AKG 530 an X-Fi - Onkyo A 8640 oder KHV?

+A -A
Autor
Beitrag
Xeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Okt 2008, 10:54
Hallo zusammen,
ich stehe kurz vorm Kauf eines AKG 530. Ich möchte den Kopfhörer unter anderem auch am PC betreiben. Jetzt ist die Frage, ob ich mich auf die Suche nach einem Kopfhörerverstärker machen muss, oder ob ich meinen vorhandenen Onkyo A 8640 dafür einsetzen kann. Wie ist der "integrierte KHV" des Onkyos?
Ich frage diese Fragen jetzt schon, da ich mir einen Gang in eine größere Stadt zum Probehören möglichst ersparen möchte.

Eine Frage noch zum AKG 530. Worin bestehen die Unterschiede zwischen dem Weissen und dem Schwarzen (LTD) außer Velours- bzw Kunstlederpads und Farbe? Gibt es Unterschiede beim Kabel etc?

Freundlicher Gruß,
Xeister
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 19. Okt 2008, 12:46
Hi,

Du kannst den Onkyo problemlos als Verstärker verwenden.
Ein KHV für den 530 wäre wie mit "Kanonen auf Spatzen zu schießen" - spare Dir das Geld.

Grüße

Frank
LEARNER
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Okt 2008, 15:00

Xeister schrieb:


Eine Frage noch zum AKG 530. Worin bestehen die Unterschiede zwischen dem Weissen und dem Schwarzen (LTD) außer Velours- bzw Kunstlederpads und Farbe?
Im Klang, und das ist hier bis zum Überdruß diskutiert worden.
Abgekürzt : Der weiße klingt deutlich hörbar besser und ist deshalb auch den i.d.R. etwas höheren Preis wert.
Ich hab gerade mal gegoogelt.
Da es den weißen bei Amazon gegenwärtig für unter 50 inklusive Porto und der bekannten Amazonvorteile (problemlose Rückgabe bei Nichtgefallen, streßlose Abwicklung im Garantiefall) gibt, spricht außer einer eventuellen Abneigung gegen die Farbe eigentlich nichts mehr gegen den besseren.


[Beitrag von LEARNER am 19. Okt 2008, 15:01 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2008, 17:15
Der A-8640 ist zwar an und für sich ein ordentlicher Verstärker, aber der "integrierte KHV" ist ein Endstufenabgriff über 390 Ohm. Da dürfte der recht niederohmige K530 (Zn 55 Ohm, Zmax 150 Ohm) etwas dumpf spielen. Da hat man evtl. direkt am Rechner bessere Chancen.
RhahkJin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Okt 2008, 11:21

audiophilanthrop schrieb:
Der A-8640 ist zwar an und für sich ein ordentlicher Verstärker, aber der "integrierte KHV" ist ein Endstufenabgriff über 390 Ohm. Da dürfte der recht niederohmige K530 (Zn 55 Ohm, Zmax 150 Ohm) etwas dumpf spielen. Da hat man evtl. direkt am Rechner bessere Chancen.

Kann ich voll bestätigen, mein K530 spielt sogar an meiner alten Onboard-Soundkarte deutlich besser als am Vollverstärker (Denen PMA-495R).
Sollte dir die Soundkartenklinke zu leise sein (ich kenne die X-Fi nicht), würde ich dir empfehlen sie durch eine Aureon Sky 5.1 aus der Bucht für 10-15€ zu ersetzen/ergänzen, die hat einen integrierten KHV und ist wirklich mehr als laut genug (mehr als 5% kann ich mit dem K530 nicht aufdrehen, sonst seh ich den imaginären Ohrenarzt winken).
Altefrau
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2008, 18:21
Gibt es einen Grund, warum der weisse besser sein soll? Ich dachte, die wären baugleich - vom Polster mal abgesehen.

Aber zu meiner Erfahrung: Ich habe den schwarzen Eben zur Post gebracht - mir hat er nicht zugesagt. Wenn man nur auf Bass steht, okay, aber sonst...
NoXter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Okt 2008, 18:27

Altefrau schrieb:
- vom Polster mal abgesehen.


Und genau das ist der Knackpunkt. Die Kunstlederpolster haben andere akustische Eigenschaften als Velour und speziell in diesem Fall wurde der 530 für Kunstlederpads konzipiert.
Nappster
Stammgast
#8 erstellt: 21. Okt 2008, 07:34
Ich hab die Weißen und betreib sie direkt am Macbook, bzw an der Soundblaster-card meines Desktops. Einen KHV brauchst du dafür echt nicht. Schlag zu, wenn das amazon-Angebot noch gilt, ich hab vor nem halben Jahr noch über zwanzig Mäuse mehr bezahlt.
real_general
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Okt 2008, 22:46
Bei dem Aufpreis auf jeden Fall den weißern, non-LTD nehmen.
Als ich mir meinen AKG 530LTD gekauft hab, betrug der Unterschied noch 30€.

Das der Unterschied so gewaltig sei, wird v.a. von den Profis hier behauptet, die auch schon Erfahrung mit deutlich teureren Modellen hatten.
Ich behaupte daher, dass der Unterschied für einen (ralativen) Laien eher niedrig klingt.
Der LTD soll dumpfer sein.
eddie78
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Okt 2008, 07:23
Der Unterschied ist auch für "Laien" deutlich hörbar.
Altefrau
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Okt 2008, 21:22
Ich bin Laie und fand den schwarzen schlecht. Vielleicht hilft das ja
m00hk00h
Inventar
#12 erstellt: 28. Okt 2008, 01:47

Altefrau schrieb:
Ich bin Laie und fand den schwarzen schlecht. Vielleicht hilft das ja ;)


...im Vergleich zu was...

m00h
LEARNER
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Okt 2008, 08:35

m00hk00h schrieb:


...im Vergleich zu was...

Egal.
Ist wie mit Katzenshit.
Schmeckt nicht gut.Absolut betrachtet und auch ohne direkten Vergleich zu was besserem.
Klar, schlimmer geht immer, aber selbst wenn du mit was schlimmerem vergleichen solltest (was mMn eine denkwürdige Übung in Zeitverschwendung darstellte) wird das Schlechte nicht wirklich gut.
Altefrau
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Okt 2008, 20:48
Damals verglichen mit meinem uralten Beyerdynamic DT-911 und auch verglichen mit dem K701, den ich mir jetzt stattdessen zugelegt habe. Also weiss kann ja gut sein, aber der schwarze war keine 50€ wert.


@m00h: Wer isn die hübsche Dame auf Deinem Avatar? Kommt mir irgendwie bekannt vor, aber ich kann Sie nicht zuordnen...


[Beitrag von Altefrau am 28. Okt 2008, 20:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHV an x-fi forte ?
Micha0000 am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  6 Beiträge
AKG K 530 + X-Fi = Sound ist zu leise
Master_Chief_87 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  24 Beiträge
Welchen KHV für AKG 530 LTD
zapotex am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  47 Beiträge
AKG 530
Quadralfan am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  26 Beiträge
AKG 701 + KHV ?
Nightspider am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  20 Beiträge
AKG 530 und iPhone
The_Spirit am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  5 Beiträge
KHV der Creative X-Fi fatal1ty
-S3NS3- am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  18 Beiträge
AKG K 530
MeistaEDA am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
X-Fi platinum: Was leistet der KHV
der_noob am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  6 Beiträge
AKG K 530
Thorsten1977 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtophy
  • Gesamtzahl an Themen1.509.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.043

Hersteller in diesem Thread Widget schließen