Störung durch Antennenkabel

+A -A
Autor
Beitrag
KathiM
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jul 2004, 11:07
Hier noch ein Versuch:
Mein Videorekorder (Sony) ist mit dem Antennenkabel (Sony out -> TV in) mit dem Fernseher verbunden. Alles läuft prima bis ich das HauptAntennenkabel vom Kabelfernsehen in den Video stecke, dann fängt das Bild an zu rauschen. Kann das Hauptantennenkabel Störungen auf den Videorekorder übertragen - ich verstes nicht!

KAthiM
Leon-x
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2004, 11:09
Was passiert denn wenn du das TV-Kabel direkt in den TV steckst ?
Rauscht es dann auch ?

Wie ist das Bild vom Videorecorder wenn du über das Antennenkable einen Film ausgibst ?

Leon

PS: Falscher Forenbereich. Hier werden Receiver und Verstärker diskutiert.


[Beitrag von Leon-x am 15. Jul 2004, 11:21 bearbeitet]
KathiM
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jul 2004, 06:28
Wenn ich das Kable direkt in den TV stecke ist das Bild nahezu ok.

Wenn der Videorekorder ein Kassette über Antenne abspielt (Video out -> TV in) OHNE dass das Hauptantennenkabel im Video ist, ist das Bild Top. Wenn ich dann das Hauptantennenkabel (mit den Fernsehkanälen) zusätzlich in den Video Ant. in stecke fängt das Bild an zu rauschen.

Welches ist das richtige Forum?

KathiM
Leon-x
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2004, 08:43
Der richtig Forenbreich wäre unter TV & Projektion der Unterthemenbereich TV/Sat-Empfang.

Kannst ja mal durchstöbern.

Offenbar gibt es ein Problem mit der In-Buchse beim Videorecorder.

Noch eine Frage:

Wenn du etwas über Kabel aufnimmst, ist das Bild dann auch verrauscht ?



Leon
DVDMike
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2004, 09:19
Hi,

das Bild vom Video auf den TV mit dem Antennenkabel zu übertragen, ist grundsätzlich nicht optimal. Hast Du keine Möglichkeit, das Bild über Scart oder Chinch zum TV zu übertragen (dort AV-Eingang wählen)? Das dürfte alle Probleme beheben...

Wenn nicht, dann probiere folgendes: Das Problem bei der Bildübertragung vom Video zum TV über Antennenkabel ist, daß gerade bei Kabelanschluß sehr viele verschieden Kanäle (also die Fernsehprogramme) über dieses eine Antennenkabel übertragen werden. Nun sind die Kanäle natürlich nebeneinander, wenn sie aus der Wandsteckdose kommen. Aber der Kanal der Bildausgabe über Antennenkabel ist normalerweise am Video in einem geringen Umfang einstellbar. Dies ist genau für diesen Fall so, nämlich daß ein Fernsehprogramm den selben Kanal benutzt wie der Videorekorder. Dann kommt es zu den beschriebenen Problemen.

Lösung: Gucke doch mal auf die Rückseite des Videorekorders. Meist in der Nähe des Antennenausgangs findet sich normalerweise eine sehr kleine Einstellschraube (vielleicht so 3mm breit). Diese müßtest Du mit einem sehr kleinen Schraubendreher vorsichtig verdrehen und gleichzeitig das Videobild am TV beobachten bzw. ggf. das Videosignal am TV neu einstellen. Meist gibt es am Video auch so einen kleinen Schiebeschalter neben der Einstellschraube, mit der man vom normalen Bild auf ein Testbild umschalten kann, mit dessen Hilfe läßt sich der Kanal am TV besser justieren. Schaue doch auch mal in die Bedieungsaleitung vom Video, da müßte diese Einstellschraube und deren Verwendung beschrieben sein (in dem Teil, wo die Anschlüsse vom Video an den TV beschrieben werden). Mit ein bißchen Ausprobieren müßtest Du dann eine Einstellung finden, wo das Videoausgabebild nicht mit einem TV-Kanal konfligiert.

Gruß
Michael
KathiM
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jul 2004, 14:17
Michael, danke, es läuft.

Ich kann zwar nicht den Kanal finetunen am Video, aber ich kann den Kanal wählen, und jetzt habe ich einen der funktioniert.

Eine Kleinigkeit ärgert mich aber noch: wenn ich jetzt über den Videorekorder zappe, braucht der TV immer etwas Zeit um das Bild "einzufangen". Das ist beim zappen sehr nervig, da es immer erst mal halb nach oben wegläuft. Ich habe am TV nix gefunden was ich da einstellen könnte. Was sagen die Experten, gibt es da auch eine Lösung???

KathiM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Antennenkabel an Receiver...
Thor2222 am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  2 Beiträge
Problem mit Videorekorder an AVR
AV-Neuling am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  14 Beiträge
Antennenkabel vs HD Antennenkabel
mojo-bananna am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  7 Beiträge
Cinch-Audiosignal auf Antennenkabel übertragen?
berliwien am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  6 Beiträge
TV-Antennenkabel -> AV-Receiver?
otothegoglu am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  8 Beiträge
Subwoofer brummt durch Antennenkabel
Metzzo am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  15 Beiträge
ANSCHLUSS TV+DVD REKORDER+HOME-CINEMAANLAGE+VIDEOREKORDER?
MDRS66 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  2 Beiträge
Video Anschluss
vman00 am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  3 Beiträge
Antennenkabel an AV-Receiver?
truman23 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  3 Beiträge
HDMI-Signal (Bild+Ton) über Antennenkabel (Koax)
Karlos123 am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedsigrid62
  • Gesamtzahl an Themen1.453.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.834

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen