Kein Ton am TV über HDMI (ARC)

+A -A
Autor
Beitrag
Nachtelch
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2011, 02:23
Hallo,

ich habe mir das Heimkinosystem Panasonic SC-BTT770 gekauft und möchte es an meinen LCD-TV Toshiba 40VL748G anschließen.

Dazu habe ich am BlueRayPlayer alle Lautsprecher angeschlossen sowie den TV über ein HDMI-Kabel
Player: HDMI AV OUT (ARC) - TV: HDMI1 (ARC)
wodurch ich laut Beschreibung kein weiteres Audio-Kabel benötige, da es über den Audio Return Channel (ARC) übertragen wird.

BlueRay, Radio und iPod funktionieren, aber mein TV erhält keinen Ton, wenn ich ihn auf Audio-Eingang 'Verstärker' umschalte.

Sonderbar ist auch, dass auf der BlueRay-Player-Fernbedienung die Tasten 'TV', Input AV' und die zugehörigen Volume-Tasten (oben rechts) keinerlei Funktion zeigen.

Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben was ich falsch mache?
Kann es am HDMI-Kabel liegen oder unterstützen die alle ACR?
Auf der Bedienungsanleitung steht 'EB' UK model - funktioniert dies nicht in Deutschland?
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2011, 02:38

aber mein TV erhält keinen Ton, wenn ich ihn auf Audio-Eingang 'Verstärker' umschalte.

Welchen Ton (Quelle) gibt es auf welchem Gerät nicht
std67
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2011, 02:55
Hi

ich denke mal du musst an der Anlage auf Eingang "TV" schalten

Warum wohl sollte der Verstärker den Ton an den ZV weiter leiten

Und die Tasten auf der FB die en TV betreffen musst du natürlich erst einmal zuweisen. In der BDA der BD-Players sollte eine Codeliste sein. Wobei das recht sinnfrei ist. Was will man bei BD-Wiedergabe am TV schon bedienen?
Nachtelch
Neuling
#4 erstellt: 04. Dez 2011, 02:58
An meinem TV kann ich unter Lautsprecher auswählen zwischen 'TV-Lautsprecher', welcher die TV eigenen Lautsprecher verwendet, und 'Verstärker', wodurch externe Lautsprecher verwendet werden (sollen).

In der Einstellung 'Verstärker' bleibt der TV stumm, anstatt die Lautsprecher des Heimkinossytems zu verwenden.
Nachtelch
Neuling
#5 erstellt: 04. Dez 2011, 03:01
Auf der Fernbedienung des BlueRay-Players zeigen die Tasten 'TV (aus)', 'Input AV' und die zugehörige Volume-Taste keinerlei Reaktion.
Instinktiv hätte ich auch erwartet, dass ich mit der AV-Taste umschalten kann.
Nachtelch
Neuling
#6 erstellt: 04. Dez 2011, 03:03
Ebenso zeigen auch die Tasten 'Sound', 'Surround' und 'Display' keine Wirkung.
dedicated2audio
Stammgast
#7 erstellt: 04. Dez 2011, 06:03
Hallo,


Nachtelch schrieb:
BlueRay, Radio und iPod funktionieren, aber mein TV erhält keinen Ton, wenn ich ihn auf Audio-Eingang 'Verstärker' umschalte.


wieso "erhält" der TV keinen Ton
Du solltest zukünftig ordentlich formulierte fragen stellen.

Als Eingang muss am Panasonic ARC gewählt werden.
Der Ton vom TV kommt dann mit dem HDMI Kabel zu deinem Panasonic Heimkinosystem.

Mit deinem Heimkinosystem können nur Panasonic-TV mit Viera Link Fernbedient werden.

Grüße,
Nachtelch
Neuling
#8 erstellt: 04. Dez 2011, 11:15

Als Eingang muss am Panasonic ARC gewählt werden.

Ich habe sowohl die Einstellung Externer Eingang auf ARC gestellt als auch im Setup unter TV/Geräteeinstellung den Audio Eingang auf ARC.


Mit deinem Heimkinosystem können nur Panasonic-TV mit Viera Link Fernbedient werden.

Aktuell liegt der Panasonic bei meinen Eingangsquellen für den TV auf HDMI1.
Wenn ich TV sehen möchte muss ich auf die Quelle TV umstellen, bei der wie gesagt die Umstellung der Lautsprecher auf 'Verstärker' dazu führt, dass kein Ton wiedergegeben wird.
std67
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2011, 12:24
Am TV den richtigen HDMI Anschluß genutzt? Nur einer unterstützt ARC, und das mus nicht der erste sein
Bei Panasonic-TV ist es z.B. HDMI2
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 04. Dez 2011, 12:29
Hat er doch oben geschrieben, bei Toshiba ist der HDMI 1 mit ARC ausgestattet - das ist auch korrekt!
Highente
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2011, 12:29

Nachtelch schrieb:
Auf der Fernbedienung des BlueRay-Players zeigen die Tasten 'TV (aus)', 'Input AV' und die zugehörige Volume-Taste keinerlei Reaktion.
Instinktiv hätte ich auch erwartet, dass ich mit der AV-Taste umschalten kann.


Das ist normal, mit den Tasten kannst du einen Panasonic TV bedienen.

Highente
Nachtelch
Neuling
#12 erstellt: 04. Dez 2011, 16:13
Ich denke ich werde mir morgen ein opt. Kabel besorgen und dies ebenfalls noch anschließen und den Eingang auf Digital-In umschalten. Mal sehen, ob das funktioniert.
Nachtelch
Neuling
#13 erstellt: 10. Dez 2011, 12:02
Habe den Fehler gefunden. Das HDMI-Kabel muss mindestens 1.4 unterstützen. (Meines war älter)
Zudem musste ich anschließend noch den TV-Eingang auf Digital-In umstellen. Den externen Eingang habe ich auf ARC gelassen.


[Beitrag von Nachtelch am 10. Dez 2011, 12:02 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#14 erstellt: 10. Dez 2011, 12:12

Das HDMI-Kabel muss mindestens 1.4 unterstützen. (Meines war älter)

Nein, jedes HDMI-Kabel unterstützt ARC

Dies war der Grund:

TV-Eingang auf Digital-In umstellen
diabang
Neuling
#15 erstellt: 07. Mrz 2012, 19:39

Nachtelch schrieb:
Habe den Fehler gefunden. Das HDMI-Kabel muss mindestens 1.4 unterstützen. (Meines war älter)
Zudem musste ich anschließend noch den TV-Eingang auf Digital-In umstellen. Den externen Eingang habe ich auf ARC gelassen.



hallo.
könntest du mir sagen, wie und wo man den tv-eingang auf digital-in umstellen kann ?
ich habe nämlich exakt das gleiche problem, wie du es beschrieben hast.
auch ich habe einen toshiba-fernseher (xv733g) und habe es mit meinem heimkinosystem (philips) mittels hdmi-kabel 1.4 über den hdmi-arc anschluß verbunden. leider kommt kein ton von fernsehprogrammen über die lautsprecher des heimkinosystems.

würde mich über jede hilfestellung sehr freuen!

mfg
dialektik
Inventar
#16 erstellt: 07. Mrz 2012, 23:02

heimkinosystem (philips)

Sorry, hier ging es um ein Panasonic-System.....

Um welches Phipplipps geht es denn genau, soll das überhaupt nach Anleitung ARC haben
diabang
Neuling
#17 erstellt: 08. Mrz 2012, 17:43

dialektik schrieb:

heimkinosystem (philips)

Sorry, hier ging es um ein Panasonic-System.....

Um welches Phipplipps geht es denn genau, soll das überhaupt nach Anleitung ARC haben :?


es handelt sich um das philips hts5591 (Philips Immersive Sound Home Entertainment-System HTS5591), und laut anleitung und beschriftung am anschluß hat es ARC.
leider kommt kein ton von fernsehprogrammen,das gleiche problem wie "Nachtelch" es beschrieben hat.
er hat ja gemeint, die lösung des problems war es den tv-eingang auf digital-in umzustellen. ich würde mich sehr freuen, wenn mir das jemand erklären könnte, wie und wo man das macht.

mfg


[Beitrag von diabang am 08. Mrz 2012, 17:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV+Soundplate kein Ton über HDMI-ARC
gt73 am 26.11.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  21 Beiträge
Onkyo 608 - Kein TV-Ton über ARC
2fast4roadrunner am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  14 Beiträge
LG ARC plötzlich kein Ton
Flex1981 am 25.12.2020  –  Letzte Antwort am 28.12.2020  –  5 Beiträge
kein Tv-Ton trotz ARC
Scofield am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  8 Beiträge
HDMI Ton via ARC?
TheKenny am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  15 Beiträge
Ton vom TV zum AVR über ARC!
buesing_de am 07.12.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  10 Beiträge
Kein Ton über HDMI trotz ARC on und HDMI 1.4
maxlpf am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2021  –  32 Beiträge
Toshiba Ton über HDMI (arc).
olli68-hb am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  4 Beiträge
Kein Ton am TV!
ichti am 22.12.2020  –  Letzte Antwort am 22.12.2020  –  6 Beiträge
Problem bei Ton via HDMI ARC
danMUC am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegelstein75
  • Gesamtzahl an Themen1.529.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.774

Hersteller in diesem Thread Widget schließen