Wandler Optisch auf Koaxial - kann das was?

+A -A
Autor
Beitrag
xPlayMorex
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Dez 2011, 11:43
Hallo Leute,

kann mir jemand Auskunft geben, ob sich Optisch auf Koax Wandler auszahlen bzw. ob es einen Qualitätsverlust gibt? In meine speziellen Fall geht es primär um 5.1 DD bzw. DTS Signale, aber auch Stereo.

Hätte mal zwei Wandler in unterschiedlichen Preisgruppen gefunden:

Hama Digital Konverter Opt. -> Koax

Oehlbach Opt. -> Koax

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Wandlern? Gäbe es bessere Alternativen bezüglich Preis/Qualität?

TopQualität von Oehlbach ist mir schon klar, aber sind halt auch 70 € im Gegensatz zu knapp 30€

Danke im Voraus!

Grüße,
PlayMore
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Dez 2011, 11:49
ist ne digital/digital konvertierung. da gibts keinen qualitätsverlust.

folgendes sollte auch ohne probleme gehen

http://www.amazon.de...?ie=UTF8&me=&seller=

falls es doch das hama wird, dran denken das du noch ein netzteil dazu brauchst.
xPlayMorex
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Dez 2011, 12:15
Hi Blitzschlag.

Danke für deine schnelle Antwort!

Das mit dem nicht vorhandenen Qualitätsverlust ist ja schon mal eine super Sache!

Hätte das Teil auch gesehen, bin aber durch den wirklich SEHR günstigen Preis abgeschreckt worden - gut zu wissen das es der auf tun würde

hast du vll Erfahrungen mit diesem HDMI Splitter inkl. TOSLink out?

HDMI Splitter + TOSLink Out

Einen neuen, mit FB umschaltbaren HDMI Splitter brauch ich sowieso, da mein AVR kein HDMI besittz - ich diesen aber nicht gegen einen neuen ersetzen möchte... ich einen Vantage 7000HD, eine Xbox 360 und einen Mac Mini die ich allesamt via HDMI an den Splitter hängen möchte, welcher dann via HDMI in den LCD geht bzw. via optischen Kabel in den AVR.

Gibts da Erfahrungen zu diesem Teil oder vll. bessere Alternativen?

Hab gelesen das es beim Umschalten Probleme mit anderen Geräten (bei dem Modell von Ligawo) geben soll bzw. das anstatt eines 5.1DD bzw. DTS Signals nur Stereo rauskommt?


[Beitrag von xPlayMorex am 01. Dez 2011, 12:17 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Dez 2011, 12:16
sorry, bezüglich hdmi splitter habe ich keinerlei erfahrungswerte.

bei dem billigen optisch/koax konverter solltest noch die offensichtlich hohe serienstreuung einkalkulieren. sind ja doch auch einige leute mit einem evtl. defekten gerät beliefert worden.
xPlayMorex
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Dez 2011, 12:19
alles klar - danke trotzdem

wenn das so ist, werd ich - vorausgesetzt ich nehme keinen HDMI Splitter mit TOSLink - mich für die goldene Mitte und somit für den von Hama entscheiden

Gibt es vll. sonst jemanden der Erfahrungen mit HDMI Splittern hat? Danke!
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2011, 12:55
Der Hama ist genau das gleiche Geräte wie das Teil für 10€, nur der Aufkleber ist ein anderer, also reine Geldvernichtung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
optisch/koaxial-Wandler? Hilfe!
ch!no am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  4 Beiträge
Koaxial-Optisch Wandler Probleme
BassbrotherMD am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  5 Beiträge
Koaxial zu Optisch Wandler
Maverik_87 am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  13 Beiträge
Frage zu Koaxial Optisch Wandler
adiclair am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  2 Beiträge
Wandler Optisch zu Koaxial - Empfehlungen?
Allroad am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  5 Beiträge
Optisch,Koaxial?
iFreeze am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  6 Beiträge
Erfahrung mit optisch zu koaxial wandler?
Jetty am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  7 Beiträge
Wandler Toslink zu Koaxial?
Bubti am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
koaxial -> optisch / welches Kabel?
der.mike am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
Koaxial zu Optisch
calleh__ am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPat-111111
  • Gesamtzahl an Themen1.426.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.924

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen