Anschluss AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Honda_Steffen
Inventar
#1 erstellt: 20. Feb 2004, 12:38
Muss ich unbedingt auch die Bildübertragung vom z. B. DVD Player oder Satelliten Receiver durch den AV-Receiver schleifen oder kann ich z.b. mein YUV Kabel vom DVD Spieler weiterhin direkt an den Plasmaschirm hängen und nur das Digit.-Audio-Kabel geht in den AV Receiver für 5.1 Surround.

Denke mal die Frage ist schon ein bisschen blöd, aber ich hatte noch nie so ein surround-system mit AV-Receiver und wollte mir ganz sicher gehen.

Ach ja, was haltet Ihr vom Onkyo 501 AV-Receiver. Der hat gut abgeschnitten im Test und ist im Internet für € 330,00 zu bekommen.

Wäre nett, wenn ich ne Antwort bekommen würde.

Gruss

Steffen
hifi-privat
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2004, 12:43
Hi,

nein Du brauchst das Bildsignal selbstverständlich nicht durchschleifen.

Eine Videoverbindnung Receiver/Fernseher macht aber trotz allem u.U. Sinn - und zwar wenn der Receiver über ein OSD verfügt.

Ansonsten wäre das Durchschleifen nur dann sinnig, wenn Du mehrere Bildquellen hättest und nicht genügende Anschlüsse am Fernseher. Da dient der Receiver praktisch als Umschaltbox. Auch ein Überspielen zwischen den Quellen würde er da ermöglichen.
Chris__
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2004, 13:07
Besser als "ar" kann man das ja eigentlich nicht mehr erklären.
Zum Onkyo: kenne den 701 und mich überzeugt am meisten das intuitive Bedienkonzept. Das Gerät macht einfach das, was man möchtet, die lernfähige Fernsteuerung ist recht praktisch. Das sind Details aber im Alltagsbetrieb enorm wichtig.
Bilbo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2004, 14:08
hi,

ein Videosignal ist immer am besten über Scart zu übertragen, also RGB. Bei Chinch hast du nur zwei Kanäle, also sollte das immer die zweite Wahl sein und nur zur Nutzung kommen wenn wie schon oben beschrieben die e
Eingänge am Fernseher fehlen.
So far, Bilbo
hifi-privat
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2004, 14:13

ein Videosignal ist immer am besten über Scart zu übertragen, also RGB.


Hi,

Steffen überträgt derzeit per YUV - das ist mitnichten schlechter als RGB. Und es lässt sich bei entsprechenden Receivern auch durchschleifen (meiner z.B. kann das)!


Bei Chinch hast du nur zwei Kanäle


????


[Beitrag von hifi-privat am 20. Feb 2004, 14:25 bearbeitet]
Bilbo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Feb 2004, 14:21
Achso, sorry. Das mit YUV hab ich nich gelesen. Mit Chinch meinte ich MonoChinch, also Seele und Masse, aber dann hat sich das auch erübrigt.
Bilbo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss AV Receiver - DVD Player
fro am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
Anschluss AV-Receiver - DVD-Player
franky2 am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  4 Beiträge
5.1 surround ohne AV Receiver ?
validator2 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  6 Beiträge
DVD und AV-Receiver?
Ricci am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  3 Beiträge
TV an AV Receiver ?
MoSh am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  7 Beiträge
Bild durch AV-Receiver schleifen oder Ton durch Fernseher
dermoritz1 am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  11 Beiträge
Surround Problem: Soundkarte - AV Receiver
d34th am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  5 Beiträge
DVD an AV Receiver
Infinity_on_High am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  11 Beiträge
DVD-Player und AV-Receiver
DVD-Freak am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  4 Beiträge
Integrierter Receiver und AV Receiver
fliib am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedCaille
  • Gesamtzahl an Themen1.453.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.661.793

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen