Kein freier SCART Anschluss mehr am Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
fifi013
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2003, 16:32
Ich habe mir ein DVD-Player angeschafft, aber das Problem ist, dass die SCART Anschlüsse meines Fernsehers bereits mit einem Videorecorder und einem SAT-Anschluss belegt sind. Kann ich trotzdem den DVD-Player noch über SCART anschliessen? Kann man SCRT durchschleusen?

Danke

fifi
klk143
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 14. Dez 2003, 18:03
Wenn der DVD-Payer zwei Scart-Anschlüsse hat, kannst Du den Videorecorder über den DVD schleifen. Ich habe zum Glück beim Kauf des DVD-Players auf die zweite Scart-Buchse geachtet, da bei mir auch beide Scart-Anschlüsse am TV mit Video und SAT belegt waren.
Leider haben viele DVD-Player nur einen Scart-Anschluß, die billigen fast ausnahmslos, aber auch bei teureren ist das nicht immer selbstverständlich.
d2o
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2003, 19:07
Es gibt für diesen Zweck auch Scart-Verteiler. Siehe zum Beispiel hier: http://www.hama.de/hama/artFrame.jsp?sid=45FFFA380E0CE0D87F0A32C2C4ED6715
(soll jetzt aber keine Werbung für HAMA sein).
Sollte es in jedem besseren TV/Video/Hifi-Laden geben.
MR.Z
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2003, 19:33
Das mit dem Verteiler ist eine gute Idee. Mußt nur aufpassen, dass bei einem Verteiler nicht beide Ton/Bild Quellen gleichzeitig aktiv sind (schaut dann weniger lustig aus). Wennst dich umschaust, findest bestimmt auch Verteiler wo man explizit den Eingang wählen kannst (aber, wer weiß was das kostet).

Prinzipiell sollte der normale Verteiler zwischen DVD und Video-Recorder reichen. kannst dann das jeweilig inaktive Gerät ausschalten (Standby). Kannst dann nur nicht gleichzeitig DVD schauen und Video aufnehmen.

lg
klk143
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Dez 2003, 19:50
Wirken sich solche Scart-Verteiler nicht negativ auf die Bildqualität aus ? Ich habe mal gehört, daß es bei diesen Verteilern zu Signalverlust kommen soll.
MR.Z
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Dez 2003, 22:18
Umso mehr Kabel und Verteiler usw. man verwendet, desto größer die Qualitätsverluste. Kommt aber auf die verwendeten Kabel und Geräte an, wie schlecht das Signal am Ende ist.
Muß man selbst ausprobieren, ob die Qualität brauchbar ist.

lg
Bassteufel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Dez 2003, 23:16
@fifi013,

schleife deinen Videorecorder am SAT-Receiver durch, ich bin mir sicher, das dein Sat-Receiver zwei Scartanschlüsse hat.
Somit wird eine AV-Scartbuchse am Fernseher für deinen DVD-Player frei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scart-Anschluss
9119manfred am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  2 Beiträge
Alter Fernseher ohne SCART Anschluss
Denice am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  25 Beiträge
Verzerrungen durch Scart-Anschluss???
Hannes2k2 am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Scart-Audioausgang Nebengeräusche (KEIN BRUMMEN!)
maltedubi am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  5 Beiträge
Anschluss Fernseher - Eurorack 1002
philippes am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  5 Beiträge
frage scart anschluß fernseher
willi2269 am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  5 Beiträge
Anschluss einer Heimkinoanlage, kein Ton
anniee am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  4 Beiträge
Scart-Problem
Antinous am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  3 Beiträge
Kein Anschluss unter dieser Nummer....
johnny2812 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Problem - Anschluss von Scart auf Koax?
hohnbot am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedSchabo84
  • Gesamtzahl an Themen1.454.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.737

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen