500 Euro mehr keinen richtig guten finden. Es soll überhaupt nur einen guten von AKG geben, und der kostet Unsummen. Hab' ich aber selber noch nicht gehört.
XartiM
Neuling
#6 erstellt: 06. Mrz 2005, 23:53
mmh, ok - überredet!

was für einen KH würdet ihr empfehlen? Ich wohne hier auf dem Lande und in die Stadt zu einem Spezialisten zu fahren und Probehören ist ziemlich zeitaufwendig und kostenaufwendig für mich..

um die 100Euro, hoher Tragekomfort & starker Bass ...

greetz alex
Otscho
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mrz 2005, 15:20
Wie gesagt, wirklich rausfinden kannst du das nur, wenn du selbst mal Probe hörst. Wir haben weder deinen Kopf noch deine Ohren. Für mich ist Sennheiser z.B. echt sehr bequem, AKG schlackert nur auf meinem Kopf rum und ist deshalb für mich fast nicht zu gebrauchen. Andere schwören wiederum auf das Kopfband von AKG, was sich der Form besonders gut anpasst.
Schau doch einfach mal in einen Media Markt oder Saturn, sowas gibt's bei dir doch bestimmt auch irgendwo ohne dass es zu aufwendig wird. Die haben in dem Preissegment normalerweise schon einigermaßen Auswahl dort. Dann fragst du freundlich, ob dir mal ein paar davon mit in die Hifi-Abteilung nehmen kannst um dort vernünftig Probe zu hören. Lass dir einen gescheiten Verstärker geben und hör dir die Kopfhörer in Ruhe mal an.
XartiM
Neuling
#8 erstellt: 07. Mrz 2005, 15:46
mmh, ok

*aufFahrradschwing*
3Stunden Radelspass
Kruemelix
Stammgast
#9 erstellt: 07. Mrz 2005, 16:26
Hallo,

versuche auf jeden Fall, von jeder marke einen KH zu hören, die Unterschiede zwischen den einzelnen Marken sind mindestens genauso gravierend wie zwischen einzelnen Modellen inneralb einer Marke - wenn nicht sogar größer!
Versuche auf jeden Fall mal, in einem HiFi-Laden an einen Grado zu kommen und dir einen anzuhören, das wäre eine Überlegung wert. Allerdings habe ich dort Bedenken mit deren niedriger Impedanz, es KANN dieses schöne 50Hz Brummen am PC durchgehen


[Beitrag von Kruemelix am 07. Mrz 2005, 16:27 bearbeitet]
blackcat
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Mrz 2005, 20:26
Hi!
Also ich empfehle den AKG 777 quadro-
ist net sooo schlecht...wie oft gemeint.
Funk hat auch seine Meriten- relativ freie Sitzplatzwahl
hat auch seine Reize.
Grüsse ,Kurt
XartiM
Neuling
#11 erstellt: 24. Mrz 2005, 19:25


sodala - hab neue Kopfhörer und wollt Euch noch schnell für die Zahlreichen Antworten Danken.

Ich hatte mich beim Media Markt für den Sennheiser HD555 entschieden, werde diesen aber zurückgeben, da man diesen im Internet für 30€ weniger bekommt

greetz
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Funkkopfhörer
Sibob am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  3 Beiträge
Funkkopfhörer
Phanatik am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  20 Beiträge
Funkkopfhörer
schleifi am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  12 Beiträge
Funkkopfhörer Empfehlung
stan99 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  13 Beiträge
Probleme mit Funkkopfhörer
hapeko am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
Digitaler Funkkopfhörer
christians24 am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  3 Beiträge
Funkkopfhörer ohne Kopfhörer?
djjazz am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  7 Beiträge
funkkopfhörer mit mic????
WiCk223 am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  8 Beiträge
Funkkopfhörer werden WO angeschlossen?
thohibo am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  2 Beiträge
Welchen Funkkopfhörer?
Frychen am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCDCz
  • Gesamtzahl an Themen1.409.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.277