High-End 55-65" (WOLED vs. QD-OLED)

+A -A
Autor
Beitrag
julil
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jun 2022, 14:37
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuem TV und bin mir hauptsächlich unsicher hinsichtlich der Displaytechnologie (QD-OLED vs. WOLED). Der Fernseher wird zwar primär abends genutzt, allerdings möchte ich für Sport Übertragungen nicht jedes mal das Wohnzimmer abdunkeln müssen. Näher ins Auge gefasst habe ich die folgenden Modelle:

- LG G1 oder G2
-- Ist WOLED aufgrund des recht hellen Zimmers überhaupt geeignet?
-- Lohnt sich der Aufpreis von G1 auf G2?

- Panasonic LZW2004 oder JZ*150*
-- Ist WOLED aufgrund des recht hellen Zimmers überhaupt geeignet?
-- Gibt es von den 2022er Modellen ebenfalls Fachhandelsmodelle?
-- Lohnt sich der Aufpreis LZW zu JZW?
-- Spart man sich durch die 2004er Modelle tatsächlich eine Soundbar?

- Sony A95K
-- Habe ich einen Benefit durch QD-OLED hinsichtlich des hellen Raums?

Weitere wichtige Kriterien wären folgende (gibt es da überhaupt relevante Unterschiede?)
- Keine Werbeeinblendungen (daher ist Samsung für mich eigentlich raus)
- Software sollte flott sein
- übliche Streaming Apps verfügbar
- möglichst guter Sound (ansonsten Soundbar)

Grundsätzlich möchte ich insbesondere beim abendlichen Filme schauen das bestmögliche Bildergebnis haben, daher habe ich mich im Bereich von LCD TVs aktuell noch nicht weiter umgesehen. Grundsätzlich bin ich aber auch für LCD oder andere OLED Modelle offen. Noch kurz zu den Standardfragen:

- Größenvorstellung/Budget?
>>> 55"/65" bis 3.5k€ (WAF spricht für 55"). Grundsätzlich steht Bildqualität über dem Preis.

- Wie ist die Sitzentfernung?
>>> 2,80m

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
>>> hauptsächlich frontal

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
>>> Primär mind. HD (Bluray, ÖR, Sky, verschiedene Streaminganbieter)

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
>>> Sowohl als auch. Ich würde den Fokus allerdings eher in Richtung cineastischer Qualität legen.

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
>>> XBOX One vorhanden, aber wenig genutzt. Evtl. zukünftig PS5 mit Fokus auf Rennspielen

- Ist das Thema 3D noch relevant?
>>> Meines Wissens ohnehin bei aktuellen Modellen nicht verfügbar. Falls doch: Nice to have

- Umgebungsbedingungen
>>> Große Fensterfront im 90° Winkel zum TV.

Über ein paar Ratschläge / Tipps würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Julian


[Beitrag von julil am 03. Jun 2022, 15:18 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2022, 15:16
Habe selber einen WOLED mit Heatplate = 65HZW2004 und eine 90° versetzte, große Terrassen-Glasfront . Ist auch am Nachmittag überhaupt kein Problem. Mit dem Umgebungslichtsensor „AN“ passt sich das Bild super an und ist gefühlt sogar leuchtstärker (bei durchaus moderaten Einstellwerten) als mein letzter FALD LCD.

Äh, JZW1504??? Meinst du jetzt die FH Modelle JZ*150*?? Wird auch mit Modelljahr 22 neue LZ*150* geben.

Lies dir mal die letzten Kommentare im Sony A95K Thread durch, insbesondere den von heute Morgen von User Celle. Generell Sony mit seinem ABL Verhalten wäre mir leider nix, obschon sicher das Bild allgemein unschlagbar ist. Aber das ist es bei P. ebenso.

Und ähm. 2,80m = genau meine Sitzentfernung. 65“ ist super!
julil
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jun 2022, 15:28
Vielen Dank für deine Antwort. Genau solche Aussagen bzgl. Glasfront hatte ich mir erhofft. Hier liest man ja doch oft davon, dass WOLED nicht für helle Wohnzimmer geeignet sind.

Richtig, ich meine die Fachhandelsmodelle aus 2021 und habe es mal oben korrigiert. Gibt es bereits nähere Infos zu den Fachhandelsmodellen aus 2022?
Wie ist deine Meinung zum Sound der 2004er Modelle? Eher JZ*150* mit externer Soundbar oder JZW2004?

Viele Grüße,
Julian
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2022, 17:20
Offiziell nähere Infos gibt es zu den LZ* FH Modellen noch nicht, aber alle Hinweise deuten darauf hin, dass sich an der noch bestehenden J* Konstellation nichts ändern wird. Also wieder Topp-Panel des 2004, aber ohne Soundbar.

Die Soundbar der 2004 ist schon okay, insbesondere dann wenn man diese noch mit einem kleinen aktiven Subwoofer unterstützen kann. Eine richtig hochwertige Soundbar oder zwei gute aktive LS kann diese aber m.M.n. nicht in Gänze ersetzen. Hängt natürlich vom persönlichen Anspruch ab.

Vorteil vom 2004 = alles kompakt und okay zusammen; wenn der Platz zu „Mehr“ da ist, besser wohl FH Modell.
Bonji
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jun 2022, 18:09
Hallo!
also was helle Zimmer angehen und das WOLED nicht geeignet sein soll kann ich auch nicht bestätigen. Ich habe von beiden Seiten große Fenster Fronten und absolut keine Probleme TV zu schauen. Natürlich kann man so ein Problem forcieren indem man die Sonne volle Wucht in den Raum knallen lässt, aber dann hast bei jedem TV das Problem.

Das Thema QD-OLED ist so eine Sache für sich. Samsung hatte anfangs keinen guten Start und Sony scheint mit ihrem ABL auch nicht gerade zu glänzen. Da bin ich doch froh drum meinen „alt technologischen“ A90J zu besitzen.


[Beitrag von Bonji am 03. Jun 2022, 18:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
OLED vs QLED vs 55" vs 65"
Jannik287 am 03.03.2019  –  Letzte Antwort am 13.03.2019  –  18 Beiträge
65" Oled vs 75" LCD
JOTPEHBEH am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 30.12.2017  –  3 Beiträge
55-65 Zoll, 2.500Euro +- , OLED vs. 4K
mahux am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  4 Beiträge
LG OLED 55" vs. Samsung QLED 65"
Toningenieur am 19.05.2018  –  Letzte Antwort am 11.09.2018  –  27 Beiträge
Oled 55-65 Zoll
DerNils76 am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  17 Beiträge
Oled 55-65? gesucht
RichardE60 am 29.01.2020  –  Letzte Antwort am 21.02.2020  –  21 Beiträge
65" OLED vs. 70" LED
schwob88 am 30.08.2020  –  Letzte Antwort am 13.09.2020  –  16 Beiträge
OLED Panasonic/Sony 55" oder 65"
mr.sarge am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 22.09.2017  –  12 Beiträge
65" / 4K oder 55" OLED
tomwa am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  6 Beiträge
[OLED / LCD] 55" bis 65"
noxx2 am 03.09.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.237

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen