Anschluss am Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
powerhalser
Neuling
#1 erstellt: 29. Aug 2004, 13:51
Hi, ich hab ne Frage über einen Anschluss vom DVD Player an den Receiver!
Ich habe den Roadstar DVD 1000 H und den Roadstar AST 1000 RDS. Der DVD Player hat einen koaxialen und einen optischen Digitalausgang. Der Receiver aber nur einen analogen Eingang(genau 6 Chincheingänge(natürlich auch noch andere für Tape usw.), beim DVD Player gehen auch 6 Chinchausgänge weg)! Diese habe ich alle verbunden!
Auf der Front vom Receiver steht aber AC3 ready und DTS 5.1 ready. Der DVD Player hat AC3 und DTS digital out. Wie kann ich jetzt den DVD Player am Receiver anschließen, dass ich digitalen Kinoton habe und keinen analogen mehr?? Was ist zwischem digitalen und analogen Kinoton genau der Unterschied???
Würd mcih freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt!
Gruß
powerhalser
chris57518
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2004, 13:59
Also, wenn der Receiver keine digitalen Eingänge hat, sondern nur einen analoagen 5.1 Eingang, dann musst du einen DVD-Player haben, der einen entspr. Ausgang mit eingebautem Dekoder hat.

Die digitale Schittstelle (opt./koax) ist zur Weiterleitung der auf der DVD gespeicherten digitalen Tonsignale an einen Receiver gedacht, der dafür entspr. Dekoder besitzt.
powerhalser
Neuling
#3 erstellt: 29. Aug 2004, 14:24
hi, erstmal danke für die schnelle antwort!
also ich sag dir mal alle ausgänge und eingänge vom dvd player bzw. receiver:
DVD: Audio out (6xChinch); Digital out (koaxial und optical)
Auf der Front steht: Dolby Digital; DTS digital out
Receiver: 5.1 CH Direkt input; 3xInput für Tape usw.
Auf der Front: AC3 ready;DTS ready; SRS by srs

Vielleicht könntest du mir sagen wie ich mit diesen Ein- Ausgängen den besten Ton erreichen kann und ob ich den Receiver vielleicht aufrüsten könnte!?!?

Vielen Dank
powerhalser
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2004, 16:23
Hi,

Du hast scheinbar 5.1-Chinchausgänge am DVDP und 5.1 (6-Channel)-Eingänge am Receiver. Diesen kannst du natürlich auch mit einer entsprechenden Anzahl an Chinch-KAbeln verbinden. Decodiert wird dann bereits im DVDP, der Receiver kriegt dann bereits die einzelnen Signale für jeden Kanal zugespielt und gibt diese nur noch an den entsprechenden Lautsprecher weiter.

ABER bei dieser Anschlußvariane kann man meist einige Einstellungen des Receivers nicht mehr verwenden!

Besser: mit Coax-Chinch oder Lichtleiter die Verbindung herstellen und das decodieren dem Receiver überlassen.
Hörbare Unterschiede gibt's da kaum. Wenn der Chip im Receiver moderner ist, als der im DVDP, dann kann der das decodieren meist eh bereits besser und billiger ist diese Anschlußvariante auch. Ob dann optisches Kabel oder Coax ist meistens eher eine Glaubensfrage.
powerhalser
Neuling
#5 erstellt: 29. Aug 2004, 16:55
Ok danke, aber welche Einstellungen kann ich dann am Receiver nicht mehr verwenden?
Jetzt nochmal zu deiner "besseren Variante"(mit Coax-Chinch oder Lichtleiter die Verbindung herstellen und das decodieren dem Receiver überlassen): wie soll ich das machen, ich hab doch nur einen koax bzw optischen Ausgang am DVDP aber keinen digitalen Eingang am Receiver! Was ist ein Lichtleiter? Und Coax-Chinch ist ein normales Chinchkabel oder wie soll man das verstehen?? *scheiß Amateur* Kann ich evtl. einen digitalen Eingang bei einem anderem Gerät ausbauen und in meinen einbauen?
DANKE FÜR DIE HILFE!!!
MFG
powerhalser
Peter_H
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2004, 18:05
Hi,

na wenn Du keinen Digital-Eingang (Lichtleiter oder Coax) am Receiver hast, hat sich diese Variante eh erledigt. Ein Umbau wird wohl kaum Sinn machen bzw. kaum möglich sein.
Also geht bei Dir maximal die 6-Kanal-Variante.
Was dann alles nicht mehr an Einstellungen möglich ist, sollte die Bedienungsanleitung hergeben, ansonsten einfach mal testen.

Lichtleiter sind die optischen Digitalkabel, die Signalübertragung erfolgt eben in einem Glasfaserkabel. Das haben inzwischen so ziemlich alle Dolby Digital/DTS-Receiver.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss DVD-Player an Receiver
F.O. am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  7 Beiträge
Anschluss DVD-Player an AV Receiver
webfatal am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  7 Beiträge
Anschluss AV Receiver - DVD Player
fro am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
anschluss 5.1 system (receiver/dvd player)
dennis-wob am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  8 Beiträge
DVD Player Anschluss
Alexdolby am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  3 Beiträge
Anschluss DVD-Player an AV-Receiver
Romi am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  4 Beiträge
richtige Verkabelung Receiver --> DVD-Player
Icecube am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  4 Beiträge
Anschluss AV-Receiver - DVD-Player
franky2 am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  4 Beiträge
DVD-Player Anschluss
Jimbo55 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
Digitaler Anschluss von DVD-Player?
Rumbard am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied5v3n
  • Gesamtzahl an Themen1.453.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.382

Hersteller in diesem Thread Widget schließen